Mexiko

MexikoMexiko - eine antike Zivilisation der Maya und Azteken, die Heimat der Sombreros und Tequila, beliebter Urlaubsort für Touristen aus allen Ecken der Welt. Diese Stadt - Megastädte und berühmten Badeorte an der Küste des Pazifik, Karibik und Golf von Mexiko, archäologischen Stätten der indischen Kulturen und der spanischen kolonialen Gebäuden, wunderschönen Stränden und schneebedeckten Vulkanen, Wüsten in tropischen Wäldern, Nationalparks und Biosphärenreservate; bunte Karneval und spannenden Stierkampf ...

Mexiko - Staat der Gesamtfläche von 1,95 Millionen Quadratmetern. km., ist in Nordamerika zu finden, besetzen fast alle ihre zentrale Rolle zu. Im Norden und Osten durch die Vereinigten Staaten, Süd-Ost - mit Belize und Guatemala. Im Osten an den Golf von Mexiko und der Karibik im Westen - Pazifischer Ozean (ragt hier tief in die weit Küste des Golf von Kalifornien). Mexiko gehört zu einer Reihe von Inseln im Pazifik und die Karibik.

Der Großteil des Landes ist gebirgig und wird von den Ausläufern des mexikanischen Hochlandes, Sierra Madre und die transversale vulkanischem Hochland mit zahlreichen aktiven Vulkane (ca. 350), einschließlich der höchsten Erhebung des Landes besetzten - Orizaba (5700 m), Popocatepetl - (5452 m) und al Vulkanische Aktivität ist sehr hoch, und häufigen Erdbeben.

Die Hauptstadt von Mexiko-Stadt (Mexiko-Stadt).

Hotels Mexiko

Alle Hotels

Ausflüge, Angebote Mexiko

Sehenswürdigkeiten Mexiko

Die herrliche Natur, schöne Strände und schneebedeckte Vulkane, reiche Geschichte mit den archäologischen Überresten der Azteken, Maya, koloniale Paläste, viele Paradiese, Attraktion für Touristen warmen sanften Wellen und freundlichen Menschen, und all diese Pracht zu relativ niedrigen Preisen für Waren und Dienstleistungen, insbesondere in den Provinzen - all dies modernen Mexiko.

Der wahre Denkmäler der Antike in Mexiko sind Pyramiden der Maya. Sie sind in dem Land, eine Menge, aber für nur ein paar wenige Besucher, da viele der Pyramide unter einer Schicht von Erde vergraben oder bedeckt mit dichten tropischen Vegetation, so dass auf den ersten Blick einfach grünen Hügel sind. Die bekanntesten und ältesten Bauwerke sind die Pyramiden von Teotihuacan, wo gut erhaltene zwei der größten Pyramide - die Sonne (225 Meter an der Basis und 65 Meter hoch) und Mond (etwa 150 Meter an der Basis und 42 m Höhe), sowie die Tempel die "beliebten" der Maya-Götter - Quetzalcoatl. Die Einrichtungen sind in der gleichen Weise, wie sich die drei Sterne im Gürtel des Orion, das ist genau die gleiche ist wie die drei großen Pyramiden von Gizeh). Pyramide von Cholula - der größte in der Welt, durch Volumen, war es besser als die Pyramide des Cheops (jetzt einen großen Teil der Pyramide zerstört wird). Eine weitere beeindruckende Gruppe von Pyramiden - Mitla und Monte Alban - in der Nähe der Stadt Oaxaca, und die alten pyramidale Struktur auf, die Hauptstadt der Tolteken - Thule, von seltsamen Multi umgeben-Tonnen-Stein, Leiter der geheimnisvollen Wesen. Und Orte wie Chichen Itza, Palenque, Tajin, Tikal, Xcaret Tour, Shel-Ha, Mayapan, Mitla und Uxmal, sind einfach unbezahlbar Monumente des antiken Zivilisationen.
Touristen wird auch erwartet, First-Class-Resorts des Landes Cancun, Playa de Carmen, Acapulco, Puerto Vallarta, Cozumel, Mazatlan, Uatulko etc.

Mexiko-Stadt wurde im Jahr 1325 gegründet mehr Indianer Azteken. Nach der Legende, die Götter der Azteken geboten in der Hauptstadt auf einer Insel im Texcoco-See gefunden, wo sie sehen, den Adler (der heilige Vogel der Indianer), der verschlingt die Schlange sitzt auf einem Kaktus. Und streckte nun an diesem Punkt die größte Metropole der Welt, sowie die älteste und am schnellsten entwickelnde Stadt in der Neuen Welt. Dies ist eine wahre "Museum unter freiem Himmel" - es gibt mehr als 1400 Denkmälern und historischen Reliquien, 10 archäologische Stätten in der Stadt, und etwa 8 Universitäten, mehrere Akademien, mehr als 80 Museen, Theatern, Konzertsälen und Ausstellung von mehr als 2 Tausend . Restaurants, Dutzende von Parks und Erholungszentren. Und das alles - mit einer enormen Bevölkerungsdichte!

Center City ist das Gebiet von El Zocalo (Plaza der Verfassung, der zweitgrößte in der Welt), auf wundersame Weise erhaltenen Gebäude von aztekischen Tenochtitlan (Templo Mayor) und die Gebäude aus der Kolonialzeit, darunter umgeben - der größte in Latein Amerika, katholische Kathedrale Kathedrale Kathedrale Metropolitana (1563-1667 gg .) und der Palast der Cortes. Auch interessant Bereich der Drei Kulturen im Zentrum von Mexiko-Stadt, wo die einzigartigen archäologischen Bereich mit steinernen Fundamente der alten Gebäude der Azteken, an dem sich die katholische Kirche, die wiederum befindet sich neben dem modernen Wohnhäusern am Rand des Platzes.

Muss ein Besuch der National-Palast, verziert mit berühmten Wandmalereien von Diego Rivera, dem Gebiet der Garibaldi und der weltweit größte Arena für einen Stierkampf und der Alameda-Park und ist neben dem Palacio de Bella Kunst (Palais des Beaux Arts), der die besten Arbeiten der mexikanischen Kultur sammelt sich, oder Kanäle Sochimilko am Stadtrand von Mexiko-Stadt, wo die Menschen noch in der gleichen Weise leben wie vor 500 Jahren. Vergessen Sie nicht, besuchen Sie die Basilika des Schutzheiligen Mexikos saint - Unsere Liebe Frau von Guadalupe, wo ihr Festtag (12. Dezember) angeordnet ist, eine große Prozession zum ersten europäischen Viertel der Hauptstadt - Koyoakan, oder zu Fuß auf der Straße am Paseo de la Reforma (Reform Pr) besuchen - Kopien Paris Champs-Elysees (und durch die Art und Weise - nur damit beschäftigt Geschäfte und Restaurants) mit bunten Gebäude, die Ende des XIX Jahrhunderts. und zahlreichen Brunnen. Im Herzen dieses Riesen "Nest" befindet Fußgängerzone Enklave und das Gebiet des Nachtlebens - Zona Rosa, mit zahlreichen Geschäften, Läden, Restaurants und Cafés - "Cantina".

Entspannen Sie sich von der Hektik des städtischen Parks können Pedregal, Alameda, Bosc de Chapultepec (Hügel der Heuschrecken, dem größten Park von Mexiko-Stadt) in den Präsidentenpalast Castillo de Chapultepec, in denen das Land die größte National Anthropologische Museum (in der Nähe - eine gute Zoo) oder Waldgebiet von La Marquez am Rande der Stadt, die auch für seine vielen Restaurants, Cafés und Sehenswürdigkeiten berühmt. Aber die großen Mexiko-Stadt, trotz all seinen Attraktionen, nicht sehr geeignet für die Erholung, so ist es am besten, nur um in seiner berühmten Vorstädte gehen.

Teotihuacan (Tiahuanaco, ein Ort, wo die Götter geboren werden ") ist 50 km. nord-östlich von Mexiko-Stadt, und ist eine Kultstätte vieler Nationen Mesoamerika. Noch unklar - wann werden die ersten Menschen begannen, sich niederzulassen und warum die Stadt verlassen wurde, aber seine Baudenkmäler atemberaubend. Tempel des Quetzalcoatl und die 5-Kilometer Straße der Toten (40 m breit), die Pyramiden von Sonne und Mond, der Palast der Quetzal-Papalotlya Jaguars und der Palast, die alten Tempel der gefiederten Muscheln, Quetzal Butterfly Palast, dem Plaza de la Luna und Wohnkomplex mit Tepantitla berühmten Fresken Paradise Büro Tlaloc - das ist nur ein kleiner Teil der lokalen "Schätze der Geschichte" aus riesigen Steinblöcken gesammelt und sich strikt an einem unbekannten System untergeordnet. Im Zentrum der archäologischen Zone ist ein wunderbares Museum mit einer Ausstellung von seltenen archäologischen Objekte und große Modell von Teotihuacan.

Süd-östlich von Mexiko-Stadt, in Cholula, befinden sich die Ruinen einer riesigen Pyramide-Puppen mit riesigen Steinplatten ausgekleidet, mit kunstvollen Schnitzereien bedeckt. Giant 8-km-Tunnel ermöglicht es Ihnen, mit den Besonderheiten von Mauerwerk so kolossalen Bauwerken der Antike kennen zu lernen und auf der Spitze der Pyramide Hügel Kirche linken Seite einen besonderen "Charme" dieser einzigartigen Gegend. Nicht weniger beeindruckend, obwohl immer noch relativ wenige ausgegraben, die alte Hauptstadt der Tolteken - Thule, wo eine Reihe von Objekten warten immer noch auf sie zu besetzen Archäologen.

Cancun - ist ein Netzwerk von Stränden, Resorts und Parks, die Strecke für 140 km. an der karibischen Küste der Stadt Tulum. Die Stadt besteht aus Business-Festland und den Ferieninsel Messung 25 km. bei 500 Metern und befindet sich fast parallel zum Korallenriff Palancar, die in der Nähe der Insel Conte beginnt (das zweitgrößte Riff der Welt). Nur wenige Orte können die Schönheit von Cancun entsprechen und die Reinheit des Meeres, die Nähe zu archäologischen Stätten, Naturparks und estesstvenno, die Reinheit der schneeweißen Strände, die mehr als 20 km sind.

Geschützter Bereich Freizeit - ihrer Unterwasserwelt nationalen Garrafon, Comte, Shel-Ha und Chankanab Lagune, sowie "Crocodile Park Krokotaun - eine geschützte Zone, wo sie leben und vermehren sich Gelb-lored Krokodile, Flamingos und viele andere Arten von Tieren und Vögeln. Über Lagune erstreckt Nichupte neuen Wasserpark, Wet-End-Wild ", die die neuesten Attraktionen Wasser sammelt. Und fast überall auf Cancun, können Sie schwimmen im Boot, Schwimmen in der Lagune, sowie alle Wassersportarten und Tauchen zu tun. Für eine vorsichtigere hier arbeitet eine ganze Flottille von Touristen-U-Boote, Kreuzfahrten zu den Korallenriffen. Diejenigen, die den exotischen Geschmack, in den neu umgebauten Stadion Stierkampf. Golf, Tennis, Angeln, Casinos, Shopping-Center (alle Waren, außer außer Tabak und Alkohol, nicht besteuert werden), Kinder-Park "Mexiko Magica, reges Nachtleben und die exzellente Küche von mehreren hundert Restaurants ... In der Regel gibt es alles, was du es dir denken.

20 km. von Cancun ist ein korallenes Insel Cozumel Abmessungen sind 53 von 14 km. - Die größte bewohnte Insel in Mexiko. Es war hier, die angeblich Flieger, kann der Boden in einer Tiefe von bis zu siebzig Meter gesehen werden! Korallen Unterwasser-Tunnels Punta Sur und Santa Rosa, Barracuda Reef und senkrechten Wänden von Maracaibo Diep wieder (auf 50 Meter Tiefe) gehören zu den besten betrachtet (und gefährlich!) Tauchplätze des Landes. Und liegt direkt vor Cancun eine kleine (8 x 1 km.) Insel Isla Mujeres (Insel der Frauen "), berühmt für seine bequemen Strände, Korallenriffe, Ruinen von Raubkopien und Wohnungswesen, Maya-Ruinen des Gebetes, aber auch viele kleine Restaurants und Geschäfte mit Souvenirs und Schmuck . 50 km. von Cancun ist ein junger Ferienort Playa del Carmen (Riviera Maya oder Playakar), die zu einem echten "Oase" Club Hotels und ökologischen Parks verwandelt.

Shel-Ha (oder Xela-Ha, 122 km. Von Cancun) - National Park, der ein natürliches Aquarium ist, die sich natürlich in der Berghöhle, genährt zum Teil auf dem Seeweg, frisches Wasser aus unterirdischen Flüssen. Überraschenderweise sauberes und klares Wasser können Sie exotische Fische ungewöhnliche Farben zu sehen, und der üppigen Vegetation markante Palette von Farbtönen.

Ekopark Shkaret (Eshkaret) befindet sich 72 km. von Cancun an der Golfküste. Dies ist ein gut ausgestattetes Erholungszentrum mit einer Fülle von tropischen Fauna, gut ausgestattete Strände, ein Zoo-, Wasser-Attraktionen, unterirdischen Flüssen, ein Aquarium, Höhlen, Bars und Restaurants, kleine Museen und viele andere. Eine der wichtigsten "Highlights" Xcaret Tour - einer der besten in der Welt der Schmetterlinge Pavillons.

In der Nähe von Cancun sind viele historische Stätten und die Pyramiden, auch auf dem Gebiet der Ortschaft den Ruinen von San Miguel, Del Rey, Yamil-Luum und Pok-Ta-Pok auf einer Insel in der Lagune Nichupte. Nur eine Autostunde Tulum liegt (Zama) - ehemals der wichtigste Hafen der Maya und eine der berühmtesten archäologischen Stätten an der Küste. Die Stadt ist auf drei Seiten von Mauern umgeben, und vom Meer - nur schwer zu einer Höhe von fünfzehn Felsen zu erreichen, und ist die einzige Festung an der Küste des Maya-Reiches, als auch die letzte Hochburg der Indianer, dauerte bis 1554, und hat als ein Paradies für indischen Aufständischen serviert. Bis zum heutigen Tag bewahrt Tempel Fresken (de los Freskos), die Kirche Gottes herab, der Tempel des Gottes des Windes, der Tempel des Meeres, sowie nahezu 400-Fuß zeremonielle Zentrum. Auf 167 km. von Cancun, im Herzen des Dschungels, Coba ist eine archäologische Zone mit vielen alten Gebäuden und zahlreichen Höhlen, von denen die meisten noch nicht vollständig erforscht.

Aber die wichtigsten historischen Gebiet des Landkreises - die heiligen Maya-Stadt Chichen Itza (205 km. Von Cancun). Dies ist die bekannteste und am besten restaurierten Stadt, wo es solche herrlichen Bauten der Maya-Kultur als bestehend aus neun Plattformen, mit einem Tempel an der Spitze der Pyramide Kukulkan, der größten und ältesten Gebäude der Stadt - ein Palast Mönch, ein astronomisches Observatorium El Caracol ( "Schnecke"), Platz Orlov und Tiger Tempel, eine Pyramide Osorio und heiligen "Cenote" (gut), wo sie angeboten werden Opfergaben an die Götter, der Tempel der Krieger, mit seinen berühmten Statuen des Gottes Chaaka das Feld für Ballspiele mit dem Tempel von Jaguar und nördlichen Tempel, die dazu verwendet werden, können Opfer, und viele andere Sehenswürdigkeiten der alten indischen Zivilisation.

Uxmal ( "built dreimal") - immer noch eine der wichtigsten Kultstätten der Maya in Yucatan. Die lokale Geschichte von nur unzählige Denkmäler - die Große Pyramide (100 m Länge und 70 Meter breit in einer Höhe von mehr als 30 Meter), Pyramid-Assistent (home Zwerg) 38 m hohe, gut erhaltene Gebäude aus dem Palast des Herrschers und seiner berühmten "zweiköpfigen Thron Jaguar, Tempel des Phallus, Haus der Schildkröten, ein Feld für Ballspiele, Quad Kloster Nonnen und eine Pyramide Alte Hexe. An den Abenden über die bewaldeten Ruinen der großen Stadt in Flaschen Tinte Licht-Show, die dieser Ort ist absolut fantastisch.

Palenque - eine weitere historische Rätsel des Landes. Dieses berühmte Maya-Stadt liegt im gebirgigen Dschungel, umgeben von tropischer Vegetation. Mehr als 1400 ihrer ppekpasno sohpanivshihsya postpoek vchetvepo ein größeres Gebiet als einer der berühmtesten Städte der Maya zu besetzen. Bei der Suche nach einem Netz von Wasserleitungen, die Kanäle und Kanalisation wurden verwendet, um die Wasserversorgung zu goPod ppotochnoy, dass die Wissenschaftler glauben, ist die komplizierteste Struktur immer der Maya erbaut. Main Pyramide von Palenque - Tempel der Inschriften (692 n.Chr. E.) Enthält ein einzigartiges Vergraben von Maya und vielen großen Steinplatten mit Hieroglyphen. Nicht weniger interessant Reihe von so genannten. Palast der 25 Gebäude und nur in der Architektur der Maya-Tower, Tempel der Sonne (ca. 642 n.Chr. E.) Rock mit Sonnenterrasse Gottesdienst, den Tempel des Kreuzes mit vertiefter Reliefs, Spielplatz für Ballspiele und der Temple of Skulls.

Taxco - City-Reserve (eine der schönsten Kolonialstädte, genannt die "Welthauptstadt des Silber), und ein anerkanntes Zentrum des Tourismus. Stadtplanung und Entwicklung hat die typischen gepflasterten Straßen und Häuser, charakteristisch für die Kolonialzeit, als durch die Gewinnung von Silber gehalten hat einen beispiellosen Höhepunkt erreicht. Hier obazatelno einen Besuch wert Zocalo-Platz, die Kirche Santa Prisca, die Casa Borda Museum "Don Guillermo" und viele Handwerksbetriebe. Taxco ist in der Nähe der "Stadt des ewigen Frühlings" Cuernavaca, der Hauptstadt des Staates Morelos, die Hauptattraktion, das ist der große Palast von Hernan Cortes, die heute ein Museum ist Kuaunauka (Museum of Cortez).

Die Stadt-Hafen von Acapulco - die berühmte "Nacht mexikanischen Hauptstadt, eine Stadt der Unterhaltung, Shows, Casinos und Restaurants. Das Zentrum des touristischen Lebens in Acapulco - Lagoon Pie-de-la-kuesta mit ausgezeichneten Stränden und Restaurants am nördlichen Rand der Stadt. Auch interessieren sich für spanische Festung von San Diego (XVII-XVIII cc.) Im historischen Zentrum, Städtisches Zocalo-Platz, wo man die wunderschönen Kathedrale siehe de la Soledad, der Wasserpark, bunte Show "Fiesta Mexicana, Spaziergänge auf den Schiffen entlang der Küste mit Abendessen und Show, die berühmten Klippen von La Quebrada Taucher (45 Meter), Diskotheken, Restaurants und vieles mehr. Küstengewässer von Acapulco sind sehr reich an Wildtieren. An den Ufern des wunderschönen natürlichen Bucht mehr als 20 kommunalen Strände für jeden Geschmack (alle Strände sind offen und haben freien Eintritt). Der beste Platz zum Schwimmen - Strände Caleta, Pi de la Cuesta und Kaletilya im Alten Acapulco, sowie eine modische Strand Kondeza. Sie können ein Boot zum Angeln oder einem Glasbodenboot mieten und zu den Insel-Resort Rocket, wo die überwiegende Zoo oder auf der Peninsula de las Playyas zu liegen am unteren Rand des Altars der Jungfrau von Guadalupe.

Manzanillo ist in einer guten natürlichen Hafen entfernt und ist ein bedeutender Kurort und Urlaubsziel. Heißes Wetter ist immer durch die frische Meeresbrise weht gemildert. Area Hotels erstreckt sich fast 10 km. entlang einer malerischen Bucht, tief in den Ufer. In Manzanillo, Sandstrände, umrahmt von grünen Palmen und blühenden Sträuchern. Auch viele Touristen durch die Altstadt von Alamo (ein nationales historisches Denkmal), Pattskuaro mit herrlichen kolonialen Architektur angezogen, Kolonialstadt San Cristobal de las Casas, Santa Rosalia, eine verlassene Stadt Real de Catorce, und die höchsten Wasserfälle in Mexiko - Cascade Basasichi (246 Meter).

Und am Ufer des Pazifik Golf von Banderas (Bucht von Flags, die größte an der Westküste von Mexiko) ist ein berühmter Ferienort Puerto Vallarta - Bereich viele Kilometer feinster Sandstrand, elegante römisch-katholische Kathedrale, die alten kolonialen Gebäuden und hochmodernen Einkaufszentren, Banken, Restaurants, Nachtclubs und Diskotheken. In den Gewässern von der nahe gelegenen Insel Maretas sind ausgezeichnete Tauchplätze und viele Unterwasser-Höhlen. Und am California Halbinsel (Baja), mit seiner langen Küste, wunderschöne Strände, Buchten und gemütliche beeindruckenden Klippen, bekannt sind Orte wie Tijuana, San Ignacio, Puerto Cortes, La Paz, malerische felsige Gebiete von der Sierra de San Francisco und die Sierra de La Laguna, sowie viele andere.

Yucatan-Halbinsel - die Wiege der Maya-Zivilisation, und im Mittelpunkt einer großen Anzahl von archäologischen Stätten, zieht viele Liebhaber der aktiven Sport-und Höhlentauchen, weil fast alle unregelmäßigen Karsterscheinungen, unterirdische Flüsse und Cenote, viele von ihnen haben Zugang zum Meer. Die besten Tauchgebiete des Landes in das Gebiet angesehen Chinchorro Korallenriff vor der südlichen Küste von Quintana Roo, Alakranes Riffe vor der Nordküste der Halbinsel Yucatan und Playa Palancar-Riff Garrafon in der Nähe von Cancun.

Und der Sierra Madre Gebirge bedeutende Möglichkeiten zum Bergsteigen und Tourismus peschego. Es gibt mehr als 50 Nationalparks die etwa 800 Hektar, darunter die weltberühmten Parks Bosenchev und Cumbres de Monterrey mit dem Berg Kiefernwälder, La Molinche und Pico de Orizaba, um den berühmten Vulkan, Naturschutzgebiet seltene Vögel Selestum etc. .

Klima Mexiko

Das Klima im Land ist unterschiedlich, je nach Veränderung der Breite und Höhe Lage Bereichen. Die Küstengebiete, vor allem nach Süden - feucht und heiß. Die durchschnittliche Temperatur an der Küste 26 bis 28 ° C, Wassertemperatur ca. 24 ° C. In Cancun, ein mildes Klima mit einer durchschnittlichen Temperatur im Sommer ist tropischer ist 25-30 ° C, im Winter 22-26 °. Central Plateau unterscheidet trocken gemäßigten Klimazonen, die Spitzen der hohen Berge sind oft mit Schnee bedeckt. Die Regenzeit (Mai-Oktober) ist durch reichliche Niederschläge vom Nachmittag bis zum späten Abend aus.

Zeit Mexiko

Moskauer Zeit 9 Stunden. Vom ersten Sonntag im April bis Oktober - Sommer.

Sprache Mexiko

Amtssprache - Spanisch (Mexiko - die größten spanischsprachigen Land in der Welt). In Außerdem sprechen lokalen ethnischen Gruppen ihre Muttersprachen (Nahuatl, Maya, Otomi, Zapoteken, etc.). Weit verbreitet in englischer Sprache.

Geld Mexiko

Währung - Mexikanische Pesos. Im Umlauf sind Banknoten, 100, 50, 20 und 10 Pesos und Münzen von 50, 20, 10 und 5 Centavos (Cents). 1 Peso = 100 Centavos (Cents). Import von ausländischen Währungen ist nicht begrenzt (Anmeldung erforderlich), ein nationales - nicht mehr als 5 Tausend Pesos. Erlauben Sie den Rückzug der ausländischen Währung eingeführt, eine nationale - nicht mehr als 5 Tausend Pesos.

Visum Mexiko

Die Bürger von Russland und den GUS-Staaten an der Grenzübergangsstelle erstellt werden sollte, um die Konsularabteilung der Botschaft von Mexiko in Moskau Einreisegenehmigung - Visum. Visa ist individuell ausgestellte Reisepässe, Reisende. Aufenthalte - 30 Tage.
Erforderliche Unterlagen für ein Visum:
• Ein Reisepass mit einer Gültigkeit von mindestens 6 Monaten ab dem Zeitpunkt des Beginns der Fahrt (für Kinder ab 6 Jahre bis 14 Jahre alt, eingetragen im Pass der Eltern, muss man ein Foto haben);
• Fotokopie der ersten Seite des Passes und Visums-Seiten (esliOZP neue, dann Fotokopie des alten Reisepass mit Visa);
• 3 identische Fotos (3x4);
• Bescheinigung des Arbeitgebers über die Firmen-Briefpapier mit Dichtung und die Adresse der Beschäftigung, der Arbeit Telefon, Post, Gehalt (nicht weniger als $ 500 pro Monat);

Der Nachweis der Zahlungsfähigkeit:
• ein Dokument, in dem die Existenz von Immobilien (Wohnungen, Villen, etc.) - erforderlich ist;
• eine internationale Kreditkarte (Visa, Master Card, American Express), Bedienung von mindestens 6 Monaten, mit einem Saldo von nicht weniger als 1000 $ (Kontoauszüge der letzten 3 Monate), eine Kopie Ihrer Kreditkarte und Kontoauszug des Account-Status, wenn verfügbar eine Erklärung der Ehegatten mit unterschiedlichen Nachnamen
• Kopie der Heiratsurkunde.
• Wenn otstutstvii Kreditkarte, Reiseschecks (Signaturen in den Pass und die Kontrolle muss identisch sein) zu einem Preis von $ 50 pro Tag vorgesehen ist;
• Flug-Ticket mit festen Terminen der Abreise und Rückkehr (Kopie der Rüstung unterstützt bei der Lieferung von Dokumenten, das Original - mit Empfang);

Für Kinder unter 18 Jahren:
• Kopie der Geburtsurkunde
• Reisen mit einem Elternteil: Kopie eines notariell beglaubigten Zustimmung der Eltern mit der Übertragung der elterlichen Sorge anderen Elternteil;
• Reisen ohne ihre Eltern: ein von notariell beglaubigte Zustimmung der Eltern mit der Übertragung des Sorgerechts an einen Dritten oder unabhängige Reise ohne Fotokopie Begleitpersonen.

Hinweis:
Im Fall einer Fahrt von Familienangehörigen ist der Mindestbetrag, der in der Unterlagen über Bankkonten und monatliches Einkommen erhöht sich um 25% (für jedes Familienmitglied) müssen;
Erhalten eines Visums keine Einreise in das Hoheitsgebiet von Mexiko berechtigen. Border Behörden können eine ausländische Staatsbürger Lebensunterhalt (auf 50 Dollar pro Tag basiert);
Der neue Pass in Abwesenheit des alten PTD mit Visa, die von der Botschaft nicht akzeptiert werden.

Bei der Eingabe von Mexiko aus den Vereinigten Staaten:
a) Rückkehr nach Russland durch die USA - in den Pass sollte mit meinem amerikanischen (oder mindestens 2 einzigen Visum);
b) Rückkehr nach Russland durch Mexiko - sollte ein Rückflugticket mit einem festen Datum.

Die vorstehenden Vorschriften gelten nur Grundkenntnisse. Jeder Antrag wird einzeln geprüft. Erklärung der Konsularabteilung der Botschaft von Mexiko ist von der Klägerin gedient, entweder direkt oder über eine dritte Person in der Gegenwart eine notariell beglaubigte Vollmacht, oder durch ein Reisebüro, an die Botschaft von Mexiko (Touristenvisum) akkreditiert. Falls erforderlich, können die Mitarbeiter der Konsularabteilung Amt ernennt einen Antragsteller Interview.

Konsularische Gebühr für die Erteilung eines Visums für Mexiko, wird in US-Dollar festgesetzt, zahlbar in Rubel zum Kurs vor der Einreichung von Unterlagen (Touristen-oder Besuchervisum - $ 36).

Traditionen Mexiko

Feste und Feiertage in Mexiko: 1. Januar - Neujahr, 5. Februar - Tag der Verfassung, 21. März - Geburtstag des Nationalhelden des Landes Benito Juárez, zwischen Februar und März - Karneval, 21. März - Geburtstag des Nationalhelden des Landes Benito Juarez, 21. April - Gut Freitag, 24. April - Ostermontag, 30. April - Tag der Kinder, 1. Mai - Tag der Arbeit, 5. Mai - Der Jahrestag der Schlacht von Puebla, 16. September - Unabhängigkeitstag, 12. Oktober - Columbus Amerika entdeckte, 2. November - Tag der Toten, 20. November - Tag der Revolution, den 12. Dezember - Ein religiöses Fest der Heiligen Jungfrau Guadalupe, 25. Dezember - Weihnachten.

Die vorherrschende Religion - das Christentum (97% der Bevölkerung betrachten sich selbst als katholisch).

Die Wintermonate im ganzen Land führte eine Zwei-Wochen-Jazz-Festival. Traditionelle Karneval statt Ende Februar oder Anfang März, der Woche vor dem Tag der Buße. Das traditionelle Frühlingsfest, begleitet von einer Prozession durch das Klettern eine Pyramide geführt und ist in Teotihuakane der Frühlingspunkt. In jenen Tagen (und 21. September) in Chichen-Itza ist ein Urlaub von Quetzalcoatl (Ketsalkoatlya oder Gefiederte Schlange). Independence Day auf der zentralen Plätzen aller Siedlungen sind bunte Volksfeste statt.

Unmittelbar nach Allerheiligen (2. November) ist unheimlich "Dia de los Muertos" - das Fest der Verehrung der Toten. Am Tag der Jungfrau von Guadalupe (12. Dezember) ist ein buntes Fest "Señora de Guadalupe" und die Wallfahrt nach der Hauptstadt, an der Basilika der Jungfrau Maria (eines der Zentren des amerikanischen Katholizismus).

Das bestehende Hotel Klassifizierung unterscheidet sich etwas von der Europäischen akzeptiert - die Zahl der "Stars" nicht immer mit der Qualität der Dienstleistung zusammen.

Das Land verfügt über ein hinreichend hohes Maß an natürlichen Gefahren für die Umwelt. In der tropischen Sonne, ziemlich starker seismischer Aktivität und Vulkanismus, und viele aktive Vulkane rapolozheny nahe genug, um große Städte (Popocatépetl - 60 km. Von Mexiko-Stadt). Rund um den Vulkan wurde ein 12-km-Sicherheitszone zu denen der Zugang geschlossen. Colossal Luftverschmutzung in Mexiko-Stadt können auch eine Gefahr für die Gesundheit.

In Mexiko, eine hohe Kriminalität in erster Linie - Taschendiebstahl und Überfällen. Es wird empfohlen, per Auto, Bus und Bahn fahren nur während des Tages. Ein Taxi ist nur mit den offiziellen Websites ( "Worldwide"), eine weitere Chance, Opfer eines Raubes empfohlen hoch genug ist. Wird empfohlen, ein Taxi per Telefon bestellen, müssen Sie eine Controller-Nummer dem Auto zu holen und der Taxifahrer die Lizenz-Nummer. In Mexiko-Stadt Flughafen sollte nur gelben Taxis Flughafen nanimt (mit den Symbolen an der Tür des Flughafens), Pre-zahlen für den Anruf in den entsprechenden Kiosk "Transportacion Terrestre" in der Lobby des Flughafens.

Versuchen Sie, auf mautpflichtigen Laufwerk ( "cuota") Straßen - sie sind sicherer. Es wird auch empfohlen, die einzelnen Kampagnen in den provinziellen Gebieten zu vermeiden, und verwenden oft per Anhalter. Ist bekannt, dass Geld von Männern in Uniform zu erpressen. In einigen Bereichen der Truppen des Landes zu bewaffneten Aufständischen sind, falls erforderlich, Kontrollbesuche in diesen Bereichen sollten die Empfehlungen der lokalen Behörden zu folgen.

Traditionelle küche Mexiko

Küche von Mexiko ist sehr originell und einzigartig, durch Mischen von kulinarischen Traditionen der indianischen Stämme Mesoamerikas mit dem starken Einfluss von Spanisch und Französisch Rezepte. So sind die meisten der traditionellen Zutaten der lokalen Küche erschien ursprünglich in diesen Orten, und nur dann zerstreut in der ganzen Welt an Popularität gewinnt in anderen Ländern. Im Herzen der mexikanischen Küche ist eine riesige Auswahl an lokalen Produkten: Getreide (Mais), Avocado, Bohnen, Zucchini, süß und regelmäßig Kartoffeln, Tomaten, Kakteen, Chili-Pfeffer, Kürbis-, Fleisch-, Geflügel-, Vanille-, Erdnüsse (und seine Öl), Kakao und so viele Arten von Fischen.

Dominieren die traditionellen mexikanischen Küche ist Mais - gebraten und gekocht, in Form von Mehl und ein Getränk, mit Mayonnaise oder geriebener Käse, Fleisch und Pfeffer ... Die häufigste Gericht aus Mais hergestellt - gebraten auf Kohlen, Mais Tortilla mit "Taco" Fleisch, das im Maismehl gefüllt "posoles (wie auch das gleichnamige Getränk, das aus Mais hergestellt), eine Mischung aus geröstetem Mais Mehl mit Kakao, pinoles, Tortilla Maismehl" Tortilla " , gekocht, ein paar "Tamales" - Stück von Mais Teig mit Soße, "antohitos", "repostarias, Tortillas mit verschiedenen Füllungen -" Nachos "," kesadilyas "," tostados "," chimichangi "usw.

Hot Chili Peppers - eine Visitenkarte der mexikanischen Küche, ist es nasschityvaetsya mehr als 80 Sorten. Da macht es Hunderte von verschiedenen Sorten von Saucen, gefüllt, hat eine Vielzahl von Gemüse, Salate, Fleischgerichte, um zu fischen, und natürlich, um Mais.

Fleischgerichte sind auch sehr vielfältig. Nicht wissend, bis zur Ankunft der Europäer, Rinder und Hühner, die Indianer aus der einheimischen Tierwelt vielen originellen Rezepten erstellt (auch gekocht, Leguan mit einem Maisbrei, gebackene Schlange, etc.), sondern auch schnell einen Kurs begonnen und neue Produkte. Und jetzt, "true Mexikaner" gibt eine Vielzahl von Gulasch "olla podrida, gekochtes Schweinefleisch mit Gemüse chipile, gebratenem Rindfleisch-Streifen mit Bohnen garniert" Carne Asados, Hackfleisch mit Tomaten, Piccadilly, heiße Tortillas mit "gefüllt Empanada", Dutzende von Exemplaren gebraten oder geschmort Türkei (wie Monte lablano "), Original-Rollen, Enchilada, gefüllt mit Paprika, Käse, Eiern oder Fleisch-, Lamm-, mexikanische, gebratenen Schweinebraten" Tacos al Pastor, Rindfleisch und Bohnen, Eier ( "Vallejo", "Ranch" oder mit Kartoffeln und Schinken), sowie "karnitas" chicken "Mexicali" und viele mehr, nicht weniger originellen Gerichten.

Angebot an gebrauchten Gemüse sind ebenfalls sehr vielfältig. In erster Linie natürlich, Bohnen - frisch und getrocknet, gebraten und frisch, als Füllstoff Kuchen, Suppen und als Beilage - Liste alle Gerichte von ihnen unendlich sein kann. Auch wird Dutzenden von Gerichten aus einem Kaktus "Nopal" (verwenden Sie die Blätter, Blüten, Früchte und Samen), Agaven, Bohnen, Avocado, Guacamole (als Snack oder Hauptgericht verwendet), Champignons, Zwiebeln, Tomaten, etc. Die beliebtesten genießt eine Art lokale Früchte "Chayotes" in der Leber verbraucht, geschmort und gekocht, als Teil der Aufläufe, Salate, Beilagen, etc.

Fisch-Rezepte sind auch auf den nationalen Traditionen - die gleiche Menge von Getreide und Gewürze, wie in anderen mexikanischen Gerichten, und die gleiche Fülle von Saucen und Gewürze. Interessante Kabeljau "Yucatan", lyutianus "Veracruz", Tortillas mit Fisch, Schwertfisch mit Zitrone oder mit Knoblauch-Sauce, Suppe mit Meeresfrüchten "Sopa de Mariska, Hummer mit Avocado, usw.

Zum Dessert, sind die meisten ausgezeichneten lokalen Früchten, ist sehr beliebt ursprünglichen Dessert aus gerösteten Zuckerrohr, Canas asadas, schön Französisch-Stil Gebäck, süßes Brot König "Roscoe de Reyes", Brötchen und Muffins, sowie die ausgezeichnete Süßspeise von Gemüse und Obst - Kirsche "chimichangi, Mais souffle, Mango und Rahm," Quesadillas ", Kürbis in Sirup," Schatten Lady ", verschiedene Puddings mit Füll-und Nüssen.

Des Alkohols Gegenwart hat die Ehre das Land gebracht "Tequila" (durch Doppelklick Destillation der Kern der blauen Agave-Saft), die naschityaetsya mehr als 300 Arten (genehmigt vier Arten - Blanco, Joven, Reposado und Anejo), als auch traditionelle alkoholische Getränk "Pulque", " Mescal (made simple Destillation von fünf verschiedenen Arten von Agaven), "Sotola und bakanora. Auch gute mexikanische Weine (vor allem von europäischen Technologie erstellt wurden), Brandy Don Pedro "und Bier" Corona ".

Politisches System Mexiko

Mexiko - eine föderale Republik. Staatsoberhaupt - Präsident, der seit sechs Jahren. Legislative - National Congress Zweikammersystem (Senat und Abgeordnetenkammer). Verwaltungsstruktur: 31 Bundesstaaten und 1 Bundesdistrikt.

Bevölkerung Mexiko

Rund 100,3 Millionen Menschen. Modern ethnische Zusammensetzung bestand aus drei Komponenten gebildet: die einheimische Bevölkerung - indianischen Stämmen und ethnischen Gruppen (28% der Gesamtmenge), die europäischen Siedler (vor allem aus Spanien) und Afrikanern. Derzeit halten 60% der Bevölkerung sich selbst als "Mexikaner" ( "Mexicanos, die Nachkommen aus Mischehen) und 30% - die Indianer.

Bräuche in Ägypten Mexiko

Einfuhr und Ausfuhr von Fremdwährung ist nicht begrenzt (Anmeldung erforderlich), Ein-und Ausfuhr der Landeswährung - nicht mehr als 5 Tausend mexikanische Pesos. Bei der Einfahrt in Mexiko zu füllen der Zollanmeldung, die alle wertvollen Gegenstände, die in das Land eingeführt werden soll, beinhalten muss. Für den persönlichen Gebrauch dürfen nicht mehr als 400 Zigaretten oder 50 Zigarren oder 250 Gramm zu nehmen. Tabak, die bis zu 2 Liter. Spirituosen oder Wein, 1 Kamera, 1 Kamera und 12 Filmen. Verbotene Früchte, Gemüse und Produkte von ihnen importieren, Pflanzen, Stecklinge und Samen von Pflanzen, Blumen, Fleisch, Medikamente, ohne Dokumentation der Notwendigkeit für ihre Verwendung (erfordert ein Rezept oder medkarta) und psychotropen Substanzen und pornografische Publikationen. Verbot die Ausfuhr von archäologischen Schätze, Antiquitäten, Edelmetalle, seltene Tiere und Vögel, sowie ihre Haut und gestopft.

Medizinische hilfe Mexiko

Seit Mexiko ist ein Land mit hohem Risiko für gastrointestinale Erkrankungen, empfiehlt es sich, die Maßnahmen der persönlichen Hygiene zu erinnern, um die Straße, um Nahrung und Wasser in Flaschen kaufen aufzugeben. In Anbetracht der Tatsache, dass die medizinische Versorgung in dem Land bezahlen, ist es ratsam, vor der Abreise nach Mexiko zu formalisieren Krankenversicherung.

Arbeitszeit Mexiko

Die Banken sind von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr - an Wochentagen und zwischen 9,00 und 14,00 am Samstag. Am Sonntag tun, die Banken nicht funktionieren. Die Währung kann auch in großen Hotels, Flughäfen, Büros von Devisen umgetauscht werden.

Transport Mexiko

In Mexiko, gibt es praktisch keine Personenverkehr auf der Schiene Transport. Autobahnnetz ist sehr weit entwickelt. Straßen vor allem hochwertige und sind in den freien "libre" aufgeteilt und bezahlt "Quote". Der beliebteste Weg, um von einem Ort zum anderen zu gelangen - mit dem Bus. Das Netz der Buslinien auch für den entlegensten Gebieten von Mexiko. Reisen zwischen den wichtigsten Städten tragen komfortablen Bus mit breiteren Sitzen, Klimaanlage, WC und kostenlose Getränke. Durchschnittliche Kosten für die Reise - $ 7 pro 100 Kilometer.

Trinkwasser Mexiko

Essen Sie nur Produkte, die Wärme-Behandlung durchlaufen haben, nur pasteurisierte Milch in Flaschen oder abgekochtes Wasser. Essen und Eis entspricht nicht immer.

Elektrizität Mexiko

Spannung ist 110 Volt, 60 Hertz.

Tipps Mexiko

Akzeptiert verlassen in Restaurants, Bars, Gepäckträger, Taxi-Fahrer, etc. - 10% des Rechnungsbetrages.

Hilfreiche Informationen Mexiko

Polizei, Krankenwagen, Feuerwehr und andere Notfälle - 06.