Thailand

ThailandThailand - ein tropischer Natur, warmes Meer, atemberaubende Landschaften und faszinierende Sehenswürdigkeiten der buddhistischen Architektur. Das Land verfügt über exklusive exotische zu dekorieren Ihren Urlaub. Mysterious Siam, das Land Tausende von Tempeln und lächelt, der beliebtesten Orte, um Millionen von Touristen aus allen Kontinenten Ruhe. Thailand wird Sie überraschen und gewinnen Sie über die von majestätischen Bergen, saubere Flüsse, undurchdringlichen Dschungel, exotische Tiere und Pflanzen, wunderschöne Thai-Küche, ein sehr verehrt von den lokalen Sitten und die besondere Atmosphäre aus Spaß, unbekümmert, universelle Liebe des Friedens und der Freude ...

Thailand liegt in Südostasien, im Westen und Norden des Indochina-Halbinsel Malakka. Thailand Grenzen zu Kambodscha und Laos im Osten und Nordosten an Myanmar im Nordwesten und Westen, mit Malaysia im Süden. Im Norden und Westen Strecke des Berges (den höchsten Punkt - Stadt Inhtanon, 2576 m), im Osten - eine gewaltige Sandstein-Plateau des Korat, den zentralen Teil des Landes ist eine große Menamskaya Tiefland und den südlichen Teil des Landes - die niedrigen Ebenen auf die Insel Relikt Berge und Rücken. Das Land ist (die Inseln) 517 Tausend Quadratmeter. km.

Die Hauptstadt Bangkok.

Hotels Thailand

Alle Hotels

Ausflüge, Angebote Thailand

Sehenswürdigkeiten Thailand

Thailand - führend in der Teilnahme zwischen den Ländern Süd-Ost-Asien. Tausende von buddhistischen Tempel und Klöster, prächtige Paläste und Pagoden in Bangkok, die schönen Strände von Pattaya, Patong, Phuket und Ko Samui, Nachtleben mit einer Vielzahl von Shows und Unterhaltung, die berüchtigten Sex-Tourismus aller Art, die berühmte Thai-Massage und die Kampfkünste, Reiten auf Elefanten , hervorragende Bedingungen zum Tauchen, einzigartige Handwerk Basare und Hunderte von exotischen unbewohnten Inseln in der Andamanensee, die berühmte Schüssel Thai-Küche und bunten buddhistischen Festivals - all dies zieht die Aufmerksamkeit von Millionen von Touristen.

Bangkok, das bedeutet "Stadt der wilden Pflaumen, von König Rama I. im XVIII Jahrhundert, bekannt für seine großartigen Denkmäler der Architektur und Kultur. Hunderte von buddhistischen Tempeln, Palästen und ein spitzes Dach, Tausende von Autos und Tausende von Schiffen, die am Sezieren der Stadt Kanälen (Klong), die ständige Gestank der Abgase und Straße Kohlenbecken, und der kleinen und gemütlichen Parks im englischen Stil - alle miteinander verwoben sind. In einer Stadt wie Krung Thai Tep bekannt ( "City of Angels"), aber der offizielle Name der Hauptstadt ist viel länger und ganz unaussprechlich für "Farang" ( "weiße Ausländer"), wie die Einheimischen sagen Touristen. Das historische Zentrum befindet sich auf der Insel Rattanakosin ( "High Treasure"), die von den Chao Phraya Fluss und seinen Kanälen gebildet wird, und den angrenzenden Gebieten. Die Hauptattraktion hier - Große Königliche Palast (1783) - die Residenz des thailändischen Könige, mit schönen Parks und Bauten im traditionellen Thai-Stil (das Gebiet des Schlosses - 218,4 THS. M, die Länge der Wände - mehr als 2 km.). Im königlichen Palast-Komplex gehören auch viele alte Gebäude, welche Teile der Duzit-Mahaprasat und Mahamontien - Bibliothek und Mausoleum Form, die Häuser verbrannt aller Mitglieder der königlichen Familie bleibt Chakri-Palast (1868-1910 gg.). Von der Thronsaal, die persönliche Residenz des Monarchen - Chakrabardibiman, Dusit, Boromabiman mit den berühmten Fresken, Mahishra-Prasad und Rezeption Amarinda sowie Hall Paysan (Pra Tinang Paysan Takshina), wo die Krönung der thailändischen Könige. Hier ist eine bevorzugte Residenz von König Rama V und das größte Gebäude in der ganzen Welt ganz aus goldenen Teak Holz gebaut - Vimanmek (1900, heute als Museum genutzt). In der Nähe des Royal Palace installiert riesigen zeremoniellen Swing Lak Muang - zwei riesige Teak-Säulen mit geschnitzten Latte. Nördlich der Residenz befindet sich der Tempel des Smaragd-Buddha (Wat Phra Keo, 1782), verbunden mit der Residenz des Tores. Es beherbergt eine der Stätten des Buddhismus - die berühmte Statue auf einem goldenen Altar der Buddha sitzt, geschnitzte vollständig aus einem großen Stück Jade (die erste Erwähnung der Statue ist wieder so weit wie 1464!).

Die Stadt hat etwa 400 prächtigen Tempel, die berühmteste davon Golden Buddha Tempel (Wat Trimitir), wo die Buddha-Statue aus reinem Gold mit einem Gewicht von 5,5 Tonnen, eine große Tempelanlage von Wat Po mit einer riesigen Statue des liegenden Buddha - das älteste und größte Tempel in Bangkok , Wat Mabofit Bench (Marmor-Tempel, XIX-XX Jahrhunderten.), der Tempel Wat Arun (Dawn oder der aufgehenden Sonne, in der ehemaligen Festung Thonburi) liegt mit 79-Meter-Turm, Wat Suthat, Thon Buris Wat und andere

Da die ältesten in der Stadt New Street kann hinunter zum Hafen, wo Boot-dlinnohvostke oder "sampan" können Sie viele Stunden lang spazieren gehen auf dem "Klong" (Kanäle) durch die Stadt. Bangkok wurde früher als "Venedig des Ostens", wie Kreuze 140 Kanälen und bis heute weiter im Rhythmus der Stadt zu erhalten. Dies ist eine völlig andere Welt - eine Welt der Armut und Luxus, Handel und der Fischerei, schwimmende Märkte und das geheimnisvolle Nachtleben. Im Norden der Innenstadt - ein Bereich, Silom, ist Siam Bezirk Skue, die den Handel Zentrum der Hauptstadt ist. Es sind die großen Supermärkte und kleine Geschäfte der Stadt, Einkaufspassage und nur Geschäft, in denen die Preise sehr niedrig sind. Auf der größten Avenue in Bangkok - Sukhumvit, das als Zentrum des internationalen Tourismus, gibt es Hunderte von Cafés, Bars, Hotels, Restaurants und Diskotheken sowie einige der besten Einkaufszentren der Stadt. In jedem größeren Hotel hat einen eigenen Nachtclub. Eine große Auswahl an Unterhaltungs-und konzentrierte sich auf Patrong New Petchaburi-Rhoads, die befinden sich Hunderte von Geschäften, Bars und Restaurants. Es ist ebenso bekannt für seine Nachtclubs und Restaurants, Straße Rachada bekannt.

In der Stadt ein paar Museen, ein Planetarium, eine Kunstgalerie und Kulturzentrum. Die beliebtesten unter den Gästen das Nationaltheater, das Nationalmuseum mit seiner bemerkenswerten Sammlung von Thai-Kunst und die Kapelle Buddhaysavan (1795), Thammasat Universität auf dem Gebiet der Sanam Luang, und das Museum der Wissenschaften - einer der besten Wissenschaft und Technik-Museen in der Region. Im Haus des Architekten (und Spion!) Jim Thompson Silk Museum ist jetzt befindet, und eine ständige Ausstellung von Antiquitäten, von Thompson in Süd-Ost-Asien gesammelt. Eine Stadt, Parks, wie eingebettete geschickte Hand des Schweigens angesichts der immer geschäftigen Stadt, wird inmitten tropischer Vegetation Rest müden Reisenden von der Hektik. In der Nähe vom Markt am Sonntag im nördlichen Teil von Bangkok ist ein charmantes Park Chatchuak und Themenpark, Magic Land zieht Karussells, einem Raum von Schrecken und andere Unterhaltung. Die größte Parkanlage der Hauptstadt - Lumpini, sich direkt in der Innenstadt. Der neue Park namens Rama IX eröffnete der König selbst, und der berühmte Park Safari Welt - eine große (170 Hektar) Land am Rande der Hauptstadt, berühmt für seine Baumschulen von Wildtieren, ausgezeichnete Delphinarium Marina Park und eine riesige Wasserpark Siam Park.

In Samutprakarne (30 km. Die süd-östlich von Bangkok) ist der weltweit größte Krokodil-Farm mit mehr als 40 Tausend Süß-und Salzwasser-Krokodile, sowie mit seinen eigenen Zoo und das Museum der Dinosaurier. 30 km südlich von Bangkok ist eine riesige schwimmende Markt-Bang Nam Pueng. An den Wochenenden von 8.00 Uhr bis 14.00 Uhr können Sie viele verschiedene Produkte, einschließlich Fische und Meeresfrüchte, Früchte, Blumen, Weihrauch und lokales Kunsthandwerk kaufen. Doch die Hauptattraktion des Marktes sind die Händler selbst, geschickt im Seeverkehr zwischen Zeilen auf ihren Booten. Mit 33 km. aus Bangkok, ist ein Park, Muang Boran (Ancient City), die das gesamte Gebiet des Königreichs mit den berühmtesten historischen Monumente wiedergegeben.

86 km. nördlich von Bangkok liegt die alte Hauptstadt von Siam und dem modernen historischen Park - Ayutthaya (1350-1767 gg.)., berühmt für seine Ruinen des antiken Tempel Wat Phra Chao Phanan Choeung (XIV Jahrhundert.) Chao Mongkol, Wat Phra Si Sanphet (XIV Jahrhundert). , Wat Phra Meru, Wat Chai Vattanaram, sowie die Ruinen des Palastes von Bang Pa Ying - die Sommerresidenz der ersten Könige der Chakri-Dynastie. Die Stadt erklärt zum Weltkulturerbe der UNESCO. Um die westlich von Bangkok, nahe der Stadt Nakhonpathom, ist der weltweit größte Buddha-Statue - die Sonne scheint auf die 127-Meter hohen Phra Pathom Chedi, und in der Nähe der Stadt Kanchanaburi (130 km. Von Bangkok) - die berüchtigte Brücke über den River Kwai und die "Road Death ", Baujahr Kriegsgefangenen während des Zweiten Weltkriegs. In der Nähe ist das berühmte Kulturzentrum "Rose Garden" - eine der besten ethnographischen Exponaten des Landes. In der Nähe - Zoo und Elephant Sanctuary Samphran.

Nord-Thailand - noch unterentwickelten touristischen Bereich, aber er ist der Geburtsort der thailändischen Kultur und malerische Landschaft von Wäldern, Wasserfällen, helle nationalen Feiertagen, Dutzende von alten Städten und Tempeln. Chiang Mai (700 km. Nördlich von Bangkok) - die zweitgrößte Stadt und der Wert des Landes. In einem Tal zwischen den Bergen gelegen, erreicht die Höhe von 2600 Metern ", der alten Stadt, Chiang Mai (1296 gegründet) durch starke Wälle und defensive Graben umgeben. In und rund um die Stadt etwa 300 Tempel und historische Denkmäler, die ihm einen besonderen Charme. Solche Strukturen wie der Doi Suter Schrein, Wat Phra Singh, Wat Chiang Man (1296, das älteste Kloster in der Region), Pra satang Mans mit seinen Miniatur-Buddha-Figuren, die alte etwa 2 tausend Jahren, Wat Chedi Luang, und ein der Heiligtümer des Buddhismus - steht auf dem Gipfel eines Berges bei 16 km. nord-westlich von Chiang Mai wunderbare Tempel Wat Phra Doi Suthep (XIII-XIV Jahrhundert.), und die Sommerresidenz der königlichen Familie - Palace Phuping ist, hat die Stadt internationale Berühmtheit.

In der Nähe ist eine geheimnisvolle Stadt Mehongson der Tempel Wat Kham Chhong mit einem alten Wandmalereien - eines der ältesten Gebäude des Landes. Auch interessant Tempel Wat Prathat Don Kong Mu, halten die Reliquien von Buddha Tempel Wat Kitti Wong, sowie das Kloster Wat Chong Klang. In Märkten kann Mehongsona finden Sie interessante Leute Souvenirs aus Laos, Burma, oder die Arbeit des einzigartigen nördlichen Stämme von Thailand. Der Bezirk liegt zwischen Mehongson Chiang Mai und Chiang Rai, ist für seine Naturparks, wunderschöne Wasserfälle und Hunderte von Höhlen und die nahen Berge sind einzigartig in heißen Quellen und reich Heilschlamm. In Forest Park Namtok-Pas-Xia ist self-titled Sechs-Wasserfall im Park Thami Pla - eine einzigartige "Höhle der Fische", in der Höhle Bäche, in denen es noch Milliarden von bunten Fischen, sondern in einer kleinen Grotte - eine große Vielfalt an Farben und Größen der Schnecken. Nationalpark Nam Tok Mae Surin ist berühmt hundert Meter Mae Surin Wasserfall und Höhle Nam Lot mit fantastischen "Garten" aus Stalaktiten und Stalagmiten. Auf dem Weg von Mehongsona in Chiang Mai ist ein einzigartiges, Orchideenfarmen, sowie das berühmte Dorf der Elefanten, die gezüchtet und sind für diese majestätischen Tiere für verschiedene Aufgaben ausgebildet und zur Unterhaltung der Touristen unglaubliche Tricks.

5 km. Süden liegen die Ruinen von Chiang Mai Viang Kum Kam - die früheste historische Siedlung in der Umgebung (ca. X-XI Jahrhundert.). Sukhothai Historical Park befindet sich 447 km. nördlich von Bangkok und nimmt 70 Quadratmeter. km. entlang dem linken Ufer des Flusses. Yom, Schutz von mehr als 100 verfallene Gebäude der alten Hauptstadt des Landes (XIII-XV cc.), Verstehen sich inklusive der berühmten Tempel Wat Si Chhum mit einer Statue einer sitzenden Buddha, der Abstand zwischen den Knien, die 11 Meter in Chiang Mai und den umliegenden Gebieten, die von zahlreichen Stämmen und Völkern bewohnt ( "Bergvölker", über 550 Tausend Personen), seiner einzigartigen Kultur, die nicht erlebt hatte, den Einfluss der Zivilisation bis zum zwanzigsten Jahrhundert. Eines der geheimnisvollsten Stämme der Region - Karen (pa dong "," pghano "), das Ideal der weiblichen Schönheit eines der Stammesgruppen davon sind Frauen mit langen Hälsen und großen Ohren, so dass die Mädchen den Hals in einem frühen Alter tragen ein beheiztes Kupferrohr und der Verschärfung der ihr um den Hals. Mit Alter, ist der Ring hat, bzw., und die Länge des Halses erhöht, wobei Frauen ein exotisches Aussehen. Interessante und dem nördlichen Dorf des Stammes "Fuchs", wo das Leben gastfreundlich und gesellige Menschen, die Schaffung einer sehr schönen und hellen Trachten, mit viel Silber dekoriert. In vielen kultivierten Stämme Opium, der von den Behörden als Teil der kulturellen Tradition sanktioniert (diese Erlaubnis nicht auf Touristen in den Stämmen gelten).

Um die nord-östlich von Chiang Mai und 785 km. aus Bangkok ist Chiang Rai, der ehemaligen Hauptstadt des Lanna Thai (Königreich von einer Million Reisfelder "). Und heute die Stadt und ihre Umgebung sind für außergewöhnlich schöne Natur bekannt ist, sowie zahlreiche buddhistische Tempel. Im Wat Phra Keo hat gelagert wurden Smaragd Buddha-Statue, die derzeit in Bangkok, Muang Ngam Hill ist die Grabstätte des legendären Königs Mengraya Großen, auch interessant wegen seiner Architektur Tempel Wat Phra Singh und vielen anderen Orten der Anbetung. Um die nord-östlich von Chiangraya, am Ufer des Mekong-Flusses, ist eine andere alte Hauptstadt - Chiangsen (Chiangsaen), berühmten Tempel Wat Phra Chom Kitti große Stupa, Great Stupa Phra Doi Tung, Chedi Wat Pa Sak und Chedi Luang, sowie seine reiche Heimatmuseum . Vor den Toren der Stadt beginnt der berühmten "Goldenen Dreieck" (Sop Ruak) - einem bergigen Waldgebiet bei der Konvergenz von der Grenze zu Birma und Laos, die Wiege der Thai-Kultur, wo vor vielen Jahrhunderten gab es die ersten unabhängigen thailändischen Staates. Nun ist die Fläche ist als die "Hauptstadt des Opiums berüchtigten, aber der wahre Reiz liegt in den Rand der malerischen Berglandschaften mit Wasserfällen, Herden von Elefanten in der menschlichen dichten Wäldern und zahlreichen thailändischen und birmanischen Tempel.

Separate Interesse für Touristen sind die berühmten Thai martial arts - eine bekannte Thai-Boxen oder Muau-tai ( "Seeschlacht"), Chaya ( "Sieg"), eine Schule sha-Fuß-Fan-( "fünf Clans kämpfen Katzen) und Krabi Krabong (pole-pole "), Wettbewerbe, in denen das Land locken Tausende von Besuchern. Es ist auch sehr zu Thais Leidenschaft des Glücksspiels Sport mit Tieren - berühmt Hahnenkämpfe, Wettbewerb kämpfen und sogar exotische Fische Elefant kämpft bekannt. Ausländer in solchen Wettbewerben nicht zulassen sehr gern, aber im Falle von "Erfolg" des Spektakels ist es wert darauf, um ein paar Stunden - so spektakulär und originell, wie traditionelle Unterhaltung zu verbringen.

Klima Thailand

Die beiden wichtigsten Arten - tropisches Klima im Norden und dem tropischen Monsun in den südlichen und südöstlichen Regionen. In den zentralen Teil der unterscheidet drei Jahreszeiten - heiß (März bis Mai) und Regenzeit (Juni bis Oktober, als das Land fällt auf die Süd-Ost-Monsun und fällt die meisten der jährliche Niederschlag) und kühl (November bis Februar). In Bangkok, im April erreicht die Temperatur 29 C, im Dezember von 25 C. Die Niederschläge ist 1000-2000 mm. Jahre (in den Bergen bis zu 5000 mm.), die vor allem fallen in Form von starken tropischen Regen. Aber in allen Ländern der Regenzeit gibt es - abhängig von der Richtung der vorherrschenden Wind, auch die beiden benachbarten Regionen können einen Auftrag erhalten, zu unterscheiden zwischen einem Niederschlag.

Zeit Thailand

Im Vorfeld von Moskau für 4 Stunden im Winter und 3 im Sommer. Zeitzone - 7 von Greenwich. Sommerzeit in das Land nicht.

Sprache Thailand

Offizielle Sprache - Thai (Siamese). In den Städten sind weit verbreitet Englisch, Chinesisch und Japanisch.

Thai-Sprache besteht hauptsächlich aus einsilbigen Wörtern. Und wie Kombinationen aus einer Silbe ist klein genug, dann nutzen Sie die vielfältigen klanglichen Variationen. Es ist auch schwierig, und Schreiben (drei Buchstaben "K", drei "T", zwei "x" und so weiter). In diesem Zusammenhang hat die Mehrzahl der geographischen Namen in der europäischen Transkription viele Optionen Aussprache und komplex genug, um zu verstehen.

Geld Thailand

Currency Unit - Baht (THB), die 100 satang ist. Von Münzen aus dem gelben Legierung Wert von 25 und 50 satang, Nickel-Münzen im Wert von 1, 2, 5 Baht, Kunststoff "notes" in den 50 Baht und Bimetall-Münze Wert von 10 Baht. Banknoten gibt es in Stückelungen von 10 Baht (braun), 20 Baht (grün), 50 Baht (blau), 100 Baht (rot), 500 Baht (lila) und 1 000 Baht (grau). Satang im Umlauf ist so gut wie nie auftreten.

Visum Thailand

Die Bürger von Russland für eine Reise nach Thailand ein Visum benötigen, die als beim Überschreiten der Grenze Staaten (am Flughafen und Landweg erreicht werden kann) und die Visa-Abteilung der Botschaft des Königreichs Thailand in Moskau.

Um die Visa bei der Konsularabteilung der Botschaft erhalten, sollten folgende Unterlagen einreichen:
• Pass, die Gültigkeit von nicht weniger als sechs Monate nach dem Ende der Reise;
• 2 Farbfotos 3 x 4 cm;
• ein ausgefülltes Antragsformular vom Antragsteller unterzeichnet;
• Fotokopie des fertigen Seiten der internen Reisepass;
• bezahlte den konsularischen Gebühr.
• Bescheinigung des Arbeitgebers über die Firmen-Briefpapier, die die Position und das Gehalt des Klägers;
• für Schüler und Studenten - eine Bescheinigung, aus der Studie;
• Senioren - eine Kopie des Renten-Zertifikat;
• für nicht erwerbstätige - eine Erklärung, von einem Verwandten oder einem Sponsor der Finanzierung des Reiseverkehrs eine Bescheinigung von seinem Arbeitsplatz und Fotokopie der ersten Seite des Passes des Antragstellers;
• Juvenile - eine Kopie der Geburtsurkunde.
• Kinder werden in den Pass der Eltern, ein separates Antragsformular ist nicht gefüllt eingeschrieben, ihre Daten passen in das Profil der Eltern, und die Fotos sind neben ein Foto von einem Elternteil Fragebogen eingefügt. Wenn das Kind verlässt, von einem Elternteil oder einem Dritten auf den Fragebogen einhergehen muss eine Kopie des notariell beglaubigte Einwilligung beimessen, das Kind aus dem verbliebenen Elternteil (n verlassen).

Termin in der Konsularabteilung der Botschaft von Thailand nicht. Die Präsenz in der Einreichung der Unterlagen ist nicht erforderlich. Empfang von Dokumenten wird an Wochentagen durchgeführt werden zwischen 09,00 und 13,00. Laufzeit Visum ist 5 Tage. Für Personen mit Wohnsitz in das Gebiet der Republik Tschetschenien der Begriff Visum beträgt 14 Tage.

Konsularische Gebühr für die Erteilung von Einzel-Eintrag Visum US $ 25, Double - $ 50. Die Sammlung wird gezahlt, wenn der Einreichung der Unterlagen. Konsularische Gebühren sind in den gleichen Betrag wie mit Erwachsenen und mit Kindern zahlen, auch wenn sie im Reisepass der Eltern geschrieben.

Gültigkeit der einmalige Einreise Visum ist 3 Monate ab dem Datum der Ausstellung, den Zeitraum des Aufenthalts in dem Land - 2 Monate. Gültigkeit der Doppel-Visum 3 Monate ab dem Datum der Ausstellung, erlaubt zwei Eingabe mit der Dauer des Aufenthalts für zwei Monate.

Für Visum direkt am Grenzübergang sollten folgende Unterlagen einreichen:
• einen gültigen Reisepass mit einer Gültigkeit von mindestens sechs Monaten nach dem Ende der Reise;
• Zwei Fotos 4 x 6 cm (kann direkt bei der Ankunft fotografiert werden bei jedem internationalen Flughafen in Thailand, die Kosten - $ 10);
• ein ausgefülltes Antragsformular und eine Karte der Anreise (Abfahrt);
• eine ausgefüllte Erklärung;
• bezahlte der Visumgebühr.
• zusätzliche Arbeitskräfte Visa-Dienst kann die Vorlage eines Gutscheins, Hin-und Rückfahrt oder • Nachweis der finanziellen Leistungsfähigkeit des Tourismus für die gesamte Dauer des Aufenthalts im Land (Reiseschecks, Kreditkarten, Bargeld).
• Kinder im Alter von 14 Jahren, müssen unbedingt einen Pass haben. Für Kinder in den Reisepass eines Elternteils eingetragen, Visa-Antragsformular ist nicht ausgefüllt (im Pass der Eltern muss angebracht Foto des Kindes, die das Alter von sechs Jahren erreicht hat).

Visa an der Grenze dauert in der Regel 1,5 bis 4 Stunden. Nach der Ankunft am Flughafen von Bangkok Visa-Gebühr von 1000 Baht (etwa 26 Dollar, zahlbar in Baht). Geld sollte im Voraus in den Austausch auf dem Flughafen geändert werden. Am Flughafen Utapao Gebühr wird in US-Dollar ($ 26-30, die Höhe der Gebühr zahlen kann, je nach der Höhe der nationalen Währung variieren). Die Visa-Gebühr wird unter den gleichen Betrag wie mit Erwachsenen und Kindern erhoben werden, auch wenn sie im Reisepass der Eltern geschrieben. Gültigkeit und räumte an der Grenze, ist 14 Tage.

Traditionen Thailand

Es gibt eine große Anzahl von eigentümlichen Dogmen und Traditionen, so sollten Sie extrem vorsichtig in ihren Handlungen, oder noch besser - genau das Verhalten der Thais zu verfolgen und ihre Maßnahmen im Falle von Zweifel an der Richtigkeit ihres Handelns zu wiederholen.

Der traditionelle Gruß in Thailand - "wai" - bestehend aus "Boot" Hände auf den Kopf oder Brust angebracht. Dies ist nicht nur eine Geste der Begrüßung, sondern eher ein Status-Effekt mit einer gewissen Etikette. Die Reihenfolge der Begehung von "Wai" ist sehr streng und ist Gegenstand einer breiten Code - Handhaltung und die Dauer einer Geste wird von der renommierten sozialen Status bestimmt - je größer die Person, desto höher steigen Palmen und länger dauern "WAI". Man kann nicht "Rückkehr der WAI" für Kinder und Support-Mitarbeiter, damit die Touristen ist besser nicht blind übernehmen diese Sitte, die bisher nicht im Detail untersucht alle Feinheiten seines Antrags. Im täglichen Leben sind, Thais sehr kostengünstig freundlichen Nicken und einen universellen "Hallo", sich gegenseitig die Hände schütteln, um nicht akzeptiert wird. Berühren Sie nicht den Kopf der thailändischen Personen (einschließlich kleiner Kinder und) - wäre ein verheerendes Beleidigung. Mann sitzen, besonders wenn er die Beine gekreuzt, in keinem Fall die Füße auf die Menschen zu zahlen, die Statuen von Buddha und dem König.

Thais sind sehr tolerant von Ausdrücken chuzhyh Zoll-und Ruhe - um seine Stimme zu erheben und noch mehr - zu schreien, als ein Zeichen des schlechten Geschmacks. Um die thailändische Polizei kann bei Fragen kontaktiert werden. Oft umgangssprachlich verwendet 6-Stunden-Takt der Zeit des Tages genannt, dh Sie können über die 5 Stunden am Tag und 5 Stunden am Abend (17.00 und 23.00 im europäischen Sinne zu hören).

Das Königshaus hat großen Respekt vor Menschen in dem Land, Thais unbedingt bei der Ausübung der königlichen Hymne entstehen (um 8.00 Uhr durchgeführt und 18.00 Uhr auf allen Fernseh-und Radiokanäle), und in Kinos vor jeder Behandlung ein Portrait des Königs gezeigt. Ausländer außerdem dazu aufgefordert, aufzustehen und mit Respekt auf der Straße anhalten bei der Ausführung der königlichen Hymne.

Alle Statuen von Buddha, in welcher Form und dem Zustand sie sind, sind heilig. Daher sollte ihnen nicht klettern, fotografiert zu werden (die Strafe ist in der Regel ziemlich schwer - bis zur Zerstörung des Films, die versiegelt wurden solche Gotteslästerung), oder in irgendeiner anderen Form von Respektlosigkeit ihnen.

Frauen haben nicht das Recht auf Berufung auf die Mönche, in wiederum buddhistische Mönche erlaubt, eine Frau zu berühren oder nehmen Sie nichts von ihr. Deshalb, eine Frau, die Wünsche zu Spenden für die Mönche machen, muss zuerst dieses Mannes, der wiederum ein Mönch geben wird vorübergehen. Vielleicht, und nur ein Angebot stellen am Rande der Safran Mantel oder Umhang, die auf der anderen Hand hält einen Mönch. Die Moschee Männer sollten Hüte tragen, und Frauen dürfen in nur in Hosen oder langen Rock, Bluse mit langen Ärmeln, zugeknöpft bis oben und Schal für den Kopf ein. Vor dem Betreten der Moschee sollte auch unsere Schuhe ausziehen. Während des Gottesdienstes Aufenthalt in der Moschee ist für Außenstehende sind untersagt.

Die Strände, die meisten Hotels nicht. An den Stränden von hohem Standard Hotels bis Flags gesetzt werden, bezeichnet den Zustand des Meeres - Grün zeigt einen ruhigen Zustand der Oberfläche schwimmen und ohne Einschränkungen, gelb - das Meer Sturm-und Retterinnen sind eng Überwachung Schwimmer. Wenn Sie eine rote Fahne geschrieben, ist es verboten, um zu baden und sogar Retter das Recht, nicht um das Wasser zu ermöglichen. Im Laufe der Liegestühle am Strand kostenlos 20-30 Baht. Sonnenbaden und Schwimmen ist ohne Badeanzug verboten - zahlen ein hohes Bußgeld. Auch viele Hotels gibt es Beschränkungen für Nachtbaden.

Es ist ausdrücklich nicht empfohlen, kostenlose Fahrten, Ausflüge, bieten Essen und Getränke von Fremden annehmen (oft von Taxifahrern und Tuk-Dünger empfohlen). Sie sollten immer eindeutig feststellen, ob Sie den Fahrer kannte. Aus dem Hotel sollten, nehmen Sie immer eine Karte, auf dem in Thai Hotel-Adresse geschrieben und eine Wegbeschreibung zum Hotel - es ist nötig, um den Weg der Taxifahrer (manchmal über Fahrer, die nicht einmal lesen zu klären). Besonderes Problem in den letzten Jahren haben sich zu einem eher "frei" auf der Zollbehörden einiger beliebtesten Ferienorte des Landes. Fast non-stop Tanzlokale mit ätherischen Konsum weicher Drogen, Kohlenbecken mit fragwürdigen Inhalten direkt am Rand des Strandes, der allgegenwärtigen Pseudo-Prostituierten und Bettler, sowie die fragwürdige "Massagesalons" gefüllt Ort Städten der West Coast. Deshalb ist die Wahl des Hotels sollte eng zu den Themen der Aufträge werden an diesem Ort gehört.

Traditionelle küche Thailand

Die thailändische Küche ist im Wesentlichen durch zwei Faktoren - Klima und Kultur beeinflusst, obwohl eine große Rolle spielen und die Geschichte dieses Landes, Emigration, Invasion. Ganz im Zeichen von China, Burma und Kambodscha. Das gemäßigte Klima erlaubt Ihnen, hier zwei oder sogar drei Ernten pro Jahr zu sammeln, und alle Arten von Kräutern wächst das ganze Jahr über. Vielleicht ist es die lokalen Fülle kann durch das Phänomen der Abwesenheit in der thailändischen Begriff der "Hunger" erläutert werden. Und die Tatsache, dass die Religion der meisten Thais - Buddhismus, Einschränkungen in der Ernährung gibt es nur wenige. Thais in Ihrer Küche, alle Arten von Fleisch in eine große Anzahl von Fischen, sowie viele Gemüse und Früchte. Thais legen größten Wert auf ihre Traditionen und Kultur. Sie sind stolz auf ihre nationale Gerichte und Liebe für die Gäste zu unterhalten. Die Straßen und Kanälen mit Flecken der Städte in Thailand und Handwagen, Fahrrädern und Booten umsäumt, den Handel in einer Vielzahl von Snacks. In Thailand sind sehr gern Feste und Feiern, während sie beschäftigt sind und Liquidation Festivals dient unbedingt sorgfältig zubereiteten Gerichten in einem traditionellen Zeichen des Respekts für ihre Bräuche und Traditionen. Die Gäste werden ohne Unterbrechung Tabletts mit Häppchen serviert, Speisen mit exotischen Früchten und Thai-Bier oder einen lokalen Whiskey. Auf dem Tisch alle Gerichte auf einmal serviert, so dass die Gastgeberin kann Abendessen mit den Gästen. In Thai-Küche mit Stolz, schön und warme Mahlzeiten gezogen werden. Gemüse für die Garnitur Cut in sehr sorgfältig, in verschiedenen Formen. Komplizierte Designs und künstlerischen Performance - ein integraler Bestandteil der Thai-Küche.

Alltägliche Gerichte sind stark abhängig von Wetter, Jahreszeit, von der Ernte und von den Launen der Regenzeiten. Thais behandeln Nahrungsmittel ernst, wählt nur die frischesten Zutaten mit einem zarten Geschmack und Textur. Eines der wichtigsten Produkt ist der Reis, und garnieren Sie es und das Hauptgericht, und es ist für das Dessert serviert. Lebensmittel für eine einfache thailändischen Khao Mittel, dh Abb.. Der ganze Rest - Gemüse, Fisch, Fleisch - Thai genannte "Khao Mütze", das übersetzt: "Was wird mit Reis gegessen. Coconut nimmt fast die gleichen zentralen Platz ein. Thai-Küche ist in verschiedenen Regionen, je nach den verfügbaren Produkten. Wenn Sie kochen können bestimmte Zutaten oder Gewürzen zu ersetzen, je nach Geschmack und behielt nur die wichtigsten, um der Vorbereitung. Zum Beispiel, viele Rezepte Schweinefleisch Huhn oder Garnelen ersetzt.

Aber es sind Produkte, die sicher sind, auf alle Thai Immobilien haben. Dies ist ein Kokos-, Kalk-, Reis-, Chili, Knoblauch, Zitronengras (Zitronengras), Ingwer und Koriander. In allen thailändischen Gerichten ein Gleichgewicht herstellen, schmeckt alle extremen harmonisch in jedes Gericht zu allen Mahlzeiten ausgewogen.

Politisches System Thailand

Das Königreich Thailand (Pratet Tai) - eine konstitutionelle Monarchie, unter der Leitung des Staates - der König. Das höchste gesetzgebende Organ - die Nationalversammlung Zweikammersystem (Senat und Repräsentantenhaus). Die Exekutive wird vom Kabinett der Minister, der Ministerpräsident der Spitze ausgeübt.

Bevölkerung Thailand

Über 62 Millionen Menschen. Die Grundlage der thailändischen Bevölkerung sind Menschen (mehr als 15 ethnische Gruppen: Die Khon Thai (Siamese), Laos, Thailand Korat, etc.), sowie Malaien, Chinesen, Khmer, die Völker der Tibetobirmanische Gruppen, Stämme, Mao, Yao und anderer

Bräuche in Ägypten Thailand

Import und Export von importierten Fremdwährung ist nicht begrenzt (die Erklärung von mehr als $ 10 000). Erlauben Sie den Rückzug der nationalen Währungen in einer Menge von nicht mehr als 50 Tausend Baht, oder 500 tausend, wenn ein Tourist oder Taets an die benachbarten (neben) mit Thailand ist das Land. Große Summen sind nur mit besonderer Erlaubnis übernommen.

Duty-free-Import Artikel für den persönlichen Gebrauch, ein Foto-, Video-oder Film-Kamera (mit einer Kamera kann in bis zu 5 Filme zu bringen, mit einer Kamera - bis 3-Bänder), Zigaretten - 200 Stück. (oder 250 gr. Tabak), die bis zu 1 Liter. Wein oder Spirituosen. Die Einfuhr von Drogen, Waffen (ohne die Erlaubnis von der Polizei), und Pornografie. Wer zu bringen Drogen, zum Tode verurteilt!

Verbot die Ausfuhr von Goldbarren, Buddha-Figuren (mit Ausnahme der Hals-Gedenkmünzen), rauhe Edelsteinen, Elfenbein, und die aus Haut und Knochen der bedrohten Tiere, sowie Briefmarken und Antiquitäten (erfordert Genehmigung des Department of Fine Arts "Fine Arts Department").

Zollkontrolle ist für alle obligatorisch ist, einschließlich derjenigen, für Diplomaten. Bei der Abreise aus dem Land Flughafengebühren - 500 Baht pro Person zahlen (oft schon in der Ticket-Preis inbegriffen).

Medizinische hilfe Thailand

Hohes Risiko für Hepatitis A, Malaria und Japanische Enzephalitis. Es wird empfohlen, eine internationale medizinische Politik zu erhalten, und die Impfung gegen Hepatitis A und B zu machen

In Thailand, wurde ein dichtes Netz von gut genug Krankenhäuser in allen Städten können Sie qualifizierte Ärzte zu finden, einschließlich der Zahnärzte. Behandlung bezahlt, aber, abgesehen von einigen privilegierten Krankenhäuser, sind die Preise sehr niedrig. Die Ärzte sagen, in Englisch, und das Niveau der Dienstleistungen ist hoch genug. In Thailand, gibt es keine Rezepte und Medikamente sind frei in Apotheken verkauft.

Arbeitszeit Thailand

Große Banken arbeiten nur an Wochentagen von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr. Kleinere Banken und lizenzierte Geldwechsler tätig werktags von 8.30-09.30 auf 15.00-15.30. In den Bereichen Infrastruktur-Modus der Banken ist oft länger.

Die meisten Geschäfte sind von 10.00 bis 20.00 Uhr, und einzelne Geschäfte und kleine Geschäfte - zwischen 8,30 und 6,30. Im Ort Bereichen, ist das Regime der Mehrheit der Verkaufsstellen nicht an einem starren Zeitplan begrenzt.

Transport Thailand

Bangkok Beziehungen mit der Provinz ein dichtes Netz von Autobahnen. State Transport Company Busse pünktlich fahren, Tickets kostengünstig und eingeteilt in 3 Klassen. Busse der ersten Klasse, orange ( "rot Daeng"), Standard (Fenster für eine bessere Luftzirkulation ist nicht glasiert), stop-on-Demand und deshalb bewegen sich langsam. Die blauen Busse der zweiten Klasse sind klimatisiert ( "ac") halten nur in größeren Städten. Busse VIP-Klasse unterscheiden sich weniger Sitze und mehr Komfort (Glas-und Klimaanlagen erforderlich).

Busse - die Grundlage für den städtischen Nahverkehr des Landes. Bedingt Auf den Linien funktionieren wie Maschinen, Luft-(Reise teuer), und diejenigen, in denen es keine Klimaanlage. Neben den üblichen, gibt es Wege auszudrücken. Von 23,00 bis 5,00 auf einigen Strecken fahren Nachtbusse (keine Klimaanlage). Tickets können beim Fahrer oder Platzanweiser in der Kabine gekauft werden.

Strassen und die Verkehrsregeln
In Thailand, das Laufwerk, auf der linken Seite, lässt die Situation auf den Straßen eher angespannt - ein Teil des Unfalls, örtlichen Verkehrsregeln durch Fahrer praktisch nicht beobachtet, und der Zustand der Straßen viel zu wünschen übrig (mit Ausnahme der Bereiche Infrastruktur). Auf Straßen sollten extreme Vorsicht geboten!

In Bangkok, die Straßen sind fast immer schwerwiegende Staus.

Öffentliche Verkehrsmittel in Bangkok - sehr kompliziert und seltsame Mischung aus modernen und traditionellen Fortbewegungsmittel. Es besteht aus Bussen, Kleinbussen, regelmäßige U-Bahn, oberirdische Station (Skytrain) und verschiedene Arten von Taxis - regelmäßige, Motorrad-und Roller - das Fett-, Fett und Wasser.

Die wichtigsten Verkehrs Belastung ist durch Busse, die wiederum unterteilt in normale, Express-, Lasten und ohne Klimaanlage. Zur selben Zeit auf derselben Strecke, Busse von verschiedenen Arten zu Fuß, mit unterschiedlichen Kosten für die Anreise. Regelmäßige Bus 4 bis 5 Baht, eine ausdrückliche 5,5 Baht. Die Busse sind Luft-zwischen 8 und 20 klimatisierte Baht, je nach Route und Dauer der Reise. Eintrittskarten können beim Schaffner gekauft werden. Minibusse sind 3 bis 3,5 Baht.

U-Bahnlinien in Bangkok, drei (zwei erhöhten Skytrain und ein U-Bahn). Fare Skytrain - zwischen 10 und 40 Baht. Es gibt Karten für 10, 15 und 30 Missionen - 250, 300 und 540 Baht bzw.. Tägliche Reisekosten 100 Baht, drei - 280. Preis der Fahrt in der U-Bahnstation variiert zwischen 12 und 31 Baht je nach Entfernung der Reise (im Sommer 2005, wird die Preiserhöhung auf 14-36 Baht).

In anderen Städten des Verkehrs in Thailand weniger entwickelt, kann es gefunden Rikschas und andere Exoten. Die wichtigsten Fortbewegungsmittel fast überall - mit dem Bus.

Metro
U-Bahnlinien in Bangkok, drei (zwei erhöhten Skytrain und ein U-Bahn). Fare Skytrain - zwischen 10 und 40 Baht. Es gibt Karten für 10, 15 und 30 Missionen - 250, 300 und 540 Baht bzw.. Tägliche Reisekosten 100 Baht, drei - 280. Preis der Fahrt in der U-Bahnstation variiert zwischen 12 und 31 Baht je nach Entfernung der Reise (im Sommer 2005, wird die Preiserhöhung auf 14-36 Baht).

Taxis
Auto-Taxi stieß auf zwei Arten: "TAXI" - ohne die Theke und "Taxi-Meter" - die Zahlung per Meter (Reisekosten - zwischen 35 und 200 Baht je nach Entfernung). In der "TAXI", stimmte zu verhandeln und der Preis ist in der Regel auf im Voraus vereinbart. Es wird empfohlen, den Vorzug zu Fahrzeugen mit Klimaanlage geben, wie vergast Straßen ist groß genug, dass in der lokalen Wärme stark zu spüren während langer Reisen. In Chiang Mai und Pattaya Funktion Taxi oft perform "songtheo" - Pick-ups oder kleine Lastwagen mit Bänken für die Fahrgäste. Die Fahrt, unabhängig von der Entfernung ist in der Regel 10 Baht pro Person.

Es gibt mehr heimischen und exotischen Arten von Taxis: Motorroller (Tuk-tuki), mototaksi (Passagiere werden gebeten, direkt hinter dem Fahrer des Motorrads sitzen und einen Helm zu tragen. Entstand als eine Möglichkeit, mit Bangkok Staus umgehen), und Wassertaxis auf dem Chao Phraya River in Bangkok . Preise Fett der Fett-und Motorräder sind etwa die gleiche Straße, sollte der Preis im Voraus vereinbart werden.

Trinkwasser Thailand

Es wird nicht empfohlen, um Wasser aus dem Wasserhahn trinken. Sie sollten immer in Flaschen kaufen (es ist oft in Hotels kostenlos gegeben).

Elektrizität Thailand

220 V, 50 Hz.

Rauchen Thailand

In der Hauptstadt von Thailand, die ein Rauchverbot an öffentlichen Orten - Krankenhäuser, Schulen, Büros, öffentlichen Verkehrsmitteln, Einkaufszentren und Restaurants, sowie in Parks und Stadien. Zuwiderhandlungen können mit Geldbußen geahndet werden bis zu 2 Tausend Baht (ca. $ 45). Muslime sind auch die Planung zu verkünden "bestabachnoy Zone"-Bereich rund 60 Tempel auf dem Gebiet der islamischen Ayuthaye.

Tipps Thailand

Trinkgeld ist nur in touristischen Gebieten akzeptiert werden, werden sie zu den Trägern (5-10 Baht), Taxifahrer gegeben (gerundet auf 5-10 Meter Baht) und Leitfäden sowie Mitarbeiter des Hotels (Zimmermädchen - 10-20 Baht pro Tag). In Restaurants, ( "service charge"), die in der Rechnung gesondert. Dort, wo dies nicht geschehen ist, ist die Spitze in der Regel 10%.

Kleider Thailand

Shorts (für Männer und Frauen) sind nur am Strand und das Hotel gültig. Wenn Sie ein Haus betreten, und noch mehr in den Tempel, müssen Sie Ihre Schuhe ausziehen (in diesem Gebiet (nicht im Inneren, nämlich das Gebiet), können einige Kirchen nur in den Schuh, der Ferse geschlossen wurde) erreicht werden. Beim Besuch öffentlichen Orten und vor allem sollte Tempel, lange Hosen oder Röcke ausreichen, um die Knöchel zu decken.

Hilfreiche Informationen Thailand

Die Polizeibehörde, die für Touristen: (062) 221-06, 221-10 und 16-99; Ambulanz: (062) 281-15-44, 281-11-99.