Griechenland

GriechenlandGriechenland - es ist die Sonne, Meer, Berge und Erholung, aber es ist in der Geschichte und Kultur des Landes getaucht, Nummerierung fünftausend, Vertrautheit mit den Ursprüngen der westlichen Zivilisation. Der Reisende sollte nicht versuchen, eine Sitzung nur mit der klassischen Griechenland. Modern Griechenland, getrennt von der alten Zeit von vielen Jahrhunderten der Geschichte, andere Art von Schönheit.

Griechenland (der moderne Name der Griechischen Republik) ist buchstäblich an der Schnittstelle zwischen Ost und West, in Süd-Ost Europa (Südspitze der Balkanhalbinsel). Griechenland wird durch das Wasser der Ägäis, Ionisches Meer, Kreta und dem libyschen Meer gespült. Das Gebiet von Griechenland ist 132 Tausend km Die am westlichsten Punkt des Landes ist die Insel Korfu, der südlichsten - der Insel Kreta, die östlichste - die kleine Insel Kastelorizon. Festland Griechenland wird von etwa 3000 Inseln, umgeben von denen 169 bewohnt sind.

Die Hauptstadt der Republik Griechenland - die Stadt Athen mit einer Bevölkerung von 4500000 Personen.

Hotels Griechenland

Alle Hotels

Ausflüge, Angebote Griechenland

Sehenswürdigkeiten Griechenland

Griechenland - ein Land mit einer langen Geschichte, reicher Kultur und erstaunlich freundliche und gastfreundliche Menschen. Reisenden wird durch die einzigartige Denkmäler der antiken Architektur, vertraut auch die Schulbücher umgeben. Griechenland - ein wahrer Schatz Haus des historischen und kulturellen Werte, wo jeder Stein erzählt von Göttern und Helden. Kein Wunder, Touren in Griechenland traditionell gewonnenen Popularität unter den Touristen aus der ganzen Welt.

Wenn Sie in der Kunstgeschichte und Archäologie interessiert sind, wird die Reise nach Griechenland geben Ihnen unvergessliche Erinnerung wird eine außergewöhnliche Veranstaltung. Nicht nur große und bekannte, aber auch kleine Städte und viele Inseln haben ihre eigenen Denkmäler der Antike, einer wechselvollen Geschichte.

Delphi - Heiligtum des Apoll in Phokis, wo der berühmte Orakel und pythischen statt. Natur und antiken Ruinen ist eine erstaunliche Mischung, betonen die Schönheit von einander. Sie können die Apollo-Tempel, Theater, Stadion, Museum, Waschwasser Kastalsky Quelle (der Legende nach - Verjüngung) zu besuchen, finden Sie in der "Nabel der Erde, Stein Sybil.

Olympia - seit prähistorischen Zeiten alle vier Jahre hier waren die Olympischen Spiele zu Ehren des Zeus. Seit der Wiederbelebung der Olympischen Spiele im Jahre 1896 hier in der antiken Heiligtum, wieder die olympische Flamme entzündet. Daher macht er seine Reise an die Stelle der regulären Olympischen Spiele.

Meteora - eine einzigartige mittelalterliche Klosteranlage. Über tausend große Felsen steigen senkrecht über der Stadt und dem Dorf Kalambaka Kastraki. Diese riesigen Felsen überrascht Besucher und wegen ihrer phantastischen Herkunft ratlos.

Sobald die klösterliche Gemeinschaft, gab es 24 Klöster auf den steilen Klippen bis zu einer Höhe von 300 m. Heute befindet, betreibt nur noch fünf. Sie wurden im 14. Jahrhundert von Mönchen, die Suche nach einem spirituellen Rückzug strukturiert. Zuvor Mönche stieg die Klippe mit einer Strickleiter, und für den Transport von Kleidung und Rückstellungen verwendeten die hängenden Netzen. Später, zwischen den Jahren 1922-1925, der Fels wurde Nibbeln dunkle Gänge und Treppen. Der Weg des Lebens der Mönche war, und nach wie vor recht schwer. Für 14 Stunden verbringen sie im Gebet, 5 bis 6 Stunden körperlicher Arbeit beschäftigt, und schlief nur 4 Stunden.

Derzeit zu Meteora, weil er Christ, historischen, architektonischen und geologischer Bedeutung anerkannt von der UNESCO und anderer internationaler Organisationen, wie ein Denkmal für die Menschheit, geschützt werden.

Athos - eine autonome Teil des griechischen Staates, die unter dem Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten. Befindet sich auf der dritten "Finger Dreizack" auf der Halbinsel Athos in Chalkidiki. Die ersten Christen kamen zu dem heiligen Berg in der Zeit des Kaisers Konstantin der Große. Er war es, ein Dekret erlassen, das Verbot des Zugangs von Frauen zum Heiligen Berg, die bis heute tätig ist. Die ersten Siedler ist Peter von Athos, der auf dem Heiligen Berg kam im 7. Jahrhundert vor Christus. e. Die Mönche vom Berg Athos in der Unterordnung unter das Ökumenische Patriarchat Kostantinopolya. Von den 20 Klöstern in 17 Griechisch, ein bulgarischer, ein russischer und ein Serbisch.

Cave Petralona. Hier, im Jahr 1960, auf einer Höhe von 250 Metern über dem Meeresspiegel, wurden die Überreste der alten Menschen - Neanderthal Alter von 200 Tausend Jahren, und die Überreste verschiedener Tiere, Nummerierung 500 Tausend Jahre alt. Die Höhle ist 800 Meter vom Dorf Petralona in Chalkidiki.

Fairy Stalaktiten und Stalagmiten, die Spuren des Feuers von den alten Mann, Werkzeuge entzündet, und viele andere Exponate aus dem anthropologischen Museum in der Nähe der Höhle, kann die Luft von einem Mann Monitor in der menschlichen Evolution, die eine Zwischenstellung zwischen Pithecanthropus und dem modernen Menschen besetzt.

Mykonos - die Stadt und die Festung in der nördlichen Peloponnes. In der zweiten Hälfte des II. Jahrtausends v. Chr. hier war eines der Zentren der antiken Kultur, wie die mykenische bekannt. In Mykene sind die berühmten Löwentor, das Grab des Agamemnon, dem königlichen Palast.

Epidaurus - das Theater. Erbaut in den IV. BC Es ist gut erhalten und ist jetzt für den vorgesehenen Zweck verwendet werden. Festival "Epidaurus", hielt hier und heute, auch Musik-und Theateraufführungen.

Kreta - die größte Insel von Griechenland, die Wiege einer der ältesten Zivilisationen auf der Erde - der minoischen, der Ort, an welche die Sage von Daedalus und Ikarus. Bis heute Ruinen der bemerkenswerte Denkmal aus der Zeit - Knossos Palast. Kreta - es ist auch eine Insel, die alle Voraussetzungen für einen perfekten Urlaub hat - Sandstränden, ruhigen Meer, heiße Sonne, First-Class-Hotels.

Rhodos - eine große fruchtbare Insel vor der südwestlichen Küste von Kleinasien. Es ist bekannt, denn darin liegt, wenn die Statue des Koloss - eines der sieben Wunder der Welt, sowie drei tausend anderen Statuen auf der ganzen Insel verstreut sind. In Rhodos, gibt es Denkmäler der klassischen Zeit, der Zeit der Eroberung der Insel durch die Ritter von Jerusalem und die anderen Inseln

Klima Griechenland

Das Klima in Griechenland ist weich, Mittelmeer: warmen und feuchten Wintern und heißen, trockenen Sommern. Badesaison in Griechenland beginnt Mitte Mai und endet Ende Oktober. April und Mai - die schönsten Monate, wenn alle Blüten und Grün. Dies ist die beste Zeit zum Reisen zu historischen Orten. Im Juni wird perfektes Wetter zum Baden und Erholen, und die Touristen sind immer noch niedrig, damit die Preise niedriger sind. Die heißesten Monate - Juli und August. Auf den Inseln der Wärme wird es leichter wegen der Nähe zum Meer, wo die erfrischende Brise weht. Die durchschnittliche Temperatur im Januar ist ca. 9 C, 27. Juli C. Samt Saison im September und Oktober.

Zeit Griechenland

Sommer hinter Moskau für 1 Stunde.

Sprache Griechenland

Die Bevölkerung in Griechenland sprach in Griechisch, Englisch, Französisch und Deutsch.

Geld Griechenland

Euro. Sie können Geld bei Banken Börse, die von Montag bis Donnerstag sind zwischen 08,00 und 14,30 am Freitag - bis 14.00 Uhr, oder in Wechselstuben, die nach 17.00 Uhr geöffnet und am Wochenende. Verbreiteten Kreditkarten VISA, MASTER CARD, AMERICAN EXPRESS und Reiseschecks.

Visum Griechenland

Für eine Reise nach Griechenland ausgestellt wird ein Schengen-Visum. In der Konsularabteilung der Botschaft der Republik Griechenland PTD gewährt-Leben von mindestens 4 Monate. Seit seiner Rückkehr, ausgefüllt und persönlich unterschriebenen Antrag, ein Lichtbild, Kopien von Web-Seiten von Pässen, Bescheinigung des Arbeitgebers mit Angabe der Gewinn-und-position, eine Erklärung der Bank, auf der Verfügbarkeit von Devisen in Höhe von $ 50 pro Person pro Tag, oder die zuständige Anweisung. Für Minderjährige Reisen mit einem Elternteil erforderlich ist, notariell beglaubigte Vollmacht und ein Bild des Kindes.

Traditionen Griechenland

Die Griechen lieben und pflegen die Tradition. Und nicht nur schätzen, sondern auch wieder auf. Selbst diejenigen, die scheinbar hoffnungslos gegangen. Und das nennen sie für die Achtung aller, die es versteht - ohne Traditionen Griechenland hätte nicht Griechenland. Vor den Ferien Griechen sind besonders sentimental. Einwohner von Athen, zum Beispiel daran erinnern, dass sie die Drehleier Liebe. In nicht allzu ferner Vergangenheit waren diese Instrumente unter den Symbolen ihres Kapitals. Jetzt in den Wohnungen der Reichen, werden sie als Schmuck. Ist mit allen Traditionen der griechischen Leben gefüllt. Sie wissen nicht, die Bewegungen der Volkstänze - für die Griechen einfach unanständig. Ein Tanz auf, Kollegen oder Gäste im Restaurant entscheiden, dass Sie nicht eine echte griechische. Plötzlich sprang vom Tisch und für die Griechen tanzten - ein gemeinsames Auftreten. Griechenland, alten und ewig jungen Ellada ... gelungen, durch die Millennium Bezug auf Arbeit, Schönheit und Talent zu schmuggeln. Und damit sie ihre wichtigste Tradition.

Religion: Orthodoxe Christen.

Geben Sie Art und Weise der öffentlichen Verkehrsmittel für Frauen und ältere Menschen werden nicht akzeptiert. Behandlung - in der Regel mit Namen, aber sehr bald werden Sie möglicherweise aufgefordert, die von Name und Anschrift.

Athen Taxifahrer oft wählen Sie eine längere Strecke fahren oder nicht der Zähler enthalten. Solche Akte sind streng bestraft - die Zahl der Taxi-Aufzeichnung und geben sie an die Tourist Police. Als eine Art Versicherung gegen Betrug kann angewiesen werden, eine Gebühr für die Reise, bevor Sie in das Auto zu verhandeln.

Offizielle Feiertage, die alle Betriebe und Geschäfte erfasst werden, mit Ausnahme von Kiosken und Läden in touristischen Gebieten, die folgenden:
1. Januar - Neujahr
6. Januar - Heilige drei Könige
25. März - Mariä Verkündigung; Independence Day
1. Tag der Fastenzeit - die Fastenzeit Montag
Datum ändern - Karfreitag
Datum variiert - Ostern
2. Tag nach Ostern - Ostermontag
1. Mai - Tag der Blumen
Datum ändern - Trinity
15. August - Mariä Himmelfahrt
28. Oktober - Ochi-Tag
25-26 Dezember - Weihnachten.

Suche in Griechenland, was die Adresse ist zu berücksichtigen, dass die Straßen mit dem gleichen Namen können in verschiedenen Bereichen angezeigt. Daher die Eingabe der Adresse, geben Sie den Bereich und Sehenswürdigkeiten. Manchmal sogar die Taxifahrer wissen nicht genau, wo diese oder jene Adresse ein.

Traditionelle küche Griechenland

Griechische Küche ist durch weit verbreitete Verwendung von Zitronen, Walnüssen, Rosinen, Olivenöl, Schaf, Fisch, Knoblauch, Tomaten und eine große Zahl von akuten Mischungen aus. Sehr beliebt in der griechischen Fleisch am Spieß gegart, dolmates (wie Kohlrouladen in Weinblätter), Maräne, Felchen (Typ cheburek), Allan (von Joghurt aus Getränk), süße Speisen.

Aus der Vielzahl der griechischen Küche am beliebtesten sind: barbuni - Seefische; horiatiki Salat - Gemüsesalat mit Scheiben Käse; domates gemistes - geröstete Tomaten mit Reis und Fleisch, gardes gefüllt - Garnelen, Hummer, KALAMARAKIA - squid; melitsanes - Aubergine, Pastis -- Pudding oder Soufflé zur Pasta, Souvlaki - geboren Kebab, Fleischstücke am Spieß; Taramosalata - Salat mit Fischrogen. Wein - die häufigste Getränk in Griechenland. Bekannte Weißweine: "Demestika", "Kambas" Pallini "und" Santa Elena ", rot:" Mavrodafni und Demestika. Die berühmtesten Geister - "Ouzo" mit Anis-Geschmack, starke "Krebs" und mit Harz Mastixbaumes Mastix behandelt. Von den vielen Marken von Cognac - der bekannteste ist "Metaxa". Und, natürlich, griechischer Kaffee. Diese starken schwarzen Kaffee, der in kleinen Tassen serviert wird, zusammen mit einem Glas sauberes Wasser. Es heißt: glikos (sehr süss) metrios (Mitte), sketos (ohne Zucker).

Politisches System Griechenland

Griechenland - eine parlamentarische Republik, unter der Leitung des Präsidenten. Griechisch Gebiet wird von 52 nome (Region) unterteilt sind noma in Diözesen aufgeteilt, und Diözesen - in Dima (Bezirke).

Bevölkerung Griechenland

10,66 Mio. EUR, wovon 1,4 Millionen leben auf den Inseln. Fast 90% - die Griechen, der Rest sind Albaner, Rumänen, Türken, Italiener und andere Nationen.

Bräuche in Ägypten Griechenland

Im Einklang mit der griechischen Zollbestimmungen dürfen zollfrei einführen persönliche Gegenstände (Kleidung, touristische Ausrüstung, etc.), Nahrungsmittel und Getränke bis zu 10 kg, Zigaretten - 300 Stück. oder gleich dem Betrag von Tabak, Spirituosen - 1,5 l Wein oder Dessert - 2 Liter; die Karten sind nicht mehr als 2 Decks (in Karten, wie in dem Spiel, in Griechenland, wurde ein staatliches Monopol).

Erlaubt, eine Kamera und Film-oder Video-Kamera und Film zu ihr zu bringen, Ferngläser, Musikinstrumente oder klein, Audio-und Videogeräte, Fahrräder, Sportgeräte.

Die Einfuhr von Betäubungsmitteln, Drogen (außer für eine begrenzte Anzahl von Drogen von einem Arzt verschrieben), Antiquitäten, Sprengstoffe, Waffen. Für Beratung zu spezifischen Beschränkungen bei der Einfuhr und Ausfuhr von Tieren und Pflanzen, sowie spezielle Gegenstände (z. B.: Feuerwerkskörper, Kunst und Antiquitäten), sollte der griechischen Botschaft, Konsulat oder lokalen touristischen Organisationen zu kontaktieren.

Medizinische hilfe Griechenland

Es wird empfohlen, eine Krankenversicherung kaufen, die medizinische Versorgung im Ausland, einschließlich der Evakuierung der Patienten auf dem Luftweg, wenn nötig. In Ermangelung einer Versicherung, die Sie können verlangen, Vor-Ort-medizinischen Leistungen in bar zu bezahlen. Gesundheit in Griechenland ist bei verschiedenen Formen von Zahlungsmitteln und erfüllt die europäischen Anforderungen.

Arbeitszeit Griechenland

Die Geschäfte sind montags, mittwochs und samstags von 08.30 Uhr bis 14.30 Uhr dienstags und donnerstags von 08,30 bis 14,30 und von 17,00 (17,30) auf 20,30 (21,00). Kaufhäuser und einige Kaufhäuser sind geöffnet von 08.00 bis 20.00 Uhr (im Sommer bis 21.00 Uhr) ohne Pause, am Samstag - bis 18.00.
TAX FREE in großen Geschäften mit Einmal-Kauf von Waren für einen bestimmten Betrag der Mehrwertsteuer-Erstattung gezogen wird in der Abflug durchgeführt werden. In kleinen privaten Geschäfte, und vor allem beim Kauf von Pelzprodukten kann und sollte feilschen.

Wie in vielen Ländern des Mittelmeerraums, in Griechenland von etwa 15 bis 18 Stunden nach der Mittagsruhe. Sein heruntergefahren meisten Institutionen und Geschäften. In dieser Zeit, keine Termine und machen nicht telefonieren, ohne ein spezifischer Bedarf besteht.

Die Banken sind werktags von 8.30 Uhr bis 14.00 Uhr (am Freitag bis 13.30). Einige Banken in den Bereichen der wichtigsten touristischen Zentren arbeiten zwischen 15,00 und 21,00. An Wochenenden und Feiertagen sind alle Banken geschlossen.

Transport Griechenland

Griechenland - ein Land der Inseln, so weit entwickelt Fähre. Um auf die Insel kann auf einer Ebene (mehr als 20 Flughäfen) oder auf das Schnellboot werden. Auf dem Festland Schienennetz ist praktisch nicht vorhanden, können Sie Fahrt mit Bussen.
In einem Taxi in der Stadt ist auf den Ladentisch zu zahlen, aber wenn man in die Vororte fahren, ist es empfehlenswert, mit dem Fahrer über den Preis verhandeln, weil in einem gewissen Abstand von der Mitte der steuerlichen Änderungen. In den Nachtstunden (22.00 - 07.00) Tariferhöhungen.

Reisen auf einen Mietwagen ist einfach und angenehm. Rent a car ist mit einer Kreditkarte (Sie können Sicherheiten ersetzen), Reisepass (21 Jahre) und internationalen Führerschein Probe (Erfahrung nicht weniger als 1 Jahr). Wenn Sie beabsichtigen, innerhalb des Landes für Frachtfähren bewegen, vorzugsweise Kenntnis von diesem Unternehmen ein Auto zu mieten - in einigen Fällen eine spezielle Erlaubnis benötigen. Mietpreis - ab 30 Euro pro Tag.

Trinkwasser Griechenland

In den meisten Gebieten Griechenlands Trinkwasser stellt kein absolut keine Gefahr für die öffentliche Gesundheit und erfüllt alle EU-Standards. Doch das Land die Bewohner und Touristen dringend empfohlen, Flaschenwasser zu trinken, die ausschließlich in Glasflaschen abgefüllt.

Elektrizität Griechenland

220V.

Rauchen Griechenland

Fast alle Raucher und fast überall, außer für Nichtraucher-Zimmer und Flugzeuge Gesellschaft Olympic Airways.

Tipps Griechenland

Als ein Zeichen guter Erziehung betrachtet, und Ihre Zufriedenheit mit den erbrachten Leistungen (10%), in der Regel eine Service-Gebühr ist in der Rechnung enthalten.

Hilfreiche Informationen Griechenland

Botschaft von Russland in Griechenland:
Tel. (30) 210-672-52-35, 210-672-61-30 Paleo Psyche ul.Nikiforu Liter 28, Athens, 154 52.

Konsulat von Russland in Athen:
Tel. (30) 210-674-29-49, 210-672-88-49, Dzavela, 5, Athens, 152 38.

Konsulat von Russland in Thessaloniki:
Tel. (30) 2310-25-72-01, ul.Dimosfenus 5, Thessaloniki.

Konsulat von Russland auf Kreta und den Dodekanes:
Tel..: (30) 28310-35016, str. Emanuel Portal, 23, Rethymnon