Neuseeland

NeuseelandNeuseeland - ist ein Inselstaat im südwestlichen Pazifik und einer der saubersten Länder der Welt. Inklusive zwei großen Inseln - Nord und Süd, durch die Cook Strait getrennt, und einige kleinere Inseln. Neuseeland - ist ein Land der klaren Seen, smaragdgrüne Wiesen und feuchten tropischen Wäldern. Dies ist der Bereich, wo die Berggipfel mit ewigem Schnee und Gletschern bedeckt, und der Fuß Mineralquellen.

Neuseeland - ein Land im südwestlichen Pazifischen Ozean, liegt an zwei großen Inseln (Nordinsel und Südinsel) und eine große Anzahl (ca. 61, je nach Zählung Technik) benachbarten kleineren Inseln.

Die Hauptstadt - der Stadt Wellington. In der Sprache der eingeborenen Maori benannt Neuseeland Aotearoa, die als "Land der langen weißen Wolke übersetzt werden kann."

Der Norden der Insel, kleiner Bereich ist die Hauptstadt der Nation - die Stadt von Wellington und der größten Stadt in Neuseeland - Auckland. In weniger besiedelten Südinsel: Es ist die Heimat von nur 25% der Bevölkerung.

Einzigartige Naturlandschaft von Neuseeland ist seit langem ein Markenzeichen des Landes. Von Süden nach Norden der Südinsel von Neuseeland Gebirgszug erstreckt sich von den Alpen, dem höchsten Punkt, von dem - den Gipfel des Mount Cook (3754 m).

Jedes Jahr nimmt die Bergspitzen von Neuseeland ziehen große Massen von Fans verschiedener Sportarten: vom Skifahren bis Bergsteigen.

The North Island ist in der aktiven vulkanischen Zone, die bei der Entstehung dieser Reihe von heißen Quellen und Geysire geführt entfernt. Die bekanntesten Geysire sind in der Nähe von Rotorua entfernt, genießen in letzter Zeit besonders beliebt bei Touristen.

Bezirk Matamata - Ort der berühmten Vulkan Tongariro. Ganz in der Nähe zu einer Partei, um das faszinierende Schauspiel, wenn die Geysire in die Atmosphäre freigesetzt werden, ist nicht weiß und farbigen Rauch. Das eigentliche Geheimnis, um die Touristen so weit sind die leuchtenden Höhle Tales of Waikato, erschreckend und faszinierend zugleich Liebhaber der Exotik.

Die Hauptstadt von Neuseeland - Wellington.

Ausflüge, Angebote Neuseeland

Sehenswürdigkeiten Neuseeland

Neuseeland (oder Aotearoa, das bedeutet "langen weißen Wolke") ist für seine reiche und vielfältige Natur bekannt - Geysire, Berge und Seen, Wäldern und Höhlen, Gletscher und Strände. Weit entwickelt Umweltbewegung können all diese Pracht in fast unberührten Zustand zu sichern, auch in der Nähe von großen Städten. Besondere Aufmerksamkeit von Touristen angezogen Nationalparks in den Mount Cook, Südinsel, Tongariro, Fordlend etc.

Nordinsel (Te Ika a Maui) - schneebedeckte Berge im Tongariro National Park, Geysire und Schlammlöcher in der Nähe von Rotorua, endlose grüne Wiesen, begraben in den dichten Wäldern von Berghängen und an der Küste ist ein endloser Sandstrand. Die Skisaison in den Bergen der Insel 3 Monate - von Juni bis September, manchmal in den meisten Sonnentagen im Frühling (September-Oktober), Skifahren mit der Badesaison verbunden.

City-Port Auckland, berühmt für seine Universität, ist auffallend malerischen - von den Aussichtsplattformen auf den Gipfeln der erloschene Vulkane befinden, können Sie gleichzeitig sehen und den Pazifik und die Tasmanische See. In Wellington - einem malerischen botanischen Garten, an den Hängen der hohen Berge.

Südinsel - es unzählige Fjorde, Gletscher, schnelle Gebirgsbäche und Flüsse, wo Forellen, undurchdringliche Dschungel, tropischer Regen Wälder an der Küste, Palmenhaine und Bergketten mit Gipfeln von 3000 Metern. Island ist ein großartiger Ort zum Angeln, Kajak, Mountainbike Touren, Rafting, und viele Wandermöglichkeiten. Fast alle Reisen beginnen in Picton - eine Stadt, die wie eine kleine und bunte Postkarte aussah.

Allerdings sind viele Touristen gerne seine Bekanntschaft mit der Insel in der Stadt Christchurch, die wie zwei Wassertropfen wie eine typische Kleinstadt irgendwo im Süden von England ist zu beginnen. Jeder von diesen beiden Städten die Möglichkeit, auf eine spannende Reise rund um die Insel begeben und sehen den endlosen Einzugsgebiet Marlborough in der Nähe von Nelson, berühmt für seine ausgezeichneten Weine und Meeresfrüchte Sounds. Sie können den Mount Cook National Park zu besuchen, die den höchsten Gipfeln von Neuseeland, in einer ruhigen Stadt Queenstown am Fuße des Gebirges Remarkabelz, zahlreiche Strände und felsige Buchten, an den großen Fischen im Meer zu nehmen, und auf unzähligen Berg saubersten Flüsse enthält.

Wellington - die Hauptstadt von Neuseeland, die südlichste Hauptstadt der Welt, gelegen an der Südspitze der Nordinsel, an der Pazifikküste. Zwischen dem Golf und dem Gebirge eingeklemmt, streckte Wellington an der Küste nur zwei Kilometer, so dass die ganze Stadt sind bequem zu Fuß umrundet werden.

Doch trotz seiner kompakten Größe, gesättigten Wellington mit Attraktionen. Einer der interessantesten architektonischen Komplexe ist das Parlament, bestehend aus drei sehr unterschiedliche Stile von Gebäuden - die wichtigsten Gebäude des Europäischen Parlaments, im neo-klassizistischen Stil, die gotische Gebäude der Bibliothek und der Moderne "Bienenkorb" der Exekutive Flügel des Parlaments.

Wellington - das ist die kulturelle Hauptstadt des Landes, hier ist die Royal New Zealand Ballet, dem New Zealand Symphony Orchestra, dem New Zealand Opera und der National School of Dance. Hier ist eine bekannte innovatives Konzept für die Organisation von Ausstellungen Te Papa National Museum, die Exponate präsentiert, die die Geschichte von Neuseeland erzählen von der Antike bis zur Gegenwart.

Die Stadt ist eine herrliche Aussicht auf Wellington Botanic Garden auf dem Hügel Tinakori (Fläche 26 ha) mit einer einzigartigen Sammlung von Tier-und eine Aussichtsplattform Kelburn Heights (122 m über dem Meeresspiegel) mit herrlicher Aussicht auf den Hafen und seine Umgebung.

Ebenfalls einen Besuch wert Memorial Park den ersten Siedlern, die Parlamentsgebäude (1912), das Gebäude der ehemaligen Palast der Regierung (XIX Jhdt.), Das Nationalmuseum "Te Papa Tongarewa (1998 gesamten Ausstellungsfläche - etwa 36 Tausend Quadratmeter. M ), das Maritime Museum an der Uferpromenade des Queens-WADP, eine Kunstgalerie in Buckley Street, Portrait Gallery of New Zealand Malgreyv Street, City Gallery of Art in der Civic-skvea, Zoo in der Nähe von Newton Park, Neuseeland Astronomische Zentrum und Planetarium.

Auckland - Neuseeland die größte Stadt - die Stadt der Segel, die zusammen verschmilzt die moderne Zivilisation und alten polynesischen Kultur. Die Stadt liegt auf einer schmalen Landenge von der Nordinsel und unregelmäßige Buchten gelegen. Auckland - die Tore des Landes, hier ist der größte Flughafen des Landes und damit Beginn des privaten oder Bustouren von Neuseeland.

Auckland liegt auf einer schmalen Landzunge gelegen, auf beiden Seiten gesäumt von den Gewässern der Buchten und Hauraki Manukau. Wegen seiner günstigen geographischen Lage an der Kreuzung der Pacific Seewege, Auckland hat schon immer eine traditionelle Anlaufstelle für alle internationalen Segelregatten in der Region gehalten und der ganzen Welt Rennen. Auckland ist nicht nur die Stadt der Segel, sondern auch eine Stadt der Parks und Grünanlagen. Parks Victoria, Western, Mayers, Albert Park und einen riesigen Park Auckland Domeyn geben der Stadt schönen grünen Funktionen. In der Innenstadt finden Sie viele Geschäfte und Restaurants. Queen Street (Queen Street), der Hauptstraße der Stadt, ist die größte Ansammlung von Geschäften und Boutiquen. Die beliebtesten unter den Käufern viel Spaß beim Einkaufen Complex Saint-Luc (St Lukes) vereint mehr als 120 Fachgeschäften.

Rotorua - eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Landes. Tal der Geysire - Heart of the hot spring Region. Sie ergreifen können, Schlammbad, erleben Sie die heilenden Eigenschaften des Hotkeys. In der Nähe gibt es einen Aborigine-kulturelles Zentrum von Neuseeland - Maori. Gelegenheit, mehr über Maori-Kultur, lokale Legenden, Liedern und Tänzen. Wir empfehlen Ihnen die in Rotorua für 2-3 Tage zu bleiben. Wenn Sie auf der Suche nach Erfahrungen in Rotorua Sie ausprobieren können: tarzanka - Bungy Jumping, Rodeln (Reiten einer Achterbahn der besonderen Vorrichtung wie ein Mini-Bean), dzhetbout - Reiten in Schnellbooten auf einem Berg Fluss mit steilen Felsküsten und zrobing - Rutschen in einer transparenten Kugel Roller.

Lake Taupo - Neuseelands größter See und befindet sich im Herzen der Nordinsel. 3,5 Stunden Fahrt von Auckland, diese Orte sind bekannt, vor allem aus Neuseeland auf Forellen angeln. Es gibt verschiedene Arten von Fischen - den See und die Berge Flüsse. Sie können auch eine Bootsfahrt auf dem See, Fahrt mit einer Geschwindigkeit Boot, aber für Fans extremer - Rafting auf Flüssen Berg. Es kann einen Flug auf einer Ebene, über die Berge und leisten einen aktiven Vulkan White Island. Reisen in die schönsten Orte, Höhlen Maro, wo Felszeichnungen erhalten, besuchen Wasserfälle Otupotu, Schwimmen im kristallklaren Wasser ist möglich, persönliche Aufgabe an, in Zelten zu organisieren.

Im Bereich der Lake Taupo sind kleine Hotels wie Lodge - von denen einige Teil einer Sammlung von Luxury Hotels of the World. Im Bereich der Lake Taupo ist ein Restaurant BACH - eines der besten Restaurants in Neuseeland.

Krayschech - die besten "englischen Stadt" außerhalb von England. Hier ist der zweite internationale Flughafen des Landes, hier beginnt eine Reise mit der Bahn, den Zug Trans Alpine - Panoramastraße zu den Gletschern der Frankreich-Zhosev und Fox.

Queenstown - den Rand der wilden Natur. Die zweite beliebteste Ort in Neuseeland. Von hier aus können Bootsfahrt auf Lake National Park, Norwegen Milfond Sound, Jeep-Safaris, Rafting auf dem Wildwasser-Rafting. Queenstown - der Ausgangspunkt für Reisen in den Süden-Westen - der schönsten Küste. Hier sind die besten Skigebiete in Neuseeland.

Mount Cook - der höchste Punkt von Neuseeland (3764 Meter). Schöne, atemberaubende Tasmanian Gletscher - 30 km lang und mehr als 3 km breit an seiner breitesten Stelle. Verschiedene Wanderungen entlang Bergwege, Hubschrauberflüge über Gletscher.

Klima Neuseeland

Neuseeland ist in zwei Klimazonen zu finden: der Nordinsel und im Norden der Südinsel marine subtropische Klima herrscht, und der Rest des Staates - moderat.

Zeit Neuseeland

Vor Moskau um 9 Uhr.

Sprache Neuseeland

Die überwiegende Mehrheit der Bevölkerung spricht Englisch, sondern auch eine Amtssprache und Sprache der Maori.

Geld Neuseeland

Nationale Währung von Neuseeland Neuseeland-Dollar (NZD), der sich aus 100 Cents besteht. Major Welt Währungen können leicht in Neuseeland Flughäfen, Büros, Banken und Wechselstuben umgetauscht werden.

Visum Neuseeland

Mindestlaufzeit Visum - 14 bis 15 Tagen. Fragebögen sind in englischer Sprache ausgestellt. So fordern Sie die ursprüngliche Einladung beigefügt oder per Fax. Gültigkeit der ein Einreisevisum - 30 Tage. Konsularische Gebühr. Visa-freien Transit ist nicht erlaubt.

Traditionen Neuseeland

Neuseeländer - ein sehr umgänglicher und freundliche Menschen. Alien in das Land, erleben Überraschung, denn mit ihm in den Straßen begrüßte ganz fremd. Überall spüren Sie die Atmosphäre der Ruhe und Entspannung.

Traditionelle küche Neuseeland

Traditionelle Küche des Landes, die auf den Inseln gab es lange vor der Ankunft der Europäer, die Touristen so gut wie unbekannt. Viele Einwanderer aus der ganzen Welt hierher gebracht haben, die kulinarischen Traditionen ihrer Heimat, so dass nun in dem Land können Gerichte von fast allen Nationen der Welt probieren. Doch herrscht natürlich angelsächsischen Küche.

Neuseeland - einer der führenden Hersteller von Fleisch und Milchprodukten in der Welt, so dass die Grundlage fast aller lokalen Gerichte - Lamm-, Rind-und Schweinefleisch. Die traditionelle Speise - Fisch oder Fleisch mit Pommes frites, sowie natürliche Steaks und Braten. Als Beilagen sind in der Regel verwendeten Kartoffeln und seine lokalen süßlichen Vielfalt - "Kumara". Andere Gemüse, meist in Form von komplexen Beilagen und Salate.

Fisch und Meeresfrüchte ganz selten in der traditionellen Küche, aber in einem Restaurant finden Sie im Menü von Austern, Hummer, Muscheln und viele verschiedene Sorten von Fisch zu finden. Neuseeland stellt auch eine große Anzahl von erstklassigen Französisch-Stil Käse: Brie, Camembert, Bleu de Bresse und Montana-Bleu.

Traditionelle Desserts von Neuseeland - ein Kuchen mit Schlagsahne und Obst, ein großer runder Kuchen mit Früchten und Sahne, verschiedene Marmeladen und Kekse, trockenen englischen Stil.

Da alkoholische Getränke bevorzugt Bier, das als eines der besten in der Welt für Qualität. Die beliebtesten Marken - "Red Lion", "OB Natural", "DB Tiefgang", "Speight", "Canterbury Tiefgang" und andere, und einige Sorten sind direkt in den hinteren Raum der Veröffentlichung, die verkauft werden, hergestellt.

Neuseeland produziert eine Menge von erstklassigen Weinen, aber die lokalen Marken fast nichts, was sie sagen, ausländische Touristen, so dass die Wahl der Wein sollte mit großer Sorgfalt behandelt werden. Auch eine große Menge an alkoholischen Getränken aus anderen Ländern importiert, in erster Linie - Südafrika und Chile.

Politisches System Neuseeland

Neuseeland ist eine unabhängige parlamentarisch-demokratische Republik. Unabhängiges Mitglied des britischen Commonwealth. Formal ist das Staatsoberhaupt die Königin von Großbritannien, vertreten durch den Generalgouverneur. Head of Government - Premierminister und seinem Kabinett (Vorstand) ernannt durch den Generalgouverneur auf Empfehlung des Premierministers unter den Mitgliedern des Parlaments.

Bevölkerung Neuseeland

3,8 Millionen Menschen. Der Großteil der Bevölkerung ist Anglo-NZ, ca. 10% - Maori (Ureinwohner) und über 4% - Polynesier. Der Vertrag von Waitangi garantiert Maori besonderen Platz in Neuseeland.

Bräuche in Ägypten Neuseeland

Erlaubt zollfreien Einfuhr von Zigaretten - 200 Stück., Spirituosen - 1125 Liter Wein, Bier - 4,5 Liter. Verbot der Export-Import von Drogen, Schusswaffen und nicht eingetragene Klingenwaffen, Video-und Audio-Aufnahmen und obszöne Veröffentlichungen. Beim Exportieren in das obligatorische Zollkontrolle unterliegen Schusswaffen und Klingenwaffen.

Die Einfuhr von in-und ausländischen Währungen ist nicht begrenzt. Erlauben Sie den Abzug der ausländischen und lokalen Währung - nicht mehr als 5 Tausend NZS. Verbotene Lebensmittel, Drogen, Waffen zu importieren. Obst, Gemüse, Holzwaren, Pflanzen und Samen unterliegen der Kontrolle. Verbot die Ausfuhr von Exemplaren der Pflanzen und Tiere unter staatlichem Schutz, sowie Leder, Knochen, Federn der Vögel, Muscheln, Korallen, usw.

Transport Neuseeland

Die häufigste Form des Verkehrs in Neuseeland - mit dem Bus. Maschinen, die auf den Intercity-Strecken, ganz modern und mit Klimaanlage, Toiletten-und Kommunikationsmitteln ausgestattet. Taxis in New Zealand, allgegenwärtig und sind ein beliebtes Transportmittel. Alle Fahrzeuge sind mit speziellen Schaltern ausgestattet sind, verwendet, um einen Pauschalbetrag zahlen.

Elektrizität Neuseeland

230 Watt, 50 Hz. Stecker mit drei Flachstecker.

Tipps Neuseeland

Trinkgelder 5-10% des Rechnungsbetrages in einem Restaurant (aber nicht in einem einfachen Café), in der Regel Institutionen auf Provinzebene übernehmen keine Tipps.