Mauritius

MauritiusMauritius - ein Berg mit Wäldern und erloschenen Vulkanen, die Felsen und weiten Ebenen, Hochebenen und einzigartige behält sich zahlreiche Wasserfälle und Seen, Korallenriffe und ruhigen Sandstrand von grenzenloser goldenen Stränden Snap ...

Mauritius - ein Inselstaat im Mascarene Gruppe von Inseln liegen im westlichen Indischen Ozean, 800 km. östlich von Madagaskar. Das Land besteht aus den Inseln Mauritius, Rodrigues, Agalega und Cargados Carajos. Relief Mauritius erhaben. Center Insel hat Hochplateau mit einer Reihe von niedrigen Bergen (Samyang Höhepunkt - der Höchstwert von Rivière Noire - 828 Meter) und drei der gleichen niedrigen Bergrücken. Der größte Teil der Insel ist sehr flach, im Norden und im Osten mit Feldern besetzt ist. Entlang der Küste erstreckt sich ein breites Band von weißen Sandstränden, zerklüfteten Bucht. Gesamtfläche von 2045 m² km., davon 1865 qm km. fällt auf der Insel Mauritius, 105,7 Quadratmeter. km. - Auf der Insel Rodrigues.

Die Hauptstadt Port Louis.

Hotels Mauritius

Alle Hotels

Ausflüge, Angebote Mauritius

Sehenswürdigkeiten Mauritius

Mauritius wurde berühmt Platz zur Erholung Elite - viele Luxushotels, Hunderte von Meilen von luxuriösen Strände, eingerahmt von Kokosnuss-Hainen, die besondere Atmosphäre der Insel und dem Charme seiner Bewohner - all dies zieht Tausende von Touristen auf die Insel.

Port Louis ist praktisch auf dem Strand am Fuße der Moka-Gebirge und den Berg Peter-Bot (821 Meter). Die Stadt ist klein und von besonderem Interesse für Touristen ist es nicht, aber noch immer einen Besuch wert es zu sehen in weißen und grünen Farben getan Jumma Moschee (1805), die Kathedrale des Heiligen Jakob, Museum, Institut für Mauritius La Chassis, Fotografie Museum, Postmuseum Museum, Masken von Tamil Hindu-Tempel Maesvarat (Tirol), die ursprüngliche Museum von Muscheln, heilig Indianer, der Insel der riesigen Bäume "pip", der Kathedrale von St. Louis Street Church Street, ein Entertainment-Komplex "Where the Waterfront", eine alte Festung Fort Adelaide und Mars Feld in der Nähe der Wände, malerische Chinatown im Norden der Hauptstadt und die bunten Häuser aus der Kolonialzeit. City Center ist rund um den Bereich der Arme, die die Regierung Haus dominiert - die offizielle Regierungs-Residenz entfernt. Für Government House ist ein schönes Gebäude des Parlaments, wo das Treffen der gesetzgebenden Versammlung von Mauritius. In der Nähe, umgeben von Gärten, steht das Gebäude des Nationalmuseums. Der besondere Charme der Stadt gibt ihren Märkten, nicht die billigsten auf dem Land, aber sehr laut und bunt. Indoor Market Street Fakuar und Basar in der Rue de la Cordero, Handels-und touristischen Komplex "Where the Waterfront", Vorwahlen und Galerie Craft Market, sowie Tausende von kleinen privaten Händlern als schrecklich, praktisch an jeder Ecke. In der Nähe des Interesses befindet sich südlich von der Hauptstadt-Eigenschaft aus einer alten Brennerei Pai und originelle Museum des nationalen Lebens, ein paar Häuser mit Charme Creole Architektur in Moca, top Pouce (812 m) mit herrlichem Panorama-Spielplatz, ein botanischer Garten (25 Hektar) befindet sich mit der "Lake of Lilies" auf dem ehemaligen Herrenhaus Gouverneur Francois Mae, die Kirche des heiligen Franziskus (im Jahre 1756, die älteste Kirche auf der Insel) und das Schloss von Mont-Plaisir am Sir Handbuch der Dominikanischen Republik. Von Port-Louis, Morne BRABAN gepflasterte Straße, auf der einen Seite, dass die Band erstreckt sich von Stränden, auf der anderen Seite - der Berg-Plateau. Strände in der Nähe der Ortschaft Flic en Flac ist einfach brillant. Bucht von Tamarin wilder, ursprünglicher als die Bucht an anderen Orten entlang der Küste. Aufgrund der starken Strömungen sind nicht sicher zu schwimmen, aber zum Surfen ist das Paradies.

Business Center Island - die Stadt Kyurpip, eine der ersten Städte in Mauritius gebaut, mit der 550-Meter Höhe über dem Meeresspiegel auf der zentralen Hochebene gelegen. Konzentriert sind Botschaften, großen Unternehmen und luxuriösen Villen des Adels. Hier sind bemerkenswert, Rathaus, im Kolonialstil erbaut, King's College, erinnert an die Architektur der Fassade des Buckingham Palace (1813, eine der ältesten Gymnasium in jenen Tagen), das Rathaus (1902) in der Gemeinde Bereich - elegantes Gebäude kreolische Architektur, öffentliche Bibliothek, wo gibt es interessante Manuskripte über die Geschichte der Maskarenen. Es ist ein botanischer Garten, der eine große Zahl von tropischen Pflanzen gesammelt. Im Westen der Stadt ist längst verblasst Vulkankrater Trou-au-Cerf (Tiefe von 85 m und 200 m im Durchmesser). Am südlichen Eingang der Stadt ist eine kleine Markthalle, wo am Wochenende läuft laut Messe. Es enthält auch die Mehrheit der Workshops werden von der "Visitenkarte" der Insel hergestellt - das Layout von Schiffen. In der Nähe Kyurpipa Bereich bietet luxuriöse Villen und Residenzen Floreal Botschaft. Direkt unterhalb liegt das Tal der "Marktflecken" Rose Hill, die eine große, offene Markt "Arabische Stadt", viele Einkaufszentren, Theater La Plaza, einer schönen Kirche und Residenz des Erzbischofs von Port Louis Häuser.

West Coast - die trockenste Region von Mauritius, so dass es fast ursprüngliches Aussehen erhalten und etwas weniger häufig von Touristen besucht. Morne BRABAN - die Westspitze der Insel Mauritius, die jedoch nur 48 km liegt. von der Hauptstadt. Dies ist ein Bereich überraschend schönen Landschaften, wunderschöne Lagunen, First-Class-Stränden und exotischen Charakter. Flic en Flac - ein beliebter Urlaubsort Mauretanier, berühmt für seine schönen Strände und das nahe gelegene Naturschutzgebiet "Kasel-Vogelpark. In der Region von Flic en Flac ist mehr als vier Dutzend interessanter Ort für Taucher - ein ganzes Feld von Unterwasserhöhlen "Kathedrale", "Snakes auf der Welle, die Straße von Saint-Jacques, 4 Wracks in Tiefen zwischen 20 bis 40 Stunden, etc. Über Volmar ist der gleiche Name Reserve (700 ha, eröffnet im Jahr 1999), den Schutz der einheimischen Fauna, sowie die Durchführung zu Fuß, Fahrrad-und Autofahrten. Im westlichen Teil der Insel eine Reihe von interessanten Naturdenkmälern - die Reliquie Wald Makshabe (Mahabi Belomb, das größte Naturschutzgebiet in Mauritius), der Nationalpark Black River Gorge ", eine Insel von Benito, San Pedro Bay, Mount Morne BRABAN (550 Meter), sowie ausgezeichnete Standorte für Seefischerei. Park Riviera de Angiles können Sie die Krokodile, Riesenschildkröten, Chamäleons, Affen, Fledermäuse Inmitten üppiger tropischer Vegetation zu sehen.

North Coast, von Pointe-au-Prince nach Cap-aux Piments Mahler - am meisten besuchten touristischen Viertel. Es ist fast immer sonnig, aber normal für diese Orte abgeschnitten Wind "durch die Central Plateau, obwohl das Gelände ist fast flach. Kanton Pointe-aux Piments (Cape Gewürze) ist interessant, felsige Buchten, die relative Ruhe und türkisfarbenen Lagunen. Bae-o-Tortue (Turtle Bay) - Das luxuriöse Resort (obwohl die Strände sind zu klein). True-to-Bish und Mont Choisy berühmten drei Kilometer Strand von reinem Sand. Halbinsel Pointe-au-Kannon (Cape Arsenal) bildet eine Zone von kleinen einsamen Stränden, durch moderne Ferienanlage umgeben. Mahébourg und Grand-Baie - das Zentrum des Nachtlebens und Geschäfte, Dutzende von Restaurants und Sportvereine - laut und internationale Ferienort. Im Westen von Grand-Baie ist eine gemeinsame Mont Choisy Strand, der entlang der Küste bis Pointe-au-Kannon erstreckt. Es ist interessant zu besuchen das Kap CAP Mahler (leider), ist die Landschaft wild und fast menschenleer, und hier die Kirche befindet sich eine der "Visitenkarten" der Insel. Statt Berge Du Mir aus dem Meer erhebt sich die malerische felsige Insel. Mehrere nördlich in das Meer ist eine beeindruckende Gruppe von Inseln Coin de Mir, Ile Ronde, Me-o-Schlangen, Gabrielle, Ile-Plath, Ile d'Ambre und andere, ist ein Naturschutzgebiet. Hier, neben der wilden Küste, in seiner natürlichen Form des Ökosystems der Inseln, besonders beliebt Lagune, ideal zum Tauchen erhalten.

Süden von Mauritius, weniger von Touristen frequentiert als der nördliche Teil der Insel, aber es ist diese Gegend ist sehr malerisch, grün, und die interessantesten. Maeburg - eine charmante Stadt an der Südostküste von Mauritius in der wunderschönen Bucht von Grand Port gebaut und im Jahre 1805 zu Ehren des Gouverneurs Mae de la Bordun gestattet. Oberhalb der Bucht der Berglöwe, erhebt sich die Umrisse von denen tatsächlich ähneln ein schlafender Löwe, in der Nähe der Küste verstreuten kleinen Inseln, von denen einer im Jahre 1810 eine Schlacht tobte zwischen den Französisch und Briten. In der Stadt selbst, aber seine verschlafene Gassen und bunten Geschäften, sollte das Museum der Marine und das Gebäude im Jahre 1771 zu besuchen, (Konditoreien im Jahr 1870 gegründet), die Kirche Notre-Dame-des-Ange oder einen alten Friedhof, wo die Asche der ersten Französisch Kolonisten. Wonderful Lagune und dem wunderschönen Sandstrand liegt im Osten der Stadt, in Richtung Blue Bay. Im Sommer ist es ideale Bedingungen zum Tauchen, und im Winter starke Winde, die zum Windsurfen beiträgt. Beautiful Naturpark Le Val liegt in der Nähe der Ortschaft Grand-View-Hafen entfernt. Im Bois Cheri Teefabrik Sie besuchen können und mit allen Verarbeitungsstufen Teeblätter kennen lernen und kaufen schönen lokalen Tee Bois Cheri. An der Küste erstreckte herrliche Strände mit feinem Sand und Strand bedeckt Morné von vielen als das beste in der ganzen Mauritius.

Näher zu den zentralen Teil ist hügelig, bedeckt mit üppigen grünen Ebenen der Champagne und gebirgige Hochebene Piton de la Rivière Noire. Berge sind gering, mit einer bizarren Form Gipfel mit dem seltsamen Titel: "Katz und Maus", "Daumen", "Drei Zitze", usw., Grand Bassa - die heilige Stadt der Mauretanier indischer Herkunft, Hindus - das Heiligtum liegt in der Nähe See, an denen die Legenden gebadet Feen. Vor dem Tempel steht eine Statue des Gottes Shiva Stier, und auf der kleinen Anhöhe - die Figur des Gottes Anuamanga. Im Bereich des Dorfes Shamarel sind schöne Wasserfälle und natürliche Phänomene "farbige Erde" auf den Zuckerrohrplantagen von Bel-ombr und "Im Tal der 23 Farben" in Mar-a-Egyuy. Ein paar Kilometer von Suyyaka Wasserfälle Rochester, sowie "Weeping Rock" in der Nähe des Gris-Gris.

Die Ostküste der Insel ist als einer der Top-Feriendestinationen - hier in der Gegend von Vieux Grand Port, begann die Besiedelung der Insel, ist eine große Vielfalt an Landschaften, eine starke Korallenriff erstreckt sich über fast die gesamte Küste, die ständige Brise vom Meer die Hitze zu mildern, und die Zahl der Touristen ist nicht so groß wie im Norden. Die wichtigsten natürlichen Sehenswürdigkeiten der Ostküste werden als Urwald Domans du Chassériau Land und Ylang-Ylang, Montagne du Lion (Mountain Lion, 480 Meter), Wasserfälle Grande Rivière Sud-Est in der Mündung des Flusses mit dem gleichen Namen, Rentier Island und dem Kap Teufel. Rentier-Insel hat seit langem ein Stück unberührter Natur in der reichlich vorhandenen touristischen Einrichtungen bis Bebaut verwandelt. Pointe-d'Esni, Trou d'Eau-dos oder von Blue-Bay hier gehen regelmäßig vorbeifahrenden Boote die Inseln Fouquet, den White Heron (Vogelschutzgebiet), Fairway (die Ruinen der Festung), Leuchtturm, Flamingo, und andere aus Palmaria bis Pointe-de-Flac erstreckt sich viele Kilometer luxuriöse Strand. In der berühmten Ferienortes verwandelte den einst ruhiges Fischerdorf von Pointe-de-Flac, dessen Lagune ist von einem herrlichen Privatstrand Hotels, Golfplätze, eine Reihe von Pools durch Brücken miteinander verbunden sind umgeben, Diving Center, Tennisplätze, und 37 Hektar tropischen Park. Der beste Platz zum Windsurfen - Bezirk Morne.

Insel Rodrigues (18,3 bis 6,5 km.) Es liegt im Indischen Ozean, 650 km. östlich von Mauritius. In der Mitte der Low-Lemongrass Crowned Mountain (393 Meter), der Insel Ebene, sondern durch kleine Täler mit steilen Hängen unterbrochen und endet an der Küste mit zahlreichen Buchten und Kaps. Die Hauptstadt der Insel - Port Mathurin, ist auf der Nord-Westen Rodriguez befindet. Stadt wie Hollywood-Film gesetzt - es gibt fast kein Verkehr, Immobilien in einigen unglaublichen im alten Stil gebaut und in hellen Farben, Kleidung gemalt, Menschen vor Ort sind fantastisch, und vor allem ist dies unbeschreibliche Stille (relativ natürlich), eine ruhige Provinzstadt. Die Hauptattraktion der Stadt - er selbst, als auch seinem ruhigen Gassen, alte Gebäude und Hunderte von Menschen aus asiatischem Besitz Läden und Geschäften. In der Hauptstadt sollte die Bucht von Grand Baie-Besuch (5 km. Im Osten von Port-Mathurin), Pointe-Cotton ( "Baumwolle Kap"), märchenhaft schönen Baie-o-Yuitr ( "Bay Austern"), Mangroven Bae -- Madagassen, einem riesigen wilden Strand Grave, die Strände von Saint-François und Fyume in der Nähe von Pointe-Baumwolle, eine katholische Kapelle Sacre-Coeur (1939) in Saint-Gabriel, Victoria Falls in Saint-Famil ", Korallen Ebene mit zahlreichen Höhlen im Süden -- West, einer herrlichen Bucht von Baie-Topaz und Kap Mapu. In der Meerenge zwischen Korallenriffen und dem offenen Meer über die Masse von interessanten Orten, "Service" von den örtlichen Tauchbasen, ebenso wie viele Plätze für Seefischerei.

Angeln auf hoher See - eine der Hauptattraktionen von Mauritius. Zu jeder Zeit des Jahres gefangen den Datensatz Kopien von Blue Marlin, Fisch, Hammerhai, Thunfische, Barrakudas und andere. Die beste Zeit zum Angeln Konten für November-April und September bis November, und die "leer" sind Juni und Juli. Clubs bieten, dass die Fischerei auf hoher See, sorgen für Fischerboote und Motoryachten, komplett mit allem Notwendigen ausgestattet. Die besten Plätze zum Angeln sind die Bucht in der Nähe der südwestlichen Küste von Riviere-Marlin-Noire zu Morne BRABAN. Sie können sich an Meer, und mit einigen einheimischen Fischern, so Fischen ist noch interessanter und effektiver "offiziellen" und kostet erheblich weniger.

Nationalparks und Reservate in Mavpikii
Flic en Flac - ein beliebter Urlaubsort Mauretanier, berühmt für seine schönen Strände und das nahe gelegene Naturschutzgebiet "Kasel-Vogelpark. Über Volmar ist der gleiche Name Reserve (700 ha, eröffnet im Jahr 1999), den Schutz der einheimischen Fauna, sowie die Durchführung zu Fuß, Fahrrad-und Autofahrten. Im westlichen Teil der Insel eine Reihe von interessanten Naturdenkmälern - die Reliquie Wald Makshabe (Mahabi Belomb, das größte Naturschutzgebiet in Mauritius), der Nationalpark Black River Gorge ", eine Insel von Benito, San Pedro Bay, Mount Morne BRABAN (550 Meter), sowie ausgezeichnete Standorte für Seefischerei. Park Riviera de Angiles können Sie die Krokodile, Riesenschildkröten, Chamäleons, Affen, Fledermäuse Inmitten üppiger tropischer Vegetation zu sehen.

In der Nähe der nördlichen Küste, das Meer, ist eine beeindruckende Gruppe von Inseln Coin de Mir, Ile Ronde, Me-o-Schlangen, Gabrielle, Ile-Plath, Ile d'Ambre und andere, ist ein Naturschutzgebiet. Hier, neben der wilden Küste, in seiner natürlichen Form des Ökosystems der Inseln, besonders beliebt Lagune, ideal zum Tauchen erhalten.

Beautiful Naturpark Le Val liegt in der Nähe der Ortschaft Grand-View-Port im Süden von Mauritius.

Die wichtigsten natürlichen Sehenswürdigkeiten der Ostküste werden als Urwald Domans du Chassériau Land und Ylang-Ylang, Montagne du Lion (Mountain Lion, 480 Meter), Wasserfälle Grande Rivière Sud-Est in der Mündung des Flusses mit dem gleichen Namen, Rentier Island und dem Kap Teufel.

Klima Mauritius

Tropical Marine, heiß, aber leicht zu transportieren wegen reichlich Feuchtigkeit durch Passatwinde aus dem Meer gebracht. Sommer (November bis April) sind heiß und feucht - 25 ° C Nacht, 30 C und mehr im Laufe des Tages ist Luftfeuchte 80%. Winter (Mai bis Oktober) Kühler - 17 C Nacht, 23 C Tag und mehr trocken. Wetter während des Tages mehrmals ändern, aber kalt geschieht nicht immer. Niederschlag von 1500 (den westlichen und nördlichen Teilen der Insel) bis 5000 (Ost) mm. pro Jahr, hauptsächlich in der Zeit von Dezember bis März. Häufigkeit von Wirbelstürmen dauert von Dezember bis Mitte April, aber die zerstörerische Macht, die sie in der Regel nicht. Beste Zeit zu besuchen Mauritius - September-November und April-Juni.

Zeit Mauritius

Die Zeit ist von November bis März, vor Moskau 1 Stunde, von April bis Oktober, der Unterschied in der Zeit dafür.

Sprache Mauritius

Der Staat als die Engländer (in offiziellen Dokumenten verwendet), Französisch (am häufigsten) und Kreolisch (die Sprache der alltäglichen Kommunikation gilt). Außerdem können Sie hören, Hindi, Urdu, Chinesisch, etc.

Geld Mauritius

Mauritius-Rupie (MUR oder R), was 100 sous gleich ist. Im Umlauf sind Geldscheine in 25, 50, 100, 200, 500, 1000 und 2000 Rupien, Münzen von 1, 5 und 10 Rupien, und in 5, 10, 20 und 50 Sous. Minor-Münze durch die Inflation immer mehr aus der Hand, sondern im Landesinneren, sie weiter zu laufen.

Visum Mauritius

Um für einen Zeitraum von höchstens 15 Tagen geben, kein Visum erforderlich ist, wie es am Flughafen für 15 Tage ausgestellt und, wenn nötig, problemlos erweitert werden. Der Flughafen muss der Reisepass vorgelegt werden (muss gültig für mindestens 6 Monate nach Ablauf der Frist des Aufenthalts im Land), ein Hin-und Rückfahrt, Einladung zum Host oder turvaucher und füllen Sie eine spezielle Anmeldeformular. Für unabhängige Reise-Visum für 15 Tage ist auch nicht notwendig, sondern muss eine Einladung-Gutschein Ein Einwohner von Mauritius oder ein Dokument zur Bestätigung der Hotelreservierung erhalten. Bei der Abreise aus dem Land zahlen eine Gebühr von $ 17.

Traditionen Mauritius

Religion: Über 50% der Gläubigen - Hindus, ca. 30% - Christen, andere - Muslime und Buddhisten.

Mauritius Urlaub
Die meisten Feiertage sind von Natur aus religiösen und nicht mit den allgemein anerkannten Kalenderjahr zusammenfällt, so deren Daten in den einzelnen Jahren an verschiedenen Tagen.
1-2 Januar - New Year's.
Januar-Februar - Spring Festival (Chinese New Year).
Februar-März - Hindu-Feier der Shivaratri.
12. März - Tag der Unabhängigkeit in Mauritius.
April - Holi-Fest.
April-Mai - Ugadi (Hindu Neujahr).
April-Mai - Ostern (Werktag).
1. Mai - Tag der Arbeit.
9. September - Ehren ein frommer Jacques Désiré Laval.
August-September - Ganesh Chaturti (Vinayak), Geburtstag des Gottes Ganesha.
Oktober-November - der Hindu-Fest des Lichts, Diwali.
1. November - Allerheiligen.
24-25 Dezember - Katholische Weihnachten.
Wochenende in öffentlichen Einrichtungen - Samstag und Sonntag.

Mauritianer sind sehr gemütlich und freundlich zu Touristen. Die Insel wird oft als "Japan's Indian Ocean" für die zögerliche Haltung der Anwohner "nein" sagen auch die Kleinigkeit. Daher, um nicht Mauretanier in eine unangenehme Lage, sollten Sie Fragen klar und eindeutig, um zu vermeiden, die "falsche" Antwort. Vor dem Besuch der Moscheen und Hindu-Tempel sollten bescheiden Kleidung und achten Sie darauf, ihre Schuhe auszuziehen, bevor sie den Tempel. Sprich nicht laut lachen oder in der Nähe von Kultstätten. Foto Kirchen nicht offiziell verboten, aber es ist besser, die Erlaubnis zu bitten vor der Aufnahme von der Geistlichkeit. Außerdem sollte mit Vorsicht anzuwenden, um das Fotografieren von Menschen vor Ort - nicht alle von ihnen wird ein solcher Versuch zur Ruhe zu akzeptieren. In einem Land, Abendessen sehr früh - bereits am 11.00, sind die meisten Büros für eine Pause bis 12.15 Uhr geschlossen.

In Mauritius, immer und nahezu ungehindert zum Verkauf auf dem Strand (angeblich Anbietern Muscheln) besondere Droge Rasen. Zu konsumieren und zu sich selbst haben, ist eine gravierende Verletzung des Rechts, für die Polizei eine hohe Geldstrafen oder sogar ausgeschlossen verhängen kann, unabhängig davon, ob es sich um eine Ausländerin oder einem Ortsansässigen. Polizei auf den Straßen eine Menge, aber die Kriminalitätsrate sehr gering ist. Taschendiebstahl und kleinen Diebstählen kommen fast ausschließlich in den wichtigsten touristischen Gebieten, und oft - wegen der scheinbaren Sinnlosigkeit der "Opfer".

Auf der Insel der Produktion von genügend preiswerte und qualitativ hochwertigen Schmuck und Kleidung, sowie viele der ursprünglichen Gabe des nationalen Stil, als exzellent angesehen Souvenirs. Auch rein Mauritius "Souvenirs als Luxus-Modelle der Schiffe, von örtlichen Handwerkern zu dem höchsten Niveau produziert. Schnäppchen in den meisten Orten ist nicht nur möglich, sondern notwendig.

Mauritius ist nicht für Fünf-Sterne-Hotel Klassifikationssystem. Hotel-Kategorien werden üblicherweise definiert ist, im Einklang mit den Standards des Schweizer Hotelier-Verein, sondern erfüllen höchste Ansprüche. Selbst in den Bungalows und kleinen Low-Cost-Studios Unterkünfte sehr komfortabel. Öffentliche und Hotel-Strände sind zu reinigen täglich, nicht nur aus den Trümmern, sondern auch aus den Trümmern von Korallen und Algen, und an manchen Orten sogar täglich Sand gesiebt.

Traditionelle küche Mauritius

Die Originalität der lokalen Küche macht das Undenkbare Verwirrung kulinarischen Traditionen der asiatischen, afrikanischen und europäischen Schulen. Die Grundlage für Mauritius Gerichte mit Reis, aber sicher durch verschiedene Gewürze, Brennen und saurer Soße, verschiedene Füllungen von Meeresfrüchten und Gemüse ergänzt wird. Saucen Sha Tin District, Sabayon, fluchte und vindaye überall dort eingesetzt werden, sowie eine Vielzahl von Früchten.

Das Hauptgericht des Landes - egal in Form von Curry-Reis mit Huhn oder anderen Fleischerzeugnissen, Shrimps oder Austern, Gemüse und Gewürze gebunden,, reich mit pflanzlichen Ölen und Kräutern gefüllt. Ihm sehr ähnlich "Biryani" - Reis mit Fleisch, Gemüse oder Fisch, mit Gewürzen. Sehr beliebt als Snack "Puri" - ungewöhnliche Sandwiches (beide kalt und warm) ein besonderes Menü mit verschiedenen Zutaten, die von Salaten und endend mit Fleisch oder Fisch Platte, aber mit etwas Sauce. Überall, das chinesische Nudeln "min Frith, Zubereitungsmethoden, die einfach undenkbar Nummer.

Fisch und Meeresfrüchte auf den Tisch zu Mauritianer nicht weniger ein Ort als Reis. Die umliegenden Gewässer sind reich an Fischen aller Art, von denen die meisten geschätzten Thunfisch, Brassen, Seezunge, Meerbarbe (Sultan), Marlin und andere Fische, geräuchert, gebraten auf dem Feuer und Kohle, roh mit Zitronensaft, geschmort und mit allen Arten von Zusatzstoffen gekocht. Eine besondere Delikatesse sind Flusskrebse "Camarón", Krabben, Langusten, Kraken mit vindaye oder Curry, Schnecken, verschiedene Muscheln, See-Igel, usw. Sie ausgebildet werden Hunderte von Möglichkeiten, aber mit viel Gewürze und Kräuter.

Die Vielfalt der Gemüse einfach phänomenal! Auf der Insel wachsen süße Kartoffeln, Tomaten, Auberginen, grüne Gurke mit etwas klebrige Haut "Lalo", Maniok, Kürbis, Kürbis, Kürbis, Kohl-Palme (lokale kulinarische Stolz) und andere, oft völlig unbekannten Europäer Gemüse. Und, natürlich, eine riesige Fülle von Früchten aller Art.

Interessante und regionale Produkte aus der Mehl - die besondere dreieckige Käsekuchen "samussa (Samsa) Blätterteig mit Gemüse, Fleisch oder Fisch, Yam Kuchen, Torten, Kartoffeln und Auberginen, Donuts, mit Gewürzen, kleine Kuchen mit Nudeln Fisch Kuchen mit Kokos Krümel, etc.

Nationale Getränke sind Kaffee (sehr ungewöhnlich für den europäischen Geschmack, sondern in allen Bars und Restaurants kochen kann und ein Standard-schwarzer Kaffee), Fruchtsaft, Kondensmilch, aludu mit Gewürzen, die lokale Lager ( "Stella", "Phoenix" Blue Merlin, etc.), weißer Rum, Green Island und Kräuter.

Politisches System Mauritius

Mauritius - eine parlamentarische Republik. Staatsoberhaupt - der Präsident, der Gesetzgeber - ein Einkammer-Legislative. Included in the Commonwealth.

Bevölkerung Mauritius

Rund 1,7 Millionen Menschen - die Indo-Mauritianer (68%), Kreolen (27%) und andere Immigranten aus Asien und Europa.

Bräuche in Ägypten Mauritius

Zollfrei: Kleidung und persönliche Gegenstände, während andere das touristische Dinge, die Menschen müssen reisen, 250 Zigaretten oder 50 Zigarren oder 250 Gramm Tabak, 1 Liter Spirituosen und 2 Liter Wein oder Bier, 25 Unzen Geister. Waffen und Munition müssen deklariert werden. Für den Transport von Tieren müssen die Berechtigung der Veterinärdienst des Ministeriums für Landwirtschaft.

Medizinische hilfe Mauritius

Spezielle Impfungen sind nicht erforderlich. In den ländlichen Gebieten (mit Ausnahme der Insel Rodrigues), gibt es ein theoretisches Risiko von Malaria in milder Form.

In Mauritius, gibt es parallel staatlichen und privaten Medizin. Öffentlicher Zugang zu freier medizinischer Versorgung (einschließlich Drogen), aber das Niveau ist nicht sehr hoch. Private Medizin ist besser qualifiziert, aber es ist nicht billig, so dass die internationale medizinische Politik wird dringend empfohlen. In der Regel arbeiten in den Hotels eigenen Arzt und eine Apotheke mit allen nötigen.

Arbeitszeit Mauritius

Öffnungszeiten der Banken von 9.15 bis 15.00-15.30 Uhr an Wochentagen und von 9.15 Uhr bis 11.15 Uhr am Samstag.

Geschäfte sind geöffnet von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr (in Port-Louis) oder 10,00 bis 18,00 (andere Städte) an Wochentagen, samstags - zwischen 12,00 und 17,00 in der Hauptstadt und anderen Städten sind in der Regel länger geöffnet. Shops betreiben am Sonntag - zwischen 9,00 und 12,00. Einmal pro Woche (in der Regel am Donnerstagnachmittag) speichert einen "Putztag".

Transport Mauritius

Unter einem Mietwagen, denken Sie daran, dass die Insel - eine kleine, schmale Straßen, die Bewegung der linken Seite. Taxi: Counter in einem Auto ist nicht besser verhandeln.

Trinkwasser Mauritius

Wasser kann aus dem Wasserhahn trinken, ist es durchaus eine gründliche Reinigung, aber immer noch empfohlen, Getränke in Flaschen zu trinken.

Elektrizität Mauritius

220 V.

Hilfreiche Informationen Mauritius

Polizei, Feuerwehr, Ambulanz - 999.