Israel

IsraelIsrael - eine der wunderbarsten Länder der Welt - in einem kleinen Raum vor der Ostküste des Mittelmeers gelegen und von Bergen, Wäldern und Wüsten umgeben. Israel - Heiliges Land dreier Weltreligionen - Judentum, Christentum und Islam. Ihre Seite ist mit von der Kindheit vertraut und gleichzeitig die verlockenden Titel unbekannt voll ...

Israel ist im Nahen Osten. Im Norden grenzt es mit dem Libanon, im Nordosten Syrien, mit Jordanien im Osten, Süd-West Ägypten. Im Westen ist es durch das Mittelmeer gewaschen (Küste - 230 km). Im Süden ist das Rote Meer (Küste - 12 km.). Die Gesamtlänge der Grenze - 1125 km.

Mehr als die Hälfte der israelischen Bevölkerung leben in Küstenebene to Score erstreckt sich entlang der Mittelmeer 40 km landeinwärts. Fast die Hälfte der südlichen Teil des Landes ist der Negev-Wüste. Hier wohnt etwa 8% der Bevölkerung. Die nord-östlich von Israel sind die Golan-Höhen und schneebedeckte Berg Hermon. Die einzige Stelle von Wasser mit frischem Wasser in Israel - See Genezareth - ist im Jordan Valley. Es kommt aus dem Norden an der Grenze zu Jordanien in den Wüsten Arabiens im Süden des Toten Meeres. Fluss Jordan, in seinen frühen Bächen gespeist aus dem Berg Hermon im Norden Israels, nachdem sie durch die fruchtbare Hula-Tal, fließt der Jordan in den See Genezareth, kommt heraus, weiter durch das Jordantal und mündet ins Tote Meer.

Ein Großteil der Israel besetzten Gebiet der Gebirgskette von Galiläa, Samaria und Judäa. Die wichtigsten touristischen Stadt - Hafen von Eilat im Süden an die Küsten des Golfs von Eilat, die Teil des Roten Meeres ist. Die nördlichsten Punkt der Grenze des Landes Amt des Rosch Hanikra an der israelisch-libanesischen Grenze an der Mittelmeerküste. Der südlichste Punkt von Israel - Taba Grenzübergang südlich von Eilat.

Das Gebiet von Israel in den Grenzen und die Waffenruhe Linien, einschließlich der Palästinensischen Autonomie - 27 800kV. km. Die Länge des Landes von Norden nach Süden - 470 km., Von Ost nach West an der breitesten Stelle 135 km. Der höchste Punkt - Mount Hermon (2224 m), der niedrigste - der Spiegel des Toten Meeres (400 Meter unter dem Meeresspiegel), der niedrigste Ort der Erde.

Capital - Tel-Aviv. Bevölkerung von mehr als 600 Tausend Menschen.

Andere große Städte: Tel Aviv (mehr als 400 Tausend Menschen aus den Vorstädten mehr als 1 Million Menschen.), Haifa (270 Tausend Menschen, mit den Vorstädten mehr als 400 Tausend), Beer-Sheva (mehr als 150 Tausend), Netanya (ca. 150 Tsd. Euro), Ashdod (ca. 130 Tsd. Euro), Ashkelon (ca. 90 Tsd. Euro), Nazareth (ca. 55 Tsd. Euro), Tiberias (ca. 40 Tsd. Euro), Eilat (ca. 40 Tausend Menschen.).

Hotels Israel

Alle Hotels

Ausflüge, Angebote Israel

Sehenswürdigkeiten Israel

In Israel, einige beliebte Urlaubsorte am Mittelmeer und Totes Meer, aber die meisten Touristen mit historischen Sehenswürdigkeiten angezogen.

Jerusalem - ein Symbol für die Heiligkeit des Volkes Gottes, eine Stadt mit einem alten und dramatische Geschichte, die Stadt und die komplizierte Geschichte von seltener Schönheit. Heilige Stadt Jerusalem, die Steine davon ging an den Patriarchen Abraham, König David, der Psalmist, Jesus Christus, Mohammed, der Kaiser von Byzanz, Rom, Ost und West, die Krieger, Kreuzritter, Saladin Regale, Barbarossa, unzählige Pilger, darunter viele russische Volk. Jerusalem zur gleichen Zeit - eine lebendige Stadt, wo fast eine halbe Million Israelis und Palästinenser, Juden, Muslime und Christen, die Stadt, die ins Armenische, christlichen, jüdischen und muslimischen Teilen besteht, von Mauern und Toren getrennt, und in denen findet jeder selbst ein , was ihn interessiert. Jerusalem ist eine der wichtigsten Pilgerstätten und religiöse Suche werden in grauer Vorzeit. Als der Urvater der Juden, Moslems und Christen, Abraham kam, um das Heilige Land - aber es ist, von der Tradition, fast viertausend Jahren - hatte er in Jerusalem traf, der König-Priester, der ein Gott des Melchisedek, und sie zusammen verneigte sich vor Gott. Dreitausend Jahre vor König David eroberte die Stadt und machte sie zu seiner Hauptstadt, und sein Sohn, der weise Salomo baute einen prächtigen Tempel in ihr. Vor zweitausend Jahren in Jerusalem, war Jesus Christus gekreuzigt, in das Grab gelegt wurde und auferstanden ist. Da dann besuchen christliche Pilger die Kirche der Auferstehung und dem Golgatha Szene der Kreuzigung, die Kirche aufgetürmt - die Stelle der Kreuzerhöhung, Garten von Gethsemane - ein Ort des Gebets im Garten und seiner Verhaftung Ölberg - den Ort der Himmelfahrt und die Treffen mit den Aposteln, die Stelle der Mariä Himmelfahrt, der Auferweckung des Lazarus, der Geburt des heiligen Johannes Baptist-Kirche, das Geheimnis Vesper und viele andere.

Für das russische Volk von Jerusalem - eine Stadt und Eleonskogo Kloster und das Kloster St.. Maria Magdalena in Gethsemane, und die Dreifaltigkeits-Kathedrale und die Kirche von St.. Alexander-Newski-, und der größte von ihnen Gorny Convent. Vor dreizehn Jahrhunderten, (die Mehrheit der Bevölkerung des Heiligen Landes zum Islam obwohl viele Orthodoxe blieb), und seitdem die wichtigsten Heiligtum Stadt - ein riesiger Felsen, aus der Zeit des Melchisedek und Salomo heiligte - war einer der heiligsten Stätten des Islam, an zweiter Stelle nach Mekka und Medina. Auf diesem Felsen trat während der Nacht Mi'raj Reise des Propheten Mohammed, und über ihm der Kalif Abd al Malik Omaija Art bauten die schönsten Gebäude des Heiligen Landes - die berühmte Golden Dome. Und jetzt die wichtigen Gebete auf ein Viertel der eine Million Muslime geht um die goldene Kuppel im Hof des alten Al-Aksa-Moschee in Jerusalem. Für Muslime ist eine Pilgerreise nach Jerusalem nur geringfügig weniger als die Hadsch - die Pilgerfahrt nach Mekka, und in den letzten Jahren viele Muslime in Russland und anderen GUS-Staaten besucht Jerusalem - Mukkadas oder Kul (Holy City).

Für Juden ist Jerusalem auch ein religiöses Zentrum. Über Kotel jüdischen Gläubigen seit Tausenden von Jahren beklagt die Zerstörung des Tempels im Jahr 70 n. Chr., und jetzt an der gleichen Stelle den jüdischen Festen. Am Mount Garbe besuchen das Grab von König David, im Tal des Kidron - das Grab des Simeon, ein rechtschaffener Mann, der Quelle des Gijon, wo er in das Reich des Königs Salomo gesalbt. Im jüdischen Viertel der Altstadt sind die alten Synagoge Ramban, pp. Juda Chassid, Spuren der alten Reich Juda. Next - eine große jüdische Friedhof auf dem Ölberg, wo die Gerechten warten auf die Auferstehung bei der Wiederkunft des Messias.

Darüber hinaus finden eine große Schreine und andere Einwanderer aus den GUS-Ländern. In Jerusalem, ist der armenischen Patriarchats und der armenischen Kathedrale von St.. Jacob wurde im Kloster des Heiligen Kreuzes leben in seinen Tagen in der großen georgischen Dichter Shota Rustaveli.

Aber Jerusalem ist nicht nur historische und religiöse Reliquien, aber lebhafte und moderne Stadt. Es zeigte sich in den letzten Jahren, modernen Einkaufszentren, ganze Blöcke von Restaurants und Cafés, Bereiche der Nachtclubs und Bars. Hier sind die Hauptpersonen und den israelischen Staat Parlament, der Knesset, dem Präsidenten des Hauses, der Wohnung und Büro des Premierministers. Jerusalem Hotels gibt es 7 tausend Zimmer, und außerdem in der kommunalen Leistungserbringung Zimmer unter dem Namen "Boker Tov" (Guten Morgen).

Es gibt viele Museen. Größten des Landes - Israel Museum. Es enthält eine große Anzahl interessanter Objekte, die von alten Listen der Bibel, der Schriftrollen vom Toten Meer, entdeckt in den Höhlen von Qumran. Dort können Sie sehen und eine wunderbare Sammlung von Gemälden, darunter Originale von Van Gogh, Matisse, Chagall, eine Sammlung der indo-amerikanischen Kunst, Objekte der jüdischen Volks-und religiöser Kunst. Es ist interessant, zu Fuß und religiösen jüdischen Viertel Mea Shearim, wo die Ultra-Orthodoxen leben, Kleidung, verhalten sich wie vor dreihundert Jahren in den Städten Osteuropas. Arabisch Basar der Altstadt kann sich mit dem berühmten Basare von Bagdad, Damaskus und Kairo.

Tel Aviv. Wenn Jerusalem - politische und geistige Hauptstadt von Israel, Tel Aviv - eine wahre Kultur-und Shopping-Center, eine lebendige und pulsierende Metropole, die 24 Stunden am Tag lebt, ohne anzuhalten. Durch die zentrale Lage von Tel Aviv kann der Besucher in den Morgen gehen überall im Land und kehren am Abend ins Hotel. International kosmopolitischen Mischung von Israelis und Touristen, Geschäftsreisende und Unterhaltung, Handel und Restaurants macht die Stadt Tel Aviv eine angenehme und leicht verständlich für den Besucher aus dem Ausland. Tel Aviv in der ersten Urlaubsreisen in den Mittelmeerraum Stadt. Seine 13-km-Ufer mit sauberen Sandstränden, Badende, Schwimmer, Segler kocht Aktivitäten. Auf dem Damm zu Fuß die Bürger und Gäste der Stadt, geben eine Vorstellung Jongleure und Zauberer, Musiker und Mimen. Viele Restaurants und Cafes mit Blick auf die Promenade. Unmittelbar und dem Yachthafen, wo 300 festgemacht ist Segel-und Motoryachten. Es gibt einen anderen Hafen der antiken Hafen von Jaffa, die für seine Fischrestaurants bekannt ist. In Tel Aviv - 5000 Hotelzimmer aus der Ultra-Luxus und ein sehr bescheidenes Hotel. Fast alle von Tel Aviv Hotels befinden sich im Herzen der Stadt, und mehr Luxus stehen direkt am Mittelmeer beregu.Tel Aviv - ein bedeutendes Zentrum der Wirtschaft und Handel, so dass die großen Hotels haben spezielle Stockwerke und Räume für Geschäftsreisende. Auf der anderen Seite in den letzten Jahren auf den Straßen parallel zum Meer einen lebendigen entstanden viele Jugendherbergen, wo man preiswerte Unterkunft.

In Tel Aviv eine Menge Museen. Auf dem Campus in Ramat Aviv, das Museum der Diaspora - Geschichte des jüdischen Volkes. Die Ausstellungen zeigen Kunst und Leben der jüdischen Gemeinden in der Streuung von 2500 Jahren. Hier sind Modelle berühmter Synagogen, erklären Dutzenden von Videos und Exponaten jüdischen Bräuchen und Glauben. In der Nähe befindet sich das Museum Zrey Israel "mit ihren Proben des lokalen Handwerks und der Kunst. Im gleichen Museum renoviert Planetarium, eine der modernsten in der Welt, die eine Reise zu den Sternen zu machen. Die Tel Aviv Museum hat eine schöne Sammlung von Gemälden von Rembrandt bis Roy Lichtenstein, was praktisch alle bekannten israelischen Künstlern. Nicht weit davon - eine neue Arts Center. Golda Moir, die die Heimat der Israeli Opera wurde. Alte Oper befindet sich direkt am Wasser, und es ist jetzt ein sehr extravagant und teuer Wohnhaus - "Opera Tower. Telavivtsy Liebe und Bilder kaufen, und viele kleine, aber wichtige Galerien sind auf Gordon Street in der Stadt. Ebenda und Darstellung der berühmten "Sotebi.

Eilat. Aufgewachsen in der Südspitze von Israel über die Golfküste des Roten Meeres Stadt Eilat, ist inzwischen weithin als ein großartiger Ort für Erholung und Tourismus, vor allem für die Liebhaber des Meeres und der Sonne bekannt. Es ist jeden Tag hier, und das Meer immer warm: im Sommer 25, Winter 21. Also der Ferienzeit, Schwimmen und Sandstrände - das ganze Jahr! Fans genießen Meer Schwimmen, Tauchen, Windsurfen, Yachten und Segelboote. Sie können genießen die traumhafte Schönheit der Korallenriffe, eine Vielzahl von bunten tropischen Fischen durch den Glasboden Boot, oder in einem U-Boot, oder sogar aus der Unterwasser-Observatorium. Eilat ist eine ausgezeichnete Meer Fang von Thunfisch, Barrakudas und andere große Fische berühmt. Vereinbaren Sie einen spannenden Exkursionen und Jeep-Safaris und Kamel in der Wüste Negev. Kunden-Service tadellosen Service und Komfort in Weiß moderne Hotel liegt nur einen Steinwurf vom Strand entfernt, zahlreiche Restaurants, Bars, Nachtclubs und Diskotheken.

Tote Meer. Im Osten der Wüste von Judäa, der tiefste Punkt der Welt (400 Meter unter dem Meeresspiegel), liegt das Tote Meer. Dies ist einer der beliebtesten Reiseziel. Dieser Bereich der toten und lebendigen Oasen. Im hohen Norden, eine halbe Stunde Fahrt von Jerusalem - die uralte Oase von Jericho. Jericho - die älteste Stadt der Welt, kam er vor zehntausend Jahren, also lange vor den Pyramiden von Ägypten. In der Stadt Hischama schönen Palast, von den gleichen Architekten wie die goldene Kuppel in Jerusalem gebaut. Nicht weit entfernt - Orte mit dem Leben Christi, der Berg der Versuchung verbunden, die Quelle der Prophet Elisa, Baum Zaccheo. Jericho ist interessant und die Tatsache, dass die Umsetzung der Friedensplan für den Rabin-Arafat, und den Touristen damit begonnen hat, kann eine Reihe von israelischen und palästinensischen Polizisten zu sehen, die Durchführung gemeinsamer Razzien.

Weiter im Süden - die Ruinen von Qumran, in dessen Nähe gefunden wurden alte Handschriften aus dem Toten Meer. Noch weiter - Al Feshha, die ein riesiger unterirdischer Fluss zu Teichen, Flüssen und Stauseen Form bedeutet, Al Gele, mit seinen Wasserfällen und Höhlen, in denen junge David verbarg sich vor dem Zorn des Saul. Weiter im Süden - rock Masada, an deren Spitze - interessante Ruinen des Palastes von König Herodes. Im Jahre 73 v. Chr. beging Selbstmord in Masada 960 Gold-Rebellen, die gegen die Römer gekämpft bis zum Ende - so sagt ein moderner Historiker Flavius Josephus. Masada wurde von Archäologen ausgegraben Yigal Yadin und verwandelte sich in ein politisches Symbol. Aber besuchen Sie den Felsen und ihre Stärke ist beeindruckend, vor allem wegen der fantastischen Form, die von oben geöffnet. Dort können Sie klettern über eine Seilbahn oder auch zu Fuß. Junge Leute lieben die Dämmerung in Masada, treffen, wo er war besonders eindrucksvoll. Von April bis Oktober in Masada werden Ton-und Licht-Präsentation.

Trotz all der Pracht und historischer Bedeutung, das Tote Meer ist ein angenehmer Ort, um auszuruhen. In den Oasen Hey Bokek und Neve Zohar Hotels sind in allen Klassen von 1500-Nummern. Große Hotels am Toten Meer sind auf die Schaffung von modernen kosmetischen kurativ-Kliniken mit der Verwendung von Mineralwasser und Schlamm konzentriert. Gäste entspannen, Entspannung, Spannung abzubauen und gleichzeitig die Teilnahme an einem Kurs der Gesundheit Ereignisse unter der Aufsicht von qualifiziertem Personal. In diesen Krankenhäusern verwendet Schlamm und Schwefel-Bäder, Inhalationen, Massagen, Kosmetik, Schwimmbäder mit Meerwasser und modernen Fitnessraum. All dies ist mit der neuesten Technologie ausgestattet und holyat lieber Gast, und er war der erste Tag beginnt mit der Rückkehr der Jugendlichen fühlen. Totes Meer - der weltweit renommierten Behandlungszentrum. Der Verlauf der Behandlung kann in Hotels zu nehmen und in privaten und öffentlichen Kliniken. Selbst wenn diese nicht so elegant und Gesundheit, kehren sie in gleichem Maße. Dead Sea Wassertemperatur schwankt zwischen 19 Grad im Februar auf 31 Grad im August. Voraussichtliche Zusammensetzung des Wassers ist wie folgt (in mg pro Liter): 212400 Chlorid, Bromid 5120, Sulfat 470, Bicarbonat-22-, Kalium-7260, Calcium 1860 Magnesium 40650, 39150 Natrium. Magnesium heilt allergischen Erkrankungen der Haut und der Bronchien, und seine Konzentration in das Tote Meer ist 15 Mal höher als in den Ozeanen. Die Konzentration von Brom ist 50 Mal höher als in den Ozeanen, aber er eindeutig auf das Nervensystem. Diese Kombination von Mineralwasser, gefiltertes Sonnenlicht Troposphäre und trockene Luft der Wüste zieht viele Patienten. Viele wurden hier von den Ärzten geschickt. Patienten mit Psoriasis, Vitiligo, Rheuma, Bluthochdruck schwöre, dass das Tote Meer ihnen geholfen hat, und kommen jedes Jahr hierher zurück. Hilft Meer und Kranken mit Bronchitis und Asthma sowie Arthritis und Rheumatismus. Diese Patienten profitieren Solarium, und das Tote Meer sind viele öffentliche und private Sonnendecks. Entspannen Sie sich in diesem Bereich und Sport-Teams nach einer schwierigen Saison.

Netanya. Diese junger Ort ist kein Zufall, als israelische Riviera. Das milde subtropische Klima, viele Kilometer von Samt Sandstrände, ausgezeichnete Hotels, stand an der Mittelmeerküste, eine Familie gemütliche Stadt mit vielen Restaurants und Cafés auf der Straße, Geschäfte und Boutiquen, Souvenirläden und Blumen, in der Nähe - eine malerische Markt, wo die Fülle und Vielfalt der preiswerten Früchte . Urlauber Musik Festivals und Konzerte unter freiem Himmel in den neuen Amphitheater am Meer eingeladen, Festivals, Volkstanz, Ausstellung von Gemälden und Blumen, und Museen. Marine Sport. Tennis. Golf. Autovermietung (bis nach Tel Aviv ist nur 30 km.). In den Hotels exzellenten Service, Komfort, und auf dem Fernsehschirm Programm demonstriert Russland ORT, RTR und NTV. Netanya, wenn speziell für Familien mit Kindern, aber sie und die beste Basis Lage für Touristen Ausflügen in ganz Israel. Das Resort Saison dauert vom Frühjahr bis zum Spätherbst, aber Netanya zieht Touristen das ganze Jahr über.

Tiberias. Kleine antike Stadt, die seit biblischen Zeiten bekannt, ist bequem Tiberias am Ufer des See Genezareth (See Genezareth), zwischen den malerischen Berge, Hügel und Täler von Galiläa gelegen. Das milde Klima, fruchtbare Natur, heiße Quellen, modernes First-Class-Hotel aus der Stadt ein beliebter Ferienort und ein großes medizinisches Zentrum. Hier ist erfolgreich durchgeführt Behandlung von Durchblutungsstörungen, rheumatischen und posttraumatischen Störungen. Touristen und Pilger, insbesondere soweit sie in der Nähe von Tiberias nach Nazareth, wo die Verkündigung an anderen heiligen Ort geschehen, wo eine messianische Wirken Jesu: Kapernaum, Rate, Caen, Tabgha, wo Jesus seiner Wunder zu Fuß (auf dem Wasser zog, Verwandlung von Wasser in Wein, Multiplikation Brote und Fische ...). In der Nähe am Ufer des Jordan und Ort der Taufe Christi. In Tiberias, und in den benachbarten Städten sind viele interessante Sehenswürdigkeiten, erinnert an die Zeiten des alten Israel, das alte Rom, Kreuzzüge, hier die berühmten Tempel, Kirchen und Synagogen.

Klima Israel

In Israel, ein vielfältiges Klima - von gemäßigt zu tropisch mit vielen sonnigen Tagen. Von November bis Mai dauert einen regnerischen Winter, der Rest der Zeit - ein trockener Sommer. Reichlich Regen im Norden und Zentrum des Landes, geschweige denn - in der nördlichen Negev-Wüste im Süden sie fast nie passiert.

Zeit Israel

Moskauer Zeit oprezhaet Zeit in Israel für eine Stunde. Aus religiösen Gründen, beginnt die Umstellung auf Sommerzeit und endet in Israel für 6 bis 8 Wochen früher als in den meisten anderen Ländern.

Sprache Israel

In Israel, den beiden offiziellen Sprachen - Hebräisch und Arabisch. Mit zunehmender kolicheschtva Einwanderer aus den ehemaligen Sowjetrepubliken großer Beliebtheit als gesprochene Sprache ist Russisch. Die Namen der Straßen, die Verkehrszeichen in Hebräisch, Arabisch und Englisch.

Geld Israel

Shekel, in Höhe von 100 Agorot. Banknoten gibt es in Stückelungen von 10, 20, 50, 100 und 200 Schekel, sowie Münzen von 1, 5 und 10 Schekel, und 5, 10 und 50 Agorot. Import von Geld ist nicht begrenzt. Fremdwährungen können am Flughafen, im Hotel oder im Austausch von Banken umgetauscht werden. Wir akzeptieren alle gängigen internationalen Kreditkarten, Reiseschecks sind weit verbreitet. Beim Betreten der großen Shopping-Center oder an anderen Orten, wo Menschen können Sie bitten, die Tasche, die verwundern kann zu öffnen. Nur überprüft die Existenz von verdächtigen Objekten. Auf dem Flughafen vor der Abreise, ist die Kontrolle sehr streng, aber freundlich. Wir empfehlen Ihnen, dies als ein Problem für Ihre Sicherheit.

Visum Israel

Um nach Israel reisen für 90 Tage c touristische Zwecke, ihre Verwandten zu besuchen, die Durchfuhr, kurzfristigen Geschäftsreisen, Non-Profit-Making in dem Land, ist Bürger von Russland Visum nicht erforderlich.

So geben Sie sollten folgende Unterlagen einreichen:

- Reisepass, die Gültigkeit von nicht weniger als sechs Monaten zum Zeitpunkt der Einreise;
- Tickets (E-Tickets, Tickets buchen) mit einem festen Datum der Abreise;
- Krankenversicherung für im Ausland für die Dauer der Reise;
- Bestätigung der Hotelreservierung (Original, Fax oder Druck aus dem Internet) oder einen Gutschein Reiseunternehmen (wenn der Zweck der Reise - Tourismus);
- Um die israelischen Verwandten, Freunden oder Organisationen zu besuchen - die Einladung (Original, Fax oder Brief drucken, per E-Mail).
- Ein Brief von einer medizinischen Einrichtung (wenn der Zweck der Reise - die Behandlung);
- Dokumente zur Bestätigung der Zahlungsfähigkeit (Bankauszüge, Bargeld, Reiseschecks).

Die Visa-Gebühr wird nicht erhoben.

Reisen mit Kindern
Für die Kinder fahren in Begleitung eines Elternteils, möchten Sie eine notariell beglaubigte Vollmacht von dem verbliebenen Elternteil, der Apostille beglaubigte Fotokopie der ersten Seite des Passes und originelle Geburtsurkunden. Wenn das Kind verlässt, durch einen Dritten begleitet, ist eine Genehmigung erforderlich von beiden Eltern durch die Apostille beglaubigte Fotokopie der ersten Seite des Passes der Eltern, sowie ein Original-Geburtsurkunde des Kindes.

Crossing the border
Beim Überschreiten der Grenze sollte nicht vergessen werden, dass Israel in eine sehr schwierige Beziehung mit einer Reihe von Staaten. Die Tatsache, dass die Präsenz in den Reisepass des Touristen-Visa nach Syrien, Libanon, Iran, Libyen und einige andere führt zu einer Überbetonung von Seiten der israelischen Geheimdienstes bei der Ankunft im Land. Nach der Abschaffung der Visa für Israel dramatisch zugenommen längeren Inhaftierung von Touristen am Eingang der Israel wegen der Stempel und Visa an die arabischen Länder in ihren Pässen. In der Praxis geht es um die Unfähigkeit der einzelnen Wachen, nicht wissend, Arabisch, nicht in der Lage, die Erteilung eines Visums der arabischen Länder zu verstehen, und vermuten, dass der Druck marokkanischen Marrakesch Flughafen sind es an, das iranische Pressegesetz. Und dementsprechend, die Fragen zum Thema, was die Touristen wurde damit beauftragt, im Iran, wo er war, natürlich, nie gewesen.

Manchmal sind diese Verzögerungen sind kurz, und die Touristen gehen, sobald der ranghöchste Offizier entscheidet. Aber es gibt Situationen, in denen ein Tourist kann an der Grenze eine Stunde oder mehr ausgeben, wartet auf eine Art "Überprüfung". Häufig wird ein Test bedeutet Inhaftierung ohne Betrachtung der Ursachen und sitzen in diesem Raum oder andere, ohne das Recht auf das Konsulat der Russischen Föderation zu kontaktieren.

Um diese Probleme zu vermeiden, ist es sinnvoll, Israel zu besuchen, um den Pass zu ersetzen, wenn es ein Zeichen von den arabischen Ländern.

Darüber hinaus haben die israelischen Behörden nun abgeschafft die Praxis der Stanz-vezdnyh Stempel auf einem gesonderten Blatt Papier, das erheblich erschweren die Weiterreise in den Nahen Osten, die nicht den Stempel und Visa, die in Israel aufzunehmen. Lösung für dieses Problem ist nur ein - die Route in einer Weise, dass Syrien und den Libanon besuchen würden Plan, bevor sie in Israel eingetroffen. Im Gegensatz zu den arabischen Staaten, Israel räumt Touristen mit Dichtungen der arabischen Staaten. In diesem Fall noch zur Vernehmung durch die israelische Polizei für die Zwecke der Besuch arabischen Ländern hergestellt werden.

Der Einstieg in das Gebiet der Palästinensischen Autonomiebehörde ist nur möglich durch Israel. Grenzübergänge mit Jordanien, in Jordanien, und CPR Rafah im Gazastreifen, sowie an der Grenze zu Ägypten ist von der israelischen Armee kontrolliert wird, was bedeutet, dass Einreise in das Hoheitsgebiet Autonomie unter israelischer ausländischen Reisepass und ein Visum.

Traditionen Israel

Feiertage und Tage: religiöse Feiertage, Samstag - geschlossen am Freitag - einen verkürzten Arbeitstag. Feiertage 2001: 09,03 (Purim), Pesach - Hebr. Ostern (7/15.04), Jom Ha'atzmaut - Independence Day (26,04), Schawuot (28,05), Rosch Haschana - Hebr. New Year (18/19.09), Jom Kippur - der Versöhnungstag (27,09), Sukkot (2/9.10), Hanukkah (10/17.12).

National characteristics: Samstag - Tag der Ruhe. Es beginnt Freitag bei Sonnenuntergang und endet am Tag nach Sonnenuntergang. Kommen Sie einfach alle nationalen Feiertage. An Samstagen und Feiertagen, alle Verkehrsträger (außer Taxi) beendet seine Arbeit.

Die Situation in Israel und den palästinensischen Gebieten nach wie vor fragil und in vielen Regionen, sogar gefährlich. In bestimmten, zu vermeiden Besuche in das Westjordanland und den Gaza-Streifen, da in diesen Regionen die größte Gefahr darstellen. Areas of Nablus, Genia und im Gazastreifen in Erwägung gezogen werden für Besuche verboten, außer vielleicht ein kurzer Ausflug in den Tag.

Die Gefahr von Anschlägen, Selbstmord und Vergeltungsmaßnahmen durch die Palästinenser ist durch die israelischen Streitkräfte (IDF) kontrolliert wird, aber die Situation in Israel immer noch nicht zuverlässig und berechenbar. Reisen Sie zu den oben genannten Regionen werden nicht gefördert, und jeder konretny Besuch sollte mit dem israelischen Konsulat diskutiert werden.

Beim Betreten der großen Shopping-Center oder an anderen Orten, wo Menschen können Sie bitten, die Tasche, die verwundern kann zu öffnen. Nur überprüft die Existenz von verdächtigen Objekten. Auf dem Flughafen vor der Abreise, ist die Kontrolle sehr streng, aber freundlich. Wir empfehlen Ihnen, dies als ein Problem für Ihre Sicherheit.

Traditionelle küche Israel

Solange Israel sich an der Kreuzung alter Handelsstraßen und ist ein Schmelztiegel für Einwanderer aus der ganzen Welt, ist die lokale Küche, reich und vielfältig. Es wirkt sich auf die Fülle an verschiedenen Restaurants: Chinesisch, Russisch, Französisch, indischen, marokkanischen ...

Es ist unmöglich, nicht auf die nationalen Gerichte probieren - Falafel in Pita-Brot oder "St. Peter's Fisch.

Kosher
Ritual jüdische Gesetz verbietet den Verzehr von Lebensmitteln aus Schweinefleisch oder Schalentiere. Darüber hinaus sollten die Milch-und Fleischgerichte zubereitet werden und separat einzureichen. Nahrungsmittel, die im Lichte dieser Umstände bereit sind, wird als koscher.
Koscher Fleisch wird in den meisten Hotels, Restaurants und Supermärkte beobachtet, aber in vielen Teilen des Landes auch dazu dienen, nicht-koscheren Restaurants und Geschäften.

Meorav ierushalmi
Jerusalem bietet Ihnen eine große Auswahl an Gerichten der nationalen Küche der verschiedenen Länder. Der gebürtige israelische kocht in meinem eigenen Weg ist das Adjektiv "Jerusalem" zugeordnet. Zunächst alle, diese "meorav ierushalmi" (Jerusalem Braten). Es besteht aus mindestens vier verschiedene Arten von Hähnchen: Brust-, Nabel-, Herz und Leber, auf einem Schild oder in Pita-Brot (schneid das Korn Kuchen). All dies ist reichlich gewürzt mit Zwiebeln und proprietäre Zusätze, die in jedem Ort sind - seine eigene. Jerusalem ist heiß Sie Geschmack, und anderswo in Israel und in jüdischen Restaurants auf der ganzen Welt, aber eigentlich ist es nur in einigen Restaurants der Hauptstadt vorbereitet, insbesondere die Mahaneh Jehuda und seine Umgebung.

Es sei darauf hingewiesen, dass die meisten Restaurants im westlichen Teil von Jerusalem, einschließlich des Hotels, sich an die Regeln der koscheren Küche: einige von ihnen sind von Mittag am Freitag bis Samstagabend geschlossen. Dennoch hat die Stadt Dutzende von Restaurants, arbeiten an Freitagen und Samstagen.

Politisches System Israel

Israel - eine parlamentarische Republik. Gründung des Staates ausgerufen Mai 14, 1948 in Übereinstimmung mit dem Plan der Teilung Palästinas, die von der UNO. Staatsoberhaupt - der Präsident, die Knesset für fünf Jahre in geheimer Abstimmung wählt. Israels erster Präsident war der Vorsitzende der World Zionist Organization, Professor Chaim Weizmann.

Bevölkerung Israel

In Israel gibt es mehr als 6 Millionen Menschen. Von diesen etwa 80% - Juden (mehr als die Hälfte der indigenen Bevölkerung), ca. 17% - die Araber und der Rest andere Nationalitäten, Drusen, Beduinen, Tscherkessen, etc. In städtischen Gebieten leben mehr als 90% der Israelis.

Bräuche in Ägypten Israel

Nach der Ankunft in Israel Touristen müssen derzeitigen Reisepässe und Anmeldeformulare, die bei der Passkontrolle zu stempeln. Diejenigen, die wollen nicht mit der Israel-Scheine auf ihrer Pässe haben muss zunächst der Vertreter der Border Service zu informieren. Bei den Flughäfen in Israel ist eine "grüne Korridor" durch, die folgende Personen, die nicht mit ihnen (und die Begleitung Gepäck) Produkte, erfordern Erklärung an.

Import und Export von Geld in irgendeiner Form ist nicht begrenzt. Duty-free kann bis zu 1 Liter. alkoholische Getränke und bis zu 2 Liter. Wein, bis zu 250 gr. Parfüm bis zu 250 Stück. Zigaretten oder 250 gr. Tabak, Geschenke von nicht mehr als $ 150, sowie Gegenstände und Dinge des persönlichen Gebrauchs. Darüber hinaus steuerfrei folgende Waren, wenn sie kleine Abmessungen haben, und erwartet von Gebrauchtwaren: Schreibmaschinen, Fotoapparate und Filmkameras (außer Kameras), Radios, Tonbandgeräte, Ferngläser, persönlicher Schmuck, Musikinstrumenten, Wagen für Säuglinge Sportgeräte und Ausrüstungen für Camping, Radfahren, und ähnliches Zubehör Touristen.

Es ist streng verboten, mit Drogen, Waffen und Munition Pflanzen und Tiere ohne spezielle Dokumente zu bringen. Strenge Kontrolle über den Schmuggel von Antiquitäten und Kunstwerke, sowie Video-Geräten, Computern und anderen Medien (deklariert und ging nur gegen Kaution). Eine gründliche Sicherheitskontrollen in Israel - das ist ein gemeinsames Verfahren für die gemeinsame Verteidigung durchgeführt.

Wir empfehlen nicht, die Einfuhr der Dinge, die direkt oder indirekt Hinweis auf die arabischen Staaten zu besuchen. Irrelevante Fragen kann dazu führen, auch in Ihrem Gepäck gefunden Journal of the Emirates, oder T-Shirt mit der Aufschrift "Ich liebe Libanon".

Antiquitäten errichtet vor 1700, sind als Positionen des Handwerks, die von Israel nur mit schriftlicher Genehmigung des Direktors des Antiquities exportiert werden können, definiert. Dieser Kaufpreis ist ein zusätzlicher 10% MwSt. bei der Ausfuhr.

Medizinische hilfe Israel

Potentielle Risiko der Ansteckung mit Hepatitis A, B Pre-Impfung in das Ermessen des Reisenden.

Dringender Aufruf zur Einreichung von 101 Krankenwagen rufen.

Touristen kommen nach Israel, brauchen keine Impfungen nicht.
Das Rohwasser aus dem Wasserhahn zu trinken, nicht zu empfehlen, können Sie krank werden.

Wer unterschätzen die schädlichen Auswirkungen des Sonnenlichts im Frühjahr und Sommer stehen vor der Gefahr einer schwerwiegenden Problemen führen. Touristen - Liebhaber sonnen und baden in der Gefahr von Verbrennungen und Sonnenstich bekommen.

Aber die eigentliche Katastrophe, für die leichtfertige Touristen könnte Austrocknung. Es wird empfohlen, bequeme Kleidung Licht (vorzugsweise natürliche Stoffe), ein Schleier über die Arme und Beine tragen, und vergessen Sie nicht, die Hüte und Sonnenbrillen. Die wichtigste Vorkehrung, um eine Austrocknung zu verhindern, um - Trinken Sie viel Wasser, auch wenn Sie nicht wollen, um zu trinken.

Um Unfälle zu vermeiden, schwimmen, schwimmen mit Tauchen, sollten in bestimmten Orten und Stränden ausgestattet werden. Nicht tauchen, ohne zu wissen, die Tiefe.

Beim Betreten des Wassers, vor allem in den Ferienort Ein - Bokek (Arad), um das Tote Meer in Eilat (Rotes Meer) die Aufmerksamkeit auf den Boden.

Der Ferienort Ein - Bokek (Arad), zum Toten Meer um sicherzustellen, dass kein Wasser in die Augen bekommt, nach dem Baden erforderlich, um in die mit frischem Wasser Dusche zur Korrosion der Haut zu vermeiden baden.

The Red Sea (Eilat) Korallenriffe sind von Staat geschützt, so dass Sie eine zerbrochene Korallen Zweig aus dem Speicher haben, kostet Sie eine runde Summe.

So wird empfohlen, bleiben, Krankenversicherung - das Klima spezifisch genug, so dass bis zur vollständigen Akklimatisierung sollte eng ihre Gesundheit zu überwachen. Keine besonderen Anforderungen für die Impfung nicht. Sonneneinstrahlung sehr hoch ist und die Verdunstung von Wasser von der Oberfläche des Körpers ist extrem intensiv, so dass Sie immer eine Flasche Wasser, Hüte und Sonnenbrillen, Sonnenschutzcreme und tragen sollte. Empfohlen, mindestens 100-150 Gramm trinken. Flüssigkeit pro Stunde.

So wird empfohlen, bleiben, Krankenversicherung - das Klima spezifisch genug, so dass bis zur vollständigen Akklimatisierung sollte eng ihre Gesundheit zu überwachen. Keine besonderen Anforderungen für die Impfung nicht. Sonneneinstrahlung sehr hoch ist und die Verdunstung von Wasser von der Oberfläche des Körpers ist extrem intensiv, so dass Sie immer eine Flasche Wasser, Hüte und Sonnenbrillen, Sonnenschutzcreme und tragen sollte. Empfohlen, mindestens 100-150 Gramm trinken. Flüssigkeit pro Stunde.

Arbeitszeit Israel

Geschäfte sind geöffnet von 9,00 bis 13,00 und 16,00 bis 19,00 Sonntag bis Donnerstag und Freitag von 9.00 bis 13.00 Uhr. Am Samstag sind, Geschäfte nicht. Keramik, Messing-, religiösen Attribute, Kunsthandwerk sind die israelischen Funktionen. Israel - einer der besten Orte auf der Welt, wo soll ich kaufen, Diamanten und anderen Edelsteinen in Gold und Silber montiert. Israel - Anbieter 1 in der Welt für die Herstellung von hochwertigen Diamanten. Steuersatz von 17% wird auf alle Waren und Dienstleistungen erhoben, und in dem vorgegebenen Preis. Touristen sind zur Rückerstattung bei Ausgangspunkte berechtigt.

Öffnungszeiten Mehrheit der Postämter: c Sonntag bis Donnerstag: 8.00 - 12.00 und 15. .. 30 - 18.30 Uhr (ausser mittwochs) Mittwoch: 8.00-13.30. Am Freitag und Vorabend der Feiertage: 8.00-12.00.

Die meisten Banken sind geöffnet von Sonntag bis Donnerstag von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr und am Sonntag, Dienstag und Donnerstag von 16.00 bis 18.00 Uhr. Am Vorabend des großen jüdischen Feiertage, Banken sind von 8.30 bis 12.00 Uhr. Während der Ferien, schlossen die meisten Banken.

Transport Israel

Die häufigste Form der Beförderung in Israel ist ein Bus. Bequeme, komfortable und klimatisierte Busse ermöglichen Reisen durch das Land. Tickets können direkt beim Fahrer gekauft werden zu einem erschwinglichen Preis. Am Samstag und während der jüdischen Feiertage, arbeiten Busunternehmen nicht. Shuttle-Busse befahren die großen Linien sowohl in den Städten und zwischen ihnen. Der Tarif ist in der Regel weniger als ein Bus. Taxi (einfach und billig) kann telefonisch gestellt werden (beachten Sie dieses Hotel Administrator). Es gibt zwei Tarife: Tag und Nacht (zwischen 21,00 und 5,30 mit einem 25% igen Aufschlag).

International Airport. Ben-Gurion war Israel der wichtigste Luft-Gateway befindet sich 30 min. aus Tel Aviv und 45 Minuten. von Jerusalem.

Sde Dov Airport liegt am Stadtrand von Tel Aviv entfernt. Bietet Inlandsflüge, meist zwischen Tel Aviv und Eilat.

Flughafen Eilat liegt im Zentrum von Eilat entfernt. Bietet Inlandsflüge, meist zwischen Tel Aviv und Eilat.

Uvda Airport "befindet sich 30 min. von Eilat. Bietet internationale (hauptsächlich Charter-) Flüge.

Rent a car ist erlaubt eine Person unter 21 Jahren und mit dem Eigentum an einen internationalen Führerschein und eine internationale Kreditkarte.

Trinkwasser Israel

Es empfiehlt sich, Wasser in Flaschen zu kaufen.

Elektrizität Israel

Spannung Stromnetzes in Israel ist 220 V, einphasig Strom, Frequenz 50 Нz. Die meisten Steckdosen sind drei Kontaktstellen Eingänge, aber sie sind für die europäische Geräte geeignet. Für elektrische Rasierapparate kann, Reise Bügeleisen und andere kleine Geräte benötigen einen Adapter, der in Israel gekauft werden können.

Rauchen Israel

In Israel, ein Rauchverbot an öffentlichen Orten. Rauchverbot in der medizinischen und Bildungseinrichtungen. In großen Unternehmen des Handels, Kinos, Theatern, Diskotheken, muss mit belüfteten Raum für Raucher eingerichtet werden. Darüber hinaus wird in Restaurants, Cafés und Restaurants in der Lage, nur von eigens für diesen belüfteten Räumen, welche Host-Institut, das nicht eingerichtet sind, zu rauchen.

Tipps Israel

In Israel, in Restaurants und Cafés (10%), die Preise in Hotels und Taxi-Preise verstehen sich inklusive Service Spitze. Jedoch dazu genutzt, um Hospitality Personal, Führer und Fahrer-Tipp:
3 $ pro Tag - Reiseleitung;
$ 2 pro Tag - den Fahrer.

Hilfreiche Informationen Israel

Polizei: 100, Ambulanz: 101, Feuerwehr: 102; City Helpdesk: 106, Touristen Polizei in Jerusalem: 539-12-54

Tourist-Information in Jerusalem
Area Safra: 625-88-44, 629-60-41; Jaffa Gate: 628-03-82.

Christian Information Center
627-26-92.

Auskunft über Telefonnummern in Israel
144 (kostenlos aus einer Telefonzelle).