Algerien

AlgerienAlgerischen Demokratischen Volksrepublik, der Staat, in Nordafrika. In Arabisch, klingt wie Al-Dzhezair ( "Inseln") ist der Name von ihrer Herkunft müssen die kleinen Inseln in der Nähe der Hauptstadt, der Hafenstadt von Algier. Geographische Lage in Algerien ist die Sahara-Wüste - die berühmteste und geheimnisvolle Wüste der Welt, ist seit langem die Aufmerksamkeit von Tausenden von Reisenden und Forscher angezogen. Wie viele andere Sehenswürdigkeiten von Algerien: die zahlreichen Ruinen der alten Städte der Phönizier, Karthager, Römer und Byzantiner. Der Großteil der Bevölkerung im Hochland konzentriert, aber dennoch recht große Zahl von Menschen, die in der Sahara. Eine recht lange Zeit Algerien war eine Kolonie von Frankreich, die die weite Verbreitung von Französisch Sprache und Kultur des Landes erklärt. Jetzt Algerien - Demokratische Volksrepublik, die die grundlegenden Merkmale eines Rechtsstaates: die Verfassung, Mehrparteiensystem, die Justiz hat. Während Algerien - es ist vielmehr der muslimischen Welt, die Einstellung gegenüber der Religion ist sehr zweideutig, die betont noch einmal die facettenreiche Natur des Landes. In wirtschaftlicher Hinsicht Algerien - ein gut entwickeltes Land, eine große Rolle in den Entwicklungsländern haben Öl-und Gassektor.
Für die Einreise Visum-Abkommen. Außerdem sollten Sie berücksichtigen die Besonderheiten der Wechselkurse und Zölle.
Im allgemeinen, Algerien - ein attraktives Ziel für viele Touristen. Bleiben Sie in diesem Land erstellt für jeden bleibenden Eindruck und viele neue Entdeckungen.

Staat im Norden Afrikas. Im Norden grenzt das Mittelmeer. Im Osten grenzt es an Tunesien und Libyen, im Süden - mit Niger, Mali und Mauretanien im Westen - mit Marokko. Umfasst eine Fläche von 2381741 Platz. km.

Algerien hat vier wichtigsten physikalischen Region. Im Norden, die sich entlang der Küste und dem Ausscheiden aus dem Süden 80 bis 190 km, Tel Aviv, bestehend aus den engen Tälern, endet Teil des Berges System Atlas. In dem Atlas-Gebirge entstanden Chelif Landes wichtigsten Fluss, der ins Mittelmeer fließt. Im Süden des Flusses Telya praktisch keine. Weiter im Süden liegt der zweite Bereich - das Hochplateau, nur wenige Becken, die in der Regenzeit bilden kleine Seen. Nach dem Trocknen, verwandeln sie sich in salzigen Bereich, genannt Schott oder Schott. Dritter Bereich - ein Teil der Sahara-Atlas-Gebirge. Viertens: Auf mehr als 90% des Landes - algerischen Sahara: eine Wüste aus Stein. Im Süden der Region sind Ahaggar und der höchste Punkt in Algerien Tahat Mountain (3003 m).

Ausflüge, Angebote Algerien

Sehenswürdigkeiten Algerien

Sehenswertes Algerien
Die Hauptstadt des Landes - die antike Stadt Algier, die in einem Kreis auf den Hügeln in der Nähe der Bucht mit dem gleichen Namen verbreitet. Die meisten Gebäude in Leichtbauweise Material gebaut, verleiht der Stadt ein elegantes Aussehen. Ist arabischen Original Kasbah in der Altstadt mit einer bizarren Durcheinander von engen Gassen und einstöckige Häuser mit Flachdächern, schlank Moscheen und anderen Gebäuden im orientalischen Stil. Unter ihnen befinden sich in dem XVII Jahrhundert Moschee errichtet, das Grab und die Moschee von al Siddi Abdarrahman Jami '-Jadid.

Doch wenn jemand es wagt, Algerien zu besuchen, dann tun Sie es vor allem um zu sehen, der Kasbah - die Altstadt, das einzige seiner Art auf der Erde bleiben. Voll der dunklen Gassen und Sackgassen, geheimnisvolle Stadt, das Herz von Algerien. Strange und desinteressiert, zeigt er nur leere Wände. Allerdings menschlichen und lebendig, blieb diese alten Viertel aus dem XVI Jahrhundert unverändert. Das ist die Welt des Mittelalters, einer Welt, wo jeder Schritt Gesicht Tag und Nacht, Licht und Schatten.

Eine weitere Perle in der Kette der algerischen Wunder - von Konstantin, einer der schönsten und ungewöhnlichsten Städte der Welt. Das Hotel liegt auf der Nord-Osten des Landes, relativ weit von der Grenze zu Tunesien. Stadt plötzlich Auftauchen und von hinten kommende Haufen von Felsen, Schluchten und steilen Klippen.

Nach der stürmischen Fluss Rummel in den Fels gehauen Insel. Die Insel der Stadt entstanden - Ksantis. Der Fluss gegangen war, ließ ihn die Leere des ewigen Begleiter - rechts und links, oben und unten. Unser Schwalbennest ist vage an, dass der Flug über das Land der Stadt. Eine der Straßen und rief: "Boulevard of the Abyss". Ein konstantintsy Witz: "In allen Städten Krähe scheißen auf Menschen, und Konstantin - die Leute an der Krähen.

Unter anderen Attraktionen - Heilquelle Hammam Meskutin. Sie sagen, es heilt alle Krankheiten (ua Diabetes, gerade). Das Wasser in den heißesten nach isländischer Geysire - 98 Grad. Touristen wird empfohlen, mit rohem Ei nehmen - zu essen, an der Quelle zu kochen. Für die Ungläubigen, nach sunuvshih die Quelle eines Armes oder Beines, gibt es eine Reihe von medizinischen Einrichtung.

Algerien
Für Jahrhunderte war Algerien von Rom (42 - 429), die Vandalen (429 bis 534) entschieden, die Byzantiner. Muslimischen Araber erschien in Nordafrika VII. Sie breitete sich der Islam, arabische Sprache und Kultur. Im XVI Jahrhundert. Algerien wurde von den Türken erobert und wurde Teil des Osmanischen Reiches. Von 1830 bis 1962 GG Algerien war eine Kolonie von Frankreich. Gewann die politische Unabhängigkeit nach acht Jahren eines blutigen Krieges im Juli 1962

Die schöne weiße Stadt, gelegen auf einem Hügel Amphitheater Dzhurdzhura sich entlang der Küste bei 16 km.
Die Stadt ist sehr grün Gärten, Parks und Boulevards. Die Nachbarschaften sind gebaut zdaniyamii mehrstöckige Villen. Über der Stadt erhebt sich die katholische Kathedrale von Notre-Dame dAfrik, die sie der Kuppel aus das Meer sehen kann.

Erhaltene Kasbah ( "Festung") - die alte muslimische Viertel mit bizarren Durcheinander von engen Gassen und einstöckige Häuser mit Flachdächern, schlank Moscheen und anderen Gebäuden im orientalischen Stil. Es gibt in dem XVII Jahrhundert Moschee errichtet, das Grab Moschee von al Siddi Abdarrahman Jami '-Jadid, "Altstadt", ein Museum der Geschichte des Altertums und der Antike, eine Moschee, das Grab und die Moschee von al Siddi Abdarrahman Jami'-Jadid.

Algerien - der größte Hafen, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum. In Algerien, sind die älteste Universität des Landes, die Nationalbibliothek, Museen, Bildende Kunst, antike und mittelalterliche Kunst, Geschichte und Ethnographie und eine große botanische Garten.

Tipasa
Tipasa Stadt, in der Nähe von Algerien, ist eine antike Karthago Punkt des Mittelmeers, den Römern erobert und als eine strategische Basis zur Eroberung der Reiche aus Mauretanien umgewandelt. Derzeit erhalten eine einzigartige Gruppe von Gebäuden der römischen, frühchristlichen, byzantinischen Ursprungs, neben den lokalen Sehenswürdigkeiten - befindet Kbor al Rumia und große königliche Mausoleum von Mauretanien.

Konstatina - "östliche Hauptstadt von Algerien, die drittgrößte Stadt (750 tausend Einwohner), gelegen in den Bergen auf beiden Seiten der Schlucht. Museum Cirta Konstantin ist bekannt für seine archäologischen Exponaten berühmt. Die Mauern der alten Stadt von den Arabern von den Skulpturen aus der römischen Zeit gebaut.

Klima Algerien

Das Klima in Algerien in den Norden subtropisch. Hier ist die durchschnittliche jährliche Temperatur 16 C. Die durchschnittliche Temperatur im Januar +5-12 C, Juli - 25 ° C, Niederschlag von bis zu 1200 mm ist. in den Bergen und 200-400 mm. den Ebenen. Zentralen und südlichen Teile des Landes, mit einem tropischen Klima, besetzten die Wüste Sahara, wo die durchschnittlichen täglichen Temperaturschwankungen bis zu 30 C und die Niederschlagsmenge weniger als 50 mm. Jahr. Es gibt häufige Sandstürme und trockene Winde aus der Wüste Bereichen.

Zeit Algerien

Hinter Moskau im Sommer - für 3 Stunden im Winter - für 2 Stunden.

Sprache Algerien

Sprache Arabisch, Französisch.

Geld Algerien

Algerischer Dinar in Höhe von 100 Rappen. Walking für andere Währungen ist verboten, die Verwendung von Kreditkarten und Reise-Kontrollen schwierig ist, ist nur möglich, in der Hauptstadt. Geldumtausch ist nur bei Banken oder offiziellen Wechselstuben erfolgen.

Visum Algerien

Gültigkeit der ein Einreisevisum - 30 Tage. Konsularische Gebühr - $ 8. Visa-freien Transit ist nicht erlaubt. Beim Überschreiten der Grenze muss ein Reisepass mit Einreisevisum und das ausgefüllte Karte, die Folgendes enthalten: Name, Geschlecht, Geburtsdatum und Geburtsort, Staatsangehörigkeit, Beruf, Anschrift des derzeitigen Aufenthalts-, Pass-Nummer, Datum und Ort der Ausstellung, Artikel Ziel, die Anschrift des Aufenthalts im Gastland. Bei der Einreise mit den Kindern auf der Rückseite der Karten steht, ihre Namen, Namen, Datum und Ort der Geburt. Russland Bürger Besuch von mehr als 3 Monaten werden in der örtlichen Polizei registriert sein, um die Karte zu erhalten "Aufenthaltstitel", während die Zahlung 400 Dinar, Ankunft bis zu 3 Monaten - nur aufgezeichnet werden. Im Zusammenhang mit der komplexen Situation in der algerischen und der besonderen Regelung der Bewegung erlaubt zu bleiben, wenn die von bewaffneten Wachen begleitet. Beim Import von Tieren an eine tierärztliche Bescheinigung mit dem Vermerk über die Impfung zu produzieren.

Traditionen Algerien

Foto bunten lokalen Bevölkerung schwierig ist: nicht zu Wort zu verlieren ", wandte sich die Menschen" den Rücken. Verwunderlich, dass nur die profan. Genug, um ein muslimisches Begräbnis sehen - auf den Gräbern keine Daten, Namen und Familiennamen. Nur Scherben zerbrochener Krug erinnert abgesaugt entfernt lebt, von dem sollte nicht ohne eine einzige Erinnerung bleiben. Bei der Geburt, kauft man seinen Krug. Die Zeit verging. Der Krug ist mit Leben erfüllt - es kann nur zu brechen.

Kenntnis der Merkmale der Religion der anderen Völker zu arbeiten, auf ein Minimum, um unangenehme Situationen zu vermeiden. So, wenn der Speicher werden Sie selbst in unmittelbarer Nähe zu der Person, deren Kopf nicht voll Sand und duftenden finden, um Ihre Unzufriedenheit sehr unfreundlich zu sehen.

Durch das Gebet sollte nach dem Waschen beginnen - für Sauberkeit, nach dem Koran, - die Hälfte des Glaubens. Wenn das Wasser in der Nähe gibt, ist es die Aufgabe des Sandes. Und Ihr Nachbar ist viel mehr als Sie rein, denn es ist reine Seele.

Traditionelle küche Algerien

Küche in Algerien ist sehr vielfältig. An heißen hubizet sehr beliebt mit Käse und Spinat, oder Tourte mit Fleisch, sind diese Kuchen, Kartoffeln, gebacken in weißer Sauce, mit vielen verschiedenen Gewürzen.

Sehr beliebt waren in Algerien genießen Sie Gerichte aus Fisch. Der Fisch wird gebraten, gleiten, gefüllt, gebacken in verschiedenen Saucen und Gewürze. Sind vor allem Seefische bereit, wenn auch nicht selten, und Gerichte aus Flussfisch. Am beliebtesten ist Couscous mit Fisch.

Das Land produziert viele Sorten von Wein. Dies ist vor allem rosa und rotem Tafelwein. Auf dem Territorium der Demokratischen Volksrepublik Algerien Trauben wuchsen seit der Antike. Die Erwähnung von Wein innerhalb gehört es zu der Zeit des Römischen Reiches.

Politisches System Algerien

State-System - der Republik (in der Tat, das Militärregime). Staatsoberhaupt - der Präsident. Head of Government - Premierminister. Das höchste gesetzgebende Organ - das Parlament (Kammer der Nationalen Volksversammlung). Algerien - Mitglied der UNO, IWF, der OAU, die Arabische Liga, OPEC.

Bevölkerung Algerien

31 Millionen Menschen.

Bräuche in Ägypten Algerien

Import von ausländischen Währungen ist nicht begrenzt (Anmeldung erforderlich). Bei der Eingabe ein Austausch von konvertierbaren Währung, entsprechend 1.000 Dinar. Die Nichteinhaltung der Mindestvorschriften des Austauschs erfüllen, zu einem Denial-of Customs bei der Durchführung der Zollformalitäten. Unangemessen Austausch ist strafbar, bis zu der strafrechtlichen Verantwortlichkeit. Erlauben Sie den Abzug der ausländischen Währung. Es ist notwendig, eine Erklärung beendet, wenn die in das Land, um die Existenz einer Währung in Algier über den Austausch von Operationen statt überprüfen produzieren exportiert Wertsachen erklärte bei der Einreise in das Land. Personen leben nicht in Algerien, sind verpflichtet, in der auf einer konvertierbaren Währung zum offiziellen Wechselkurs des lokalen Dinar bezahlen. Erlaubt zollfreien Einfuhren (pro Person): Zigaretten - 200 Stück., 100 Zigaretten, 50 Zigarren oder 250 Gramm. eine Marke von Tabak, 2 Liter. Wein oder 1 Liter. Spirituosen, 50 g Parfüm oder WC Wasser, 250 g, 5 Folien, 5 Video-und 5 Kassetten, 1 Teppich, Schmuck und persönliche Gegenstände aus Gold, Platin und Silber (die Fertigstellung der notwendigen Erklärung) wertvolle Gegenstände benötigt für - innerhalb der notwendigen Haushaltsgegenständen in den persönlichen Bedürfnissen. Verbotene zu importieren: Drogen, pornographische Literatur, Waffen und Munition, Dokumentarfilme, Videokassetten aufgezeichnet und andere Gegenstände, die den guten Geschmack, die lokalen Sitten und Moral, Tiere und Pflanzen vom Aussterben bedroht Gegenteil, die Themen der klassischen Kunst. Mit besonderer Erlaubnis der zuständigen Stellen eingeführt werden, sind: Filme, Fotos und Videoaufnahmen, Saat-und Pflanzgut (erfordert ein Pflanzengesundheitszeugnis), Kunstwerke, Gegenstände von archäologischem Wert (obligatorisch Zertifizierungsstellen Kultur), Kunstwerke und historische Dokumente (die Genehmigung des Verwaltungsrates der Nationalen Volksversammlung).

Medizinische hilfe Algerien

Medizinische Versorgung gezahlt wird.

Transport Algerien

Personenverkehr vor der Bahn und Bus. 4 Tage Züge von Algier nach Oran, einer der El-Shelif in Algerien, einem der Tlemcen Oran zu laufen, und die Nacht zwei aus Algerien in Annaba und Constantine. Eisenbahnen in Biskra und Laghouat funktioniert nicht. In Tunesien und Marokko Zug-Nr. Der Zug ist teurer als der Bus, aber dafür schneller, zum Beispiel aus Algerien in Oran - 4,5 Stunden. Busse - das wichtigste Mittel der Bewegung der Algerier, die Ticketpreise nicht so hoch - ein Dinar pro Kilometer ein. Auf Anweisung von Algerien - Annaba wegen der Gefahr des Terrorismus in der Nacht Busse werden nicht ausgeführt. Straßen rund um gute Qualität.

Elektrizität Algerien

Elektro-Netzwerk-Standard entspricht 220 Volt Russland. Stecker und Steckdosen in der Hauptsache entsprechen Russland, wo die entsprechenden Adapter für westliche Absatzmärkte auf der lokalen Hotels und Geschäfte zur Verfügung.

Kleider Algerien

Sollte nicht das Experimentieren mit Kleidung, sonst können Sie sich eine Partei auf die Bühne, zitternd vor Wut, als die Algerier "Europäer, auf deren Kleider zu zerreißen können, sind genäht Münzen. Für sie ist es eine Beleidigung und Gotteslästerung. Nachdem der Prophet Mohammed war ein Kaufmann, und der Beruf ist in der muslimischen Welt wird als ein ehrlicher und anständiger, und das Geld den angesehensten.