Serbien

SerbienSerbien - ein Land, freundliche, herzliche Menschen, die erfüllt Sie immer als ein guter Freund. Serbien - die Kreuzung von Europa, eine Kreuzung zwischen Ost und West, Nord und Süd. Günstige geographische Lage, natürliche Ressourcen und bequemes Mittel der Kommunikation sind längst zu ihm hingezogen. Seit Tausenden von Jahren in einem Zeitraum von Serbien ging die Umsiedlung von Völkern, Kulturen ersetzt wurden, wieder belebt und zusammengebrochenen Staaten, und all dies hat Spuren ihres Aufenthalts hier links ab. Im Zentrum der serbischen Tourismus ist eine große Vielfalt an Landschaften, eine Fülle von historischen und kulturellen Denkmälern, Kur-, Jagd-und Fischgründe. Pass durch das Land, Luft-und Schienenverkehr Routen von West-und Mitteleuropa nach Griechenland, der Türkei, dem Nahen Osten, Asien und Afrika. Die historische Vergangenheit von Serbien und bildet den Kreuzungspunkt verschiedener Kulturen - aus der byzantinischen des Osmanischen, das in seiner Architektur eine einzigartige Spuren hinterlassen. Hier herrscht die natürlichen, historischen, kulturellen und ethnischen Vielfalt.

Serbien ist in Zentral-Europa, dem Balkan und der Pannonischen Tiefebene gelegen. Es grenzt an Albanien, Mazedonien, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Kroatien, Ungarn, Montenegro und Rumänien. Serbien hat keinen Zugang zum Meer, sondern seine Lage an der Donau gibt es eine bequeme Möglichkeit, Europa und dem Schwarzen Meer. Bedeutung für die Navigation ist ein Fluss Theiß. In Serbien gibt es zwei autonomen Provinzen Vojvodina und Kosovo. Die Hauptstadt des Staates - die Stadt von Belgrad. Weitere wichtige Städte: Novi Sad, Nis, Pristina und Subotica.

Geographisch ist Serbien in zwei Regionen zu finden - Mittel-und Süd-Ost-Europa. Das Gebiet erstreckt sich auf die Pannonische Tiefebene und der Balkanhalbinsel. Nord-, Mittel des Landes, liegen auf der Ebene, während der Süden entfielen gebirgigen Gelände. In den meisten ein gemäßigtes kontinentales Klima, und nur im Süden ist es in der Nähe des Mittelmeers.

Ausflüge, Angebote Serbien

Klima Serbien

Im Inneren des Serbien, ist das Klima kontinental als an der adriatischen Küste von Montenegro. Durchschnittliche Temperatur in Belgrad ist etwa 17 von Mai bis September, im April und Oktober ca. 13 und ca. 7 März und November.

Geld Serbien

Die offizielle Währung von Serbien - Dinar (YUM), die 100 Paar. Im Umlauf sind Banknoten im Wert von 5000, 1000, 200, 100, 50, 20 und 10 Dinar-Münzen in 10, 20, 5, 2 und 1 Dinar und 50 Paar. Preis Dinar an den Euro gekoppelt.

Traditionen Serbien

Fotografieren ist nur dort erlaubt, wo es keine Anzeichen Verbot (gekreuzte-Kamera). Es ist zu fotografieren, Objekte der Infrastruktur und Energie, Hafenanlagen und militärischen Anlagen untersagt.

Montenegriner, im Gegensatz zu den Serben, extrem tolerant und Erscheinungsformen von ethnischen Unterschiede, auch die Frage der inter-ethnischen Konflikte auf dem Balkan. Aber über Politik oder über die verschiedenen Aspekte im Zusammenhang mit dem Zerfall Jugoslawiens im Zusammenhang sprechen, ist nicht zu empfehlen. Die Kriminalitätsrate ist relativ niedrig. Polizei hart unterdrückt jede Äußerung von Betrug ausländischen Touristen, sondern auf die Haushalte Ebene gibt es häufige Fälle von Betrug oder kleinen angeblich plötzlich eine Sprachbarriere, und sollten deshalb besonders vorsichtig sein, wenn es um finanzielle Fragen, und niemals Geld im Voraus geben, bevor die Dienstleistungen erbringen.

Bevölkerung Serbien

Nach der Volkszählung von 2002, in Serbien, nur Live-9396411

Medizinische hilfe Serbien

Versicherung Gesundheitswesen. Erste Hilfe wird kostenlos zur Verfügung gestellt, für eine gründliche Prüfung Gebühr in Rechnung gestellt. Ausländern wird geraten, nur für spezielle Krankenhäuser (Hospital Boris Kidrich, Klinichki Centar, usw.) beziehen. Beratung für Ausländer ist $ 3,10, je nach der Krankheit. In jeder Gemeinde (Unterfeld) hat eine öffentliche Poliklinik ( "House zdravlya"), werden zur Verfügung gestellt, die eine qualifizierte Erste Hilfe. Fast überall in den Städten und den großen Städten sind die Ärzte in freier Praxis tätig.

Die meisten Kliniken ist geöffnet von Dienstag bis Samstag von 7.00 Uhr bis 13.00-17.00 Uhr. Die Chemiker haben und Staat (in der Regel im Raum "Häuser zdravlya"), und privat. Die Palette der Medikamente, sowohl lokale als auch ausländische, ist ziemlich umfangreich.

Transport Serbien

Die Hauptstraße Jugoslawien haben eine Richtung Südosten und fahren durch Belgrad und Nis in Richtung Griechenland. Für die Benutzung der Autobahnen (Autoput "), zahlen die Anwohner gegen eine geringe Gebühr in Dinar und dem Ausland - in Euro (etwa 7 Euro von der ungarischen Grenze bis Belgrad, und 35 - von Belgrad an der bulgarischen Grenze). Der Betrag bei der Ausfahrt von der Autobahn, aber nicht am Eingang. Alle anderen Straßen sind frei und sind oft nicht im besten Zustand. Viele Berggebiete sind nicht mit viel Steinschlag und schlechte Lichtverhältnisse eingeschlossen sehr schwierig für unabhängige Bewegung im Land. Tourist-Info-Tafeln und Wegweisern sind oft nicht vorhanden, und die vorhandenen Symptome häufig mit Werbung beklebt, um in voller lesbar. Die Art des Fahrens Einheimischen eher spezifisch und erfordert eine gewisse süchtig. Auf der Autobahn die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 120 km / h auf einer First-Class-Straßen - 100 km / h, die zweite Klasse - 80 km / h. In städtischen Gebieten die zulässige Höchstgeschwindigkeit - 60 km / h. Im Handel erhältlich Benzin mit Oktanzahl 86, 98 und 95. "Traditionelle" 95-th Benzin als "95 bezolovni" bezeichnet. Für Fuel-Autos, die auf 92-m Benzin, Verwendung von bleihaltigem Benzin, Tankstellen als "95" bezeichnet. Preis für alle Arten von Benzin (95, 95 bezolovni, 98), in der Regel die gleichen oder um nicht mehr als 2 Cent. An der Tankstelle, die von öffentlichen Unternehmen Jugopetrol und Beo-Benzin "und Verkauf von billigem Benzin Warteschlangen entstehen regelmäßig gehört. Sie können die Dienstleistungen von privaten Stationen, in denen die Preise höher sind, und die Warteschlange verwendet wird kürzer.

Elektrizität Serbien

Stromspannung 220 Volt, 50 Hz.

Rauchen Serbien

Die meisten Menschen auf dem Land - Raucher. Auch in öffentlichen Verkehrsmitteln und in öffentlichen Einrichtungen immer wieder gefunden werden, das Rauchen Individuen.

Tipps Serbien

Trinkgeld in Restaurants und Taxis sind im Grunde genommen 10% des Rechnungsbetrages.

Hilfreiche Informationen Serbien

Help Desk - 998.
Touristische Informationen - 987.
Informationsamt der Flughafen Tivat - (82) 671-550, 671-570.
Informationsamt der Flughafen Belgrad (11) 601-555, 601-424, 601-431, 601-439.
Ergänzende Belgrad Busbahnhof - (11) 658-759.
Hintergrund des Belgrader Bahnhof - (11) 644-455.
Der genaue Zeitpunkt - 95.

Notdienste:
Polizei - 92.
Fire - 93.
Ambulance - 94.

Verwendete Materialien Travel.ru