Finnland

FinnlandFinnland - Nordische Länder-to-Host alle Voraussetzungen für einen komfortablen und unvergesslichen Urlaub. Finnland - eine ruhige, gemütliche Atmosphäre des Resorts, ein hohes Maß an Service und Infrastruktur, sowie zahlreiche Unterhaltungs-und Zusatzleistungen,
Aktivitäten in Finnland - das städtische Leben und Unterhaltung, Wintersport in Skigebieten, umweltfreundliche Wald und See Land der europäischen Kultur und Lebensstandard, freundliche und gastfreundliche Menschen des Landes und, natürlich, ist eine Begegnung mit sich selbst Santa Claus in Lappland!

Finnland - ein Zustand, in Nordeuropa, im Osten der skandinavischen Halbinsel. In den südlichen und östlichen Grenzen mit Russland, im Norden - mit Norwegen im Westen - mit Schweden. Süd-Ufer ist durch den Golf von Finnland und dem Bottnischen Meerbusen der Ostsee gewaschen.

Die Struktur beinhaltet auch den finnischen Aland-Inseln (Archipel Ahvenanmaa) - ca. 6,5 Tausend kleine, niedrige Inseln vor der Südwestküste des Landes.

Der Großteil des Landes ist durch hügelige Moränenlandschaft-Ebenen mit zahlreichen Felsen und umfangreiche See-Fluss-Netzwerk (von 187 888 Seen des Landes besetzt!). Bis zu 1 / 3 der gesamten Fläche des Landes naß. Im Nord-Westen des Landes erreicht der östlichen Spitze der skandinavischen Berge (der höchste Punkt - Stadt Hult, 1328 m). Die Ostsee Bass und gesprenkelt mit zahlreichen Inseln und Schären.

Die Gesamtfläche von Finnland - 338 THS. km.

Die Hauptstadt Helsinki.

Hotels Finnland

Alle Hotels

Ausflüge, Angebote Finnland

Sehenswürdigkeiten Finnland

Zunächst einmal ist Finnland für seinen Flüssen und Seen, die berühmt machen es einen echten "Mekka" des Wasser-Tourismus und die Fischerei in Europa, sowie die sorgfältig bewacht von Natur, schöne Tier-und spektakuläre Möglichkeiten für den Wintersport. Während der Sommer bieten herrliche Küsten der Ostsee und den Tausenden von Seen eine gute Gelegenheit zu schwimmen, nur hundert Kilometer vom Polarkreis entfernt, und interessante Wander-oder Radtouren, Jagd-und Rafting wird jedem Touristen zu beeindrucken.

Helsinki (gegründet 1550) liegt am Ufer des Bottnischen Meerbusens befindet, sondern weil er trotz seines Port-Status, ist für frische Luft und schöne Landschaft, mit einer interessanten "nördlichen" Architektur gekoppelt berühmt. Der berühmteste architektonische Ensemble der finnischen Hauptstadt - ein Komplex von Gebäuden im Stil des Empire in der Senatsplatz: Kafederalny Kathedrale, der Staatsrat und die Universität, und in der Mitte des Platzes - Russland's Denkmal Alexander II. In der Nähe Senatsplatz sind der Marktplatz (Kauppatori) - sehr lebhaften und pulsierenden in Helsinki statt, sowie eine Markthalle, "Kauppahalli", dem Präsidentenpalast, dem Rathaus, Esplanadnaya Park (ESPA) und das Symbol der Stadt - ein Brunnen mit einer Bronze-Skulptur "Havis Amanda "(1908).

Am Strand ist ein Park von Sibelius, dessen Anblick ist ein Denkmal an den Komponisten Jan Sibelius, dessen Name Academy of Music in Helsinki. In der Nähe - Olympia-Stadion, mit einer Aussichtsplattform auf dem Turm, von denen (Höhe 72 m) bietet ein herrliches Panorama der Hauptstadt. An der Ostseite des Stadions, direkt neben dem Haus der Kultur Helsinki, befindet Linnanmäki Park mit vielen verschiedenen Sehenswürdigkeiten, öffentliche Veranstaltungen Websites, Theater, Varieté-Show "Peacock" und Dutzende von Geschäften und Restaurants. Im Jahr 2002 eröffnete dort die erste in der Nordic Sea Life Marine Center von 28 großen Aquarien. Auch interessiert an Urban Gardens, der Palast der "Finnland" auf der Bucht und Teele Estate Heikki bei 48 km. von der Hauptstadt - nach den Favoriten Ort der Erholung für den russischen kaiserlichen Familie.

In Helsinki, mehr als 60 Kirchen, von denen die bekannteste ist die größte orthodoxe Kirche außerhalb von Russland - Himmelfahrt-Kathedrale (1868) aus roten Ziegeln, und auch eine der interessantesten architektonischen Gebäuden in Finnland - in den Granit der Kirche Temppelinaukio geschnitzte ( "The Ice Kirche "oder" Die Kirche in den Felsen ", 1969), die oft gehalten werden, wunderbare Orgelkonzerte. Unter der Schirmherrschaft des finnischen National Gallery zusammen drei hervorragende Museen: das Museum of Fine Arts Sinebryuhovsky eine große Sammlung westeuropäischer Gemälde, Porzellan, Silber und Möbel, Atheneum Museum (1887) mit einer Sammlung von Finnland und im Ausland Kunst XVIII-XX Jahrhunderts. und das Museum of Contemporary Art "Kyasma, Hervorhebung Werk der finnischen Künstler aus der 60-er. XX Jahrhunderts. Nicht weniger interessant sind das National Museum of Finnland, widmet sich ganz der Geschichte des finnischen Volkes und seiner Kultur, dem Museum für Angewandte Kunst und Industriedesign, sowie den Namen des Amos Anderson Museum (Finnisch Kunst).

Die beliebtesten touristischen Orten in der Hauptstadt und ein beliebter Urlaubsort der Bewohner von Helsinki - eine Gruppe von Inseln Suomenlinna (Sveaborg) mit einer Reihe von mächtigen schwedischen Festung Suomenlinna (1748-1772 gg.). Und die alten Basis der baltischen Flotte, Russland Imperium, zum UNESCO-Liste des Weltkulturerbes. Nun können Sie den 4 Museen zu besuchen, sehen das älteste Segelschiff in Finnland - "Alma", eine Menge von schönen alten Festungen, Ausstellungen, Cafés, Restaurants und Kunstzentrum der nordischen Länder.

5 km. vom Zentrum von Helsinki ist Seurasaari Insel, die eine ethnographische Freilichtmuseum ist (ist ein Nationalpark) mit vielen schönen alten finnischen Holzhäusern aus verschiedenen Teilen des Landes gebracht. Und ist auf der Insel Korkeasaari einer der besten Zoos in Europa, Helsinki, berühmt für seine Mini-Mini-Park, ein Regenwald "Amazonia", "cat Tal" und erstellen Sie die Ecke der Welt Moor in Finnland - "House of boreal. Auch hier ist eine angenehme Meeresmuseum.

In Hämeenlinna (70 km. Die nord-westlich von der Hauptstadt) ist interessant, Finnland das erste Museum in den Gefängnissen in das Gebäude des alten Gefängnisses, sowie die mittelalterliche Burg (XIII Jhdt.) Und das Haus-Museum von Jean Sibelius. Lahti (75 km. Die Nord-östlich der Hauptstadt) ist eine ausgezeichnete Zentrum der Winterspiele mit bekannten ein First-Class-Sportzentrum und Ski-Museum.

Die älteste Stadt in Finnland und in der Hauptstadt des Landes bis 1812, ist die Stadt, Museen und Norwegen - Turku, unter den stark zerklüftete Küste im Südwesten des Landes, gegenüber dem Archipel Ahvenanmaa. Dom von Turku - das älteste Gebäude der Stadt (1230-1260 gg., Completed in den späten XV Jh.). Und das geistige Zentrum des Landes. Auf dem Gebiet der Kathedrale begraben liegen viele prominente Persönlichkeiten des Landes (einschließlich der Königin von Schweden, Catherine Monsdotter), und arbeitet auch als ein interessantes Museum der hölzernen Skulpturen, Kirche Geschirr und Geweben. Die beliebteste Attraktion von Turku - Turku Castle (Ende des XIII Jahrhundert.), Die jetzt ein historisches Museum der Stadt. Daneben befindet sich das Maritime Center Forum-Marinum mit hervorragenden Sammlung zur Geschichte der Seefahrt, diese Schiffe und viele ihrer Modelle. Interessante Luostarinmyaki Museum Handwerker ", Sibelius-Museum mit einer Sammlung von Musikinstrumenten und Noten-, Pharma-Museum am Wasser, haben Museen Namen Väinö Aaltonen und Kunst, eine hervorragende Sammlung von zeitgenössischen finnischen Kunst, Skulptur und Grafik, Museum Abo-Vetus Ars Nova, Old Turku mit einer umfangreichen Sammlung von archäologischen Funden und historischen Exponaten, sowie Wasser-Park "Katinkulta" mit Dutzenden von Wasserbahnen und der Karibik - die größte und beliebteste Wasserpark in Turku. Zentral-Finnland und der Lake District sind die beste Wahl für aktive Erholung in Europa. Hunderte von malerischen Seen und Flüsse, dichte Wälder und das milde Klima ziehen jährlich Millionen von Besuchern.

1779 in Tampere, der drittgrößten Stadt in Finnland gegründet und liegt auf einem hügeligen Landenge zwischen den Seen und Pyhäjärvi Hyasiyarvi, umgeben von fast zweihundert der kleineren Seen. Dom von Tampere (1907) ist eine majestätische Denkmal "Finnisch Romantik" und erinnert an eine mittelalterliche Burg. Die orthodoxe Alexander-Newski-Kirche und St. Nikolaus in der neo-byzantinischen Stil kontrastiert lebhaft mit der Kirche Kaleva (1966) und der majestätischen Kathedrale auf Tuomiokirkonkatu (1907), und die ursprüngliche Trade Centers "Kehryasaari und Koskike SKUs" - mit dem größten in Skandinavien Konzertsaal "Palace of Tampere (1990).

Die Stadt hat mehr als 20 Museen, die meisten von ihnen sind sehr originell und interessant - Kunstmuseum namens Sara Hilden mit einer umfangreichen Sammlung zeitgenössischer Kunst, Art Museum, Tampere, Finnland mit einer Sammlung moderner Kunst, Museum der Pharmazie, der das Museum of the box, wunderbare Museum Mummilaasko (Tal Mumm-Trolle ) in Tampere die Stadtbibliothek, das Museum für Puppen und Kostüme "Hatanpyaya-Cartan" in den Nachlass des gleichen Namens, das Automuseum "Mobil", das Museum für Mineralien, Museum Quarter Operating Amuri, Hockey-Museum, Museum Häme, Teysko Museum, das Museum für finnische Arbeitnehmer, Museum Center "Vapriykki" mit Dutzenden von permanenten Ausstellung sowie drei Zentren der Kunst und der Fotografie.

Eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt - Vergnügungspark Särkänniemi mit mehr als 30 Attraktionen, ein Planetarium, Tierpark, an Feiertagen, ein Aquarium "Eden" und der höchste Aussichtsturm des Landes - "Nyasinneula. Von Tampere organisiert Hunderte von Wasser Wanderungen und Wanderwege am Rande der großen Städte.

Das Hotel liegt im Herzen des Lake District Mikkeli, mit seinen strahlend weißen Schnee und klare Eis, klare Seen und Flüsse - der perfekte Ort für Wanderungen auf Ski, Angeln, Schneemobil und Hundeschlitten, Schlitten oder auf Finnisch auf Schneeschuhen, sowie verschiedene andere Arten von Aktivitäten im Winter und Sport. Schöne, helle und Konzerte der klassischen Musik sind in der Kongresshalle statt "Mikaeli", und in Südostasien ist die größte in den nordischen Ländern zeigen, Holzarchitektur. Im Zentrum der Fischerei Kaihunlanden-Kalaskusteskus "können Sie die Fischerei mit ein schönes Ergebnis zu gehen oder Pass Nyukyalya gewaltige Stromschnellen auf Flößen oder Kajaks.

Liegt im Herzen des Saimaa-See-System von 330 km. östlich von Helsinki Savonlinna - der perfekte Ort zum entspannen Sie zu jeder Zeit des Jahres. Interessante mittelalterlichen Burg Olavinlinna (1475), die regelmäßig Musikfestivals, Regional-und Kunstmuseen, die malerischen Landgut Rauhalinna und das Museum of Finnish Forest "Lousteau in Punkaharju hält.

In Kuopio gewinnen Kallavesi Schönheit des Sees, ist Berge Puyo (Höhe 150 m) und zahlreiche Bereiche der unberührten Natur direkt in der Stadt, sowie eine hervorragende Gelegenheit, in verschiedenen Arten von Freizeit engagieren - hier legte jedes Jahr mehr als 400 Meilen. Pisten, von denen einige am Abend beleuchtet. Zwei Pisten ausgestattet über die Ski-Stadion auf dem Berg Puyo, besser geeignet für die ganze Familie und Anfänger, sondern von Kuopio ist einfach auf den nahen Skizentren bekommen ", Kasurila in Siilinjärvi, Maarinvaara in Kaavi, Ryamyakkya in Rautalampi und Tahko in Kuopio, wo es Berge von beliebiger Komplexität und guten Wegen zum Snowboarden. Wasser Gesundheitszentren "Blue Lagoon", "ist Veseleppis in LEPPÄVIRTA und Kunnonpaikka in Siilinjärvi bieten Dutzende von Wasserbahnen und einen Wasserpark" Fontanella "in Siilinjärvi wirkt auch ein riesiger 90-Meter-Rutsche. Auf dem Weg Lappeenranta - Imatra ist "Waldtiere" soweit möglich und bin in Lachs und reiten interessiert.

In Jyväskylä (Jyväskylä), zwei Ski-Zentrum - "Laajavuori" mit Pisten für Skating der Kinder-und Riyhivuori ", wo es komplexe Hügel. HIMOS bequem in der Nähe von großen Städten gelegen, ist eines der beliebtesten Skigebiete des Landes - sind 17 Pisten, 11 Lifte, rund 100 km. plain Trail, 2 "Half-Pipe" und "Street" mit dem Snowboard und Ski-Saison aufgrund einer Schneekanone beginnt im Oktober.

Ost-Finnland und Nord-Karelien - eine solide Hügeln, Flüssen und Seen, umgeben von uralten Wäldern und bevölkert mit original karelischen Menschen. Dies ist die beste Umgebung für die Erholung und Ökotourismus im Land. In Kajaani (im Jahre 1651 gegründet) ist eine einzigartige hölzerne evangelische Kirche, sowie eine reiche Kajaani Art Museum und das Museum der Provinz Kainuu. Nurmes - "Stadt der Birken und schönen touristischen Zentrum mit seinen eigenen Wasser-Erholungskomplex" Bomba "(Haus Bombino), auch gute Freizeit-Center" Hyuvyarilya. In Valamo interessante Novovalaamsky orthodoxen Kloster. In Ilomantsi fällt mehr Schnee als irgendwo sonst im Land, so Skifahren Traditionen sind ausgezeichnet, aber auch es ist der östlichste Punkt der EU. In der Gegend von Koli, um schöne Landschaften fügen Koli-Nationalpark und Naturzentrum "Ukko" mit der schönen Natur-Ausstellungen.

Stadt Kuhmo in der Provinz Kainuu - der zweite Wohnsitz von Santa Claus (Youlukyulya), und die Stadt 2-mal die Fläche von Tokyo! 3 km. Die Stadt ist der Ort von der Kalevala, die kognitiven center "Yuminkeko" - ein lebendiges Beispiel für die berühmte Epos.

Vuokatti Lage in den bewaldeten Hügeln von Ost-Finnland und ist ein bekannter internationaler Ski-Zentrum, sowie die "vielseitigen" Ort im Land (11 Pisten verschiedener Schwierigkeitsgrade, 8 Lifte, 150 km. Lowland Skipisten und 1 Route für Snowboards) mit dem ersten Sommer Skifahren in Europa . Hier ist einer der größten in Skandinavien, Sport-und Erholungseinrichtungen "Katinkulta", "Dorf des Weihnachtsmanns und eines der besten Zentren in Finnland mit einem tropischen Erlebnisbad. In der Nähe Ruka - Kuusamo 360 km. plain Trail, 3 Strecken zum Snowboarden, über 40 Pisten und Lifte mnogochislennyee. In Iso-Syöte mehr als 120 km. Vielzahl von Skipisten, warm, Flutlichtloipe in einer Höhe von 400 Metern und die malerische Umgebung.

Lappland - eine der exotischsten und begehrtesten Plätze in Finnland. Die Hauptstadt von Lappland - liegt in der Nähe des Polarkreises Rovaniemi, der Heimat von Santa Claus und einer der besten Winter Erholungszentren in Finnland. Hier, in einem direkt in den Berg Syuvesenvaara große (4 THS gehackt. Pm) "Eis" eine Höhle, öffnen Sie ein Thema Weihnachten und Entertainment-Center von Santa Park und Santa Claus Post Office (9 km. Von Rovaniemi), ihrer großartigen Geschäften und "Büro". Zusätzlich zu den verschiedenen Sehenswürdigkeiten in Rovaniemi gibt es noch ein First-Class-Ski-Zentrum auf dem Hügel Ounasvaara Factory-Shop berühmten Messer Marttiini "Brücke" Yatkyankyuntillya "(" Candle Sparren) mit einem brennenden in ihm das ewige Feuer, und brachte unter einem Glasdach Arctic Center und das regionale Museum of Lapland Arktikum, predstavlyayushie Geschichte, Lebensweise, Umwelt sowie Kultur und Traditionen der Völker nördlich des Polarkreises. Das Museum Das Restaurant serviert Gerichte aus der nationalen lappländischen Küche.

80 km. südlich von Rovaniemi Zoo ist offene Wunde, die die arktischen Fauna. Ebenfalls interessant sind das Museum of Northern Lights in Pohiyan-Kruunu, die berühmte Rentier-Park in der Nähe von Salla, Sopka Korvatunturi in Sovakoski - die offizielle Residenz des Weihnachtsmannes und ein Amethyst Bergwerk in der Nähe Luosto. Von Rovaniemi starten Hunderte von Routen Motorschlitten, Ski, Schlitten, Angeln und ökologische Touren in ganz Lappland.

Pyuhya Resort (125 km. Von Rovaniemi) ist bekannt für seine 160 km bekannt. First-Class-Pisten (40 - leuchtet) um die Hügel Pyhätunturi ( "heiligen Berg"), ein Ski-Zentrum und natürliche Zentrum des Nationalparks Pyhätunturi. Good Winter Yulitornio Center, einem kleinen Dorf mit einer einzigartigen Kindergarten Tanhua "Husky" - die sibirische Schlittenhunde - und die unberührten Wälder des Bezirks Kainuu.

Die nördlichste Skigebiet des Landes - Saariselkä an der Grenze der großen (2550 km ² liegt.) Urho Kekkonen National Park, 30 km. von Ivalo, und ist berühmt für 25 km. Skipisten auf jeder Ebene der Komplexität, 210 km. plain Trail und mehr als 500 km. ausgebildet Snowmobile-Trails. Es ist interessant, die in der Nähe (30 km besuchen. Von Saariselkä) p Tankavaara Goldgräber, und mit dem Museum Ausstellung "The World of Gold" sowie p Siida (70 km. Von Saariselkä) am zweitgrößten See der Bank des Landes - Inari, wo eine interessante Holzkirche erbaut im Jahre 1760 , und das einzigartige Museum der Samen.

Zentrum des Wintersports Levy (18 km. Von Kittilä), beträgt 250 km. First-Class-Skipisten (zusammen mit benachbarten Muonio und Hetta - mehr als 1000 km.!), 15 km. Bergwege (die längste - 2,5 km.) und eine Sporthalle.

Ylläs befindet sich in West-Lappland, nahe der Grenze zu Schweden, und verfügt über die umfangreichste im Netz des Landes von hochqualifizierten Skipisten (250 km.) Erfolgreich mit Zeilen der benachbarten Ferienorte Levi, Muonio und Hetta verwoben. In allen Resorts können an Safaris zu nehmen, Schneemobil-Rennen und Hundeschlitten, Angeln in der schönen umliegenden Gewässern oder verbringen Sie den Abend in der Sauna, die gibt es natürlich in jedem Hotel und Hütte.

Liegen auf der Küste des Bottnischen Meerbusens ein Ort bekannt für seine Kemi Eisbrecher Sampo und Schnee Burg, und Oulu - die größte Stadt im Norden Skandinaviens. Von Interesse sind auch "Twin Cities" Tornio und Haparanda, und Resort Kalajoki - ein idealer Ort für Familienurlaub im Sommer wie im Winter.

Die spezifische Art von Intimität, diese Orte in Schweden angebaut - die Grenze ist ganz in der Nähe, und du kannst besuchen Sie die Nachbarn, und in der Tornio-Haparanta können Golf im Schnee zu spielen, werfen die Bälle über die Grenze! Und, natürlich, schöne Natur, hunderte von modernen Hotels und private Ferienhäuser, sowie alle Voraussetzungen für aktive Erholung.

Klima Finnland

Ein gemäßigtes Kontinentalklima im Norden befindet sich in einer starken "Erwärmung" Wirkung des Nordatlantik Strömungen, im Süd-Westen - den Übergang von gemäßigtes maritimes nach Kontinentaleuropa. Charakteristik des milden schneereichen Wintern und recht warmen Sommern. Die höchste Temperatur im Sommer von +25 C bis +30 C, während die durchschnittliche Temperatur um 18 C, die Temperatur des Wassers in flachen Seen und der Küste erreicht schnell 20 ° C und höher.

Zeit Finnland

Moskau 1 Stunde.

Sprache Finnland

Etwa 93,5% der Bevölkerung sprechen Finnisch, 5,9% - Schwedisch (öffentlich). Im Bereich der Unternehmens-Kommunikation und Tourismus wird von vielen englischen und deutschen Sprache verwendet. In den nördlichen sprechen Sami.

Geld Finnland

Euro (EURO), 1 EURO = 100 Cent. Banknoten: 500, 200, 100, 50, 20, 10 und 5 Euro. Münzen: 2 und 1 Euro, 50, 20, 10, 5, 2 und 1 Cent.

Visum Finnland

Laufzeit der Zulassungsdokumente in der Botschaft - bis zu zwei Wochen. Um ein Visum benötigen, müssen einen Reisepass, 2 Profile mit Fotos geben (Foto einholen müssen in Farbe sein, volles Gesicht, Größe 36h47 mm, die Höhe des Kopfes (von der Spitze des Kinn bis zum Haar) 25-35 mm. Foto darf nicht früher gemacht als noch vor sechs Monaten das Bild der Antragsteller muss im Einklang mit ihren modernen Auftritt. Der Hintergrund sollte farbig sein, Licht, aber nicht weiß, vorzugsweise - eine blaue Farbe.) Einladung - Karten oder einer Dienstleistung - und wenn Sie den Kindern, notariell beglaubigte Einwilligung der Eltern auf die Kinder zu verlassen. Im Gegensatz dazu private und Tourismus, Reisen mit Kindern für den Rang der Einladung ist schwierig Typische Dauer des Aufenthalts in dem Land am touristischen Einladung - bis zu zwei Wochen (Zeit für einen Monat), Private - bis zu einem Monat für den Rang - bis zu einer Woche (time out drei Wochen). Für den Tourismus und private Einladung nur ein-entry Visum ausgestellt wird, kann für den Rang der Ausschreibung erteilt werden, doppelt. Die Einladung sollte festgelegt werden, ob die Einnahme auf einem Host der Kosten des Aufenthalts im Land. Konsularische Gebühr, kann der 25-Dollar in US-Dollar oder Rubel bezahlt werden. Eine einzige Zehn-Tage-Visum kann bei der Botschaft von Finnland in Moskau gewonnen werden oder das Konsulat in St. Petersburg. Single-Entry-Visum kostet 30 Dollar. Die Einreichung von Unterlagen wird durch Anmeldung unter der Telefonnummer 230-2143 10 bis 12 Stunden.

Seit dem 1. Juli die finnische Botschaft in Moskau hat mehr empfangen bar an die Gebühr für das Visum zahlen. Nun sind alle Gebühren nur über die Büros der International Moscow Bank bezahlt. Die Kosten für den Visumantrag in Euro angegeben, aber sie sind in der russischen Rubel zum Wechselkurs am Tag der Zahlung zu zahlen. Nach der neuen Regelung steht der Kunde an erster Visum bei der Botschaft und ließ eine Erklärung über Visa und erforderliche Dokumente, wie es vorher war. Officer prüft die Unterlagen und die Ausstellung der Visa-Antragsteller ein Zahlungskonto. Konto besteht aus drei Teilen und jeder Teil wird das gleiche System ein. Der erste Teil bleibt in den Botschaften und die Kennnummer anstelle der bisherigen Gutschein. Die restlichen zwei Teile sind die Kunden und mit ihnen wird er die Visagebühr in der Abteilung der International Moscow Bank (International Moscow Bank) zu zahlen. Bankgebühren für jedes Visa-Gebühr in Rubel im Einklang mit ihrer Tarife auf den Zeitpunkt der Zahlung. Um die ordnungsgemäße Erteilung von Visa, um die Zahlung der Visa-Gebühr am Tag der Beantragung eines Visums vereinbaren oder spätestens - am nächsten Tag. Visa sind immer noch auf die Visa-Abteilung der Botschaft von Finnland, ausgegeben werden und weiterhin die Anwendung Frist von fünf Werktagen. In Moskau, gibt es 6 Abteilungen der International Moscow Bank. Rund um die Botschaft der beiden Zweige "Kosaken" und "Dmitrovka" erhalten Sie unter: 1-st Kosaken Lane, 9 / 1 (U-Bahn-Station "Glade") und str. Die meisten Dmitrovka, 10 / 2, Gebäude 4 (U-Bahn-Station "Ochotnyj Serie) Weitere Büros:" Juri Dolgoruki - Voznesensky pereulok, 22/13, Business Center "Manor" (U-Bahn-Station "Ochotnyj Nummer"), "Tver" -- 1-ya Tverskaya-Yamskaya., 28, Gebäude 1 (U-Bahn-Station "Belarus") "Kosmodamianskaya - Kosmodamianskaya Damm, 52 / 2, Business Center, Riverside (Metro Paveletskaya)" Lenin "- Lenin Prospect, 133 / 1, Business Center "Park Place" (U-Bahn-Station "South West") Alle Büros sind geöffnet von Montag bis Donnerstag von 9.30 bis 16.00 Uhr Freitag und vor Feiertagen von 9.30 Uhr bis 15.00 Uhr (nach der Botschaft von Finnland) .

Traditionen Finnland

Feilschen ist in Finnland nicht akzeptiert, aber in einigen Geschäften und Märkten können Sie feilschen sehr erfolgreich, vor allem in Kauppahalli. Es gibt ein ganzes System von saisonalen Preisnachlässe und Vertrieb. Von Weihnachten bis Ende Januar, und im Sommer nach dem Johannistag (22-24 Juni), zuletzt über einen längeren Zeitraum von Verkäufen, bei denen Rabatte erreichen 30-50%.

In Finnland, ist die Abhängigkeit von der Höhe der Service und die Qualität der Zimmer fast unabhängig von der Anzahl der "Sterne" Hotel. Das Niveau der meisten Hotels, auch private Holzhütten in entlegenen Gebieten ist sehr hoch, und die Zimmer sind mit allen Annehmlichkeiten ausgestattet sovremennymy. Der Preis fast immer inklusive Frühstück. Das Preisniveau aber auch recht hoch. Viele Hotels bilden einen lukrativen "Familie" Preise, die Eintrittskarten zu verschiedenen Sehenswürdigkeiten der Region gehören. Viele Hotels kostenlos (im Zimmer der Eltern) sind gesetzt Kinder unter 12 Jahren, wenn sie nicht für ein Zustellbett benötigen. Skonto kann auch durch eine Vielzahl von Hotel-und Stadtpläne, einschließlich der üblichen und andere Dienstleistungen abgerufen werden.

Es ist ein ziemlich weites Netz von Campingplätzen. Die Gebühr für das Parken in Campingplatz, hängt von der Klasse, von 7 bis 20 Euro, Unterkunft in einem Wohnhaus - 26 bis 60 Euro. Benötigt "Camping Card" (erhältlich in den meisten Camping-und kostet 5 Euro) sowie den Betrieb der internationalen Karte "CCI" und andere touristische Karten. Die Ferienhäuser und Hotel-Zimmer ist das Rauchen verboten. Wenn Sie ein Zimmer für Raucher müssen, ist es besser zu vereinbaren, wenn im Voraus buchen.

Finnland hat ein sehr starres System des Umweltmanagements. Don't break up den Zelten und Feuer außerhalb der dafür vorgesehenen Stellen, stören oder schädigen, um wilde Tiere und Vögel, ein Lager in der Nähe der Wohnung, Nutzung von Fahrzeugen ohne die Zustimmung der Eigentümer der Website, Fischerei und Jagd festlegen, ohne die entsprechenden Genehmigungen (Fischerei auf die Schwimmerstange und Esel sind frei).

Religion: ca. 88% der Bevölkerung - Lutheraner, 1,1% - Orthodoxe Christen, mit Vertretern anderer Religionen.

Finnen - sehr freundliche und unkomplizierte Menschen. Zahlreiche Legenden und wahre Geschichten "über diese Menschen haben oft keine andere Grundlage als die Phantasie des Erzählers. Finnen - ruhig und sehr korrekte Leute, die allen Fällen Gründlichkeit und Besonnenheit zu schätzen wissen, aber das ist keine physiologische Eigenschaft, als allgemein angenommen wird, aber der gesunde Menschenverstand. Pretty rauen Natur dieser Gegend einfach nichts anders als alle im Voraus sorgfältig durchdacht, da sonst die Früchte der Arbeit wird einfach schnell verloren gehen. Deshalb sollten wir nicht erwarten, unmittelbare Reaktion aus der Finne, aber unterschätzen auch kaum zumutbar ist.

Code of Conduct Suomi ziemlich Standard für die nordeuropäischen Länder: Korrektheit, Höflichkeit und Ruhe - sind drei Säulen der lokalen Etikette. Handshake an die andere Partei nur akzeptiert, wenn wir uns kennen lernten, in den nachfolgenden Kontakte sind nur nicken und verbindliche verbalen Gruß begrenzt. Jedoch in einer offiziellen oder Business-Etikette-Handshake in allen Fällen erforderlich. Einige öffentliche "Zugeständnisse an die schwache Geschlecht" wird am häufigsten falsch verstanden werden - die Damen auch hier beschlossen, seine Hand zu schütteln, sonst wäre das Verhalten als anstößig betrachtet werden.

In einer Branche, die sich mit den Finnen empfohlen, den Gesprächspartner in die Augen sehen - wenn die Stellungnahme abgegeben, so ist der Wohnsitz hat, kann ein Partner den Verdacht der Unaufrichtigkeit. Auch in Finnland sollte nicht Vetternwirtschaft Beziehungen, an seinen Gesprächspartner (pat, legte die Hand auf seine Schulter), ist es unmöglich, den Gesprächspartner, Gestik aktiv zu unterbrechen, seine Stimme zu erheben und sich rasch zeigen ihre Gefühle.

Feste und Feiertage: 1. Januar (Neujahr), 6. Januar (Dreikönigstag) im Februar - Tag der Runeberg, 2-5 April (Ostern), 1. Mai (Frühlingsfest Vapunpyayvya), 9. Mai (Muttertag), 17. Mai ( Tag des Gedenkens an die Opfer), 13. Mai (Christi Himmelfahrt), 23. Mai (Trinity), 20. Juni (Johannistag), 10. Oktober (Tag Alexiev Kiwi), 24. Oktober (UNO-Tag), 31. Oktober (Allerheiligen), 6. November ( Tag der schwedischen Kultur), 8. November (Vatertag), 6. Dezember (Unabhängigkeitstag), 25-26 Dezember (Weihnachten).

Traditionelle küche Finnland

Die finnische nationale Küche unter dem Einfluß eines hinreichend harten natürlichen Umwelt des Landes gebildet, so dass fast jedes Gericht trägt den Stempel des historischen Erbes des finnischen Volkes. Ein weiteres Merkmal - eine Leidenschaft für die einfache und herzhafte Hausmannskost, und die speziell auf die russische Tradition liegt in der Nähe - mit der obligatorischen Anwesenheit von frischem Brot auf dem Tisch.

In erster Linie natürlich auf viele verschiedene Arten Fisch gekocht. Die beliebtesten Gerichte - die Regenbogenforelle im eigenen Saft "graavi kirelohi, Lachs im eigenen Saft" graavi Lochy, gebackenen Lachs und Felchen, Heringssalat "rosolli", eine Art Salatteller Fisch "Salamat" Kaviar von Süßwasserfischen und Zwiebel und saurer Sahne - "Mathey, Auflauf von Kartoffeln und Hering" kalalaatikko, geschmort in Milch, Seefisch "maytokalakeytto" Suppe aus getrockneten Fisch "maymarokka", Fischsuppe mit Milch - kalakeytto und lohikeytteo, Kuchen aus Sauerteig mit rohem Fisch "kyalakyayareyttya, Knäckebrot Kuchen mit Fisch und Speck Kalakukko, sowie die berühmte Fisch-Pastete aus ungesäuerten Teig" kalekukko.

Die traditionellen Gerichte, die meist aus und Wildbret vorbereitet. Hirschbraten mit Kartoffelpüree und Preiselbeeren Marmelade, eingelegtes Gemüse, Honig und Quark, Fleisch in karelischen in einem Topf "karyalanpaisti, Hirschbraten, poronpaisti, geschmorte Lamm in einer hölzernen Schüssel" syarya, sowie eine Vielzahl von Gerichten aus losyatiny und Geflügel .

Unter den Milchprodukten sehr beliebt Käse, Joghurt und viili "- eine Art süß-saurer Milch Produktes als Zusatzstoff in vielen Gerichten verwendet. Zum Dessert, serviert in der Regel eine Vielzahl von Beeren, die so in der lokalen Natur, reich, ziehen Hefe Rollen "und die ursprüngliche Gelee.

Finnen Lieblingsgetränk - Kaffee, nach seinem Verbrauch des Landes sicher an erster Stelle in der Welt! Einheimisches Bier kotikalya "Art Kwas - als unverzichtbares Attribut einer Tabelle. Die Popularität von Wodka, Koskenkorva-Wynne, und die berühmte "Finlandia". Einen besonderen Platz wird von den lokalen Beeren-Likör in Anspruch genommen - mit wilden Beeren und Kräuter infundiert, "lakkalikeri" (Moltebeeren), "puolukkalikeri (Preiselbeeren)," karpalolikeri (Preiselbeere) und mesimaryalikeri "(Brombeere) haben einen ungewöhnlichen Geschmack und besonderen Geschmack. In Finnland auf, aus Beeren selbst zu verwalten Sekt - Art tun "Kavleri und Elissi" hinreichend originell und beliebt, auch außerhalb des Landes.

Politisches System Finnland

Finnland - eine unabhängige demokratische Republik mit einer präsidialen Regierungsform (der Präsident wird für eine Amtszeit von 6 Jahren gewählt). Head of Government - Premierminister ernannt durch den Präsidenten aus den Reihen der Partei, Führer der parlamentarischen Mehrheit. Legislative - das Parlament.

Bevölkerung Finnland

Über 5,1 Millionen Menschen. Über 93% von ihnen - die Finnen, rund 6% - die Schweden, sowie die Sami people Lappland und Karelien.

Bräuche in Ägypten Finnland

Die Einfuhr von in-und ausländischen Währungen ist nicht begrenzt. Zusätzlich zu den Dingen des persönlichen Gebrauchs, ist es möglich, bis zu 1 Liter Spirituosen (22% stärker) oder 2 l Aperitifs (max. 22%) oder Champagner, die bis zu 2 Liter Wein und 16 Liter Bier. Sie können auch zollfrei bis zu 200 Stück. Zigaretten oder 100 Zigarillos oder 50 Zigarren oder 250 Gramm Tabak Pfeife und Zigarette, bis zu 100 Gramm Tee oder 40 Gramm Tee-Extrakte und Tee-Essenzen, und 50 Gramm Parfüm und 0,25 Liter Eau de Toilette, und Touristen sind nicht jünger als 15 Jahre - 500 Gramm Kaffee oder 200 Gramm Kaffee-Essenz.

Erlaubt, um Fisch, Honig, Froschschenkel und Schnecken für den Eigenbedarf ohne tierärztliche Überwachung und Anwendung der Vorschriften zum Nachweis der Herkunft der Produkte zu importieren, in Höhe von 1 kg für jede dieser Gruppen von Lebensmitteln. Auch dürfen die Fänge bis 15 kg Fisch oder einen ganzen Fisch, der im Amateur-gefangener zu bringen, sowie Ernährung von Kindern oder Spezialnahrung von therapeutischen Maßnahmen, die Fleisch, Fleischerzeugnissen, Milch oder Milchprodukte, ganz ungeöffneten Retail-Verpackung und enthalten im Wert von nicht mehr als 175 Euro. Waren, für die keine mengenmäßigen Beschränkungen, dürfen ohne Entrichtung von Zöllen und Steuern nicht mehr als den Betrag von 185 Euro importieren (einschließlich der vollständigen Kosten für importierte Biere). Neben dem Inhalt des Behälters können zollfrei einführen bis zu 10 Liter. Benzin.

Verbot die Einfuhr von Eiern der Vögel, Fleisch und Fleischerzeugnisse (außer für eine begrenzte Einfuhr von Rentierfleisch, Hase und Bär das Vorhandensein einer Veterinärbescheinigung in der vorgeschriebenen Form und Eintrag durch den Veterinär-Grenzübergang, wo Lebensmittel hergestellt werden kostenlos Grenzkontrollstelle), Milch und Milchprodukte aus Russland nicht erlaubt.

Medizinische hilfe Finnland

Keine obligatorischen Impfungen vorgeschrieben. Arzneimittel können in Apotheken gekauft werden ( "Apteekki"), arbeitet praktisch rund um die Uhr. Im Notfall Hilfe wird kostenlos zur Verfügung gestellt. Umfassendes Netzwerk von so genannten Gesundheitszentren, dh, allgemeinen Kliniken, die die erste medizinische Hilfe. Im Falle der Behandlung der Arzt den Patienten werden gebeten, medizinische Versicherungspolice oder eine schriftliche Verpflichtung, für medizinische Leistungen zahlen, die teuer sind, bieten. Die Kosten für den Empfang einen privaten Arzt für Allgemeinmedizin - 25-35 Euro pro Eintritt für weniger als 20 Minuten, erhalten ein Spezialist 40-60 Euro kosten wird, dauert etwa 5-7 Euro Registrierung.

In einigen öffentlichen Kliniken und Gesundheitszentren Gebühr pro Besuch 8,10 Euro. Eine Krankenhausbehandlung ist immer bezahlt, aber die Regierung bezahlt nur der Tag des Krankenhausaufenthaltes (gilt für ihren ständigen Wohnsitz in Finnland), und sich insbesondere für Arzneimittel und Untersuchung und Behandlung in der Regel bezahlen.

Arbeitszeit Finnland

Banken sind in der Regel werktags von 9.15 Uhr bis 16.15 Uhr, am Wochenende - Samstag und Sonntag. Während der Ferien, sind alle Banken geschlossen.

Die Geschäfte sind werktags von 9.00 Uhr bis 18.00-20.00, Samstag - von 9,00 bis 16,00. Viele private Geschäfte sind länger geöffnet, und in der Zeit von Juni bis August arbeiten auch am Sonntag. Während der Ferien, fast alle Geschäfte (mit Ausnahme der "R-kioski") geschlossen.

Transport Finnland

Das Land verfügt über gut entwickelte Seeverkehr - aufgrund der geografischen Lage haben die Möglichkeit, eine aktive Navigation, ein Fluss Navigation führen. Exzellentes Netzwerk von Straßen und Eisenbahnen ist es möglich, als ein Zug oder mit dem Auto oder dem Bus reisen. Mit Hilfe des Luftverkehrs können Sie aus dem Land in jedem Winkel des Globus.

Städte und Gemeinden des Landes verbunden sind Buslinien. Im Falle von Gruppenreisen für Jugendliche und ein System von Rabatten. In allen Modi der Verkehr, ein speziell für Touristen-Ticket. Das Ticket kann am 1. Tag (4,5 US $) erworben werden, 3 Tage (9 US-Dollar). Tickets bequemer und günstiger als Einzelfahrscheine. Tickets sind für Reisen mit dem Bus, Straßenbahn und Metro gültig. Zeit für das Ticket ist von der ersten Reise gezählt. Fein für Fahrschein reisen möchte, ist ungefähr $ 50 US. In Finnland arbeiten auch vergünstigte Eintrittskarten für Ausstellungen, Museen und andere kulturelle Veranstaltungen. Bevorzugte Ticket für einen Tag kostet 15 US $ für zwei Tage - 20 US $ für drei Tage - 24 US $.

Elektrizität Finnland

Die Spannung beträgt 220 V erforderlich Stecker und Steckdosen, wie in anderen Ländern der Europäischen Union.

Tipps Finnland

Trinkgeld ist willkommen in der Schweiz Hotels, Restaurants geben. Friseur, ist Taxifahrer geben sie nicht akzeptiert. In der gehobenen Garderobe Gebühr. In anderen Fällen, die Kosten der Leistungen in der Rechnung enthalten.

Hilfreiche Informationen Finnland

Ambulance - 112 Feuerwehr - 112, Polizei - 112 oder 10022. Diese Dienste werden als frei von überall in Finnland. Adresse Call Center (Telefonnummern, Adressen) - 118.